Fashion Forecast 2019: Das sind die Trends für nächstes Jahr

anzeige (affilate links) / photo by christian vierig

Das sind die Mode Trends für 2019

Wir sind zwar erst bei der Mitte des Jahres angelangt, aber das heißt nicht, dass wir nicht schon ein Mal einen modischen Blick aufs nächste Jahr werfen können. Außerdem ist gerade erst die Berlin Fashion Week zu Ende gegangen und die Trends für 2019 sind noch ganz präsent. Also, was tragen wir nächstes Jahr – und was vielleicht nicht mehr? Welcher Designer setzt auf welche Farben und Muster und welche Schnitte kehren eventuell zurück? Genau das verrate ich euch jetzt hier auf meinem Blog im Fashion Forecast. Dafür habe ich u.a. während der Fashion Week ein paar Schnappschüsse mit dem Handy für euch geknipst – also bitte entschuldigt an dieser Stelle die miese Bildqualität ;) Und jetzt anschnallen, es wird wild! Ich bin gespannt auf welche Trends ihr euch am meisten freut?!

Farben & Muster

Pastellige Nuancen

Im kommenden Frühjahr wird es pastellig, wie sich nicht nur bei der Show von Isabel Vollrath zeigte. Auch Riani und Lana Mueller setzen kommende Saison auf Fliedertöne und dezente Gelb- und Blautönen. Rosé dagegen findet sich vor allem bei Marina Hoermanseder. Aber egal welcher Pastellton, auch pudrige Lila- und Türkistöne sind nächstes extrem wichtig.

 

Gelb

Eine Farbe, die uns zwar schon dieses Jahr begleitete hat, aber nächstes Jahr noch präsenter sein wird, ist Gelb. Nicht nur Lena Hoscheck, auch Marcel Ostertag feierte die Sonnenfarbe ausgiebig auf dem Laufsteg. Von kleinen Accessoires bis zum Komplettlook wie bei Sportalm werden wir 2019 alles sehen.

 

 

Streifen

Auch Streifen gehören zu den wichtigsten Trends für 2019. Auf zarten Stoffen und eleganten Kleidern, in verwinkelten Optiken oder geradlinig. ob dezent in zurückhaltenden Farben oder auch knallbunt, für den kommenden Sommer setzen Designer wie Lena Hoscheck und Maison Common auf einen wilden Streifen-Mix.

 

Glencheck

Welches Trendmuster außerdem die Berlin Fashion Week eingenommen hat? Das bereits vergangenes und dieses Jahr heißgeliebte Glencheck-Muster. Ja, richtig gehört. Auch nächsten Sommer noch werden wir uns in Karomuster hüllen. Dann am liebsten zu oversized Schnitten wie es das niederländische Avantgarde-Label Botter (übrigens eine meiner persönlichen Highlight-Shows) zeigte. Bei Dawid Tomaszewski gab es Karomuster in der “klassischen” Variante, dafür in coolen Knallfarben wie Orange.

 

Dark Botanicals

Ein weiteres Print-Highlight für 2019, sind dark botanicals. Also tropische Prints, die allerdings nicht auf Weiß gedruckt, sondern auf dunklen Basisfarben blühen. Ob Botter, Lena Hoschek oder Riani, sie alle mixen den Look gekonnt unter grafische Muster und klassische Florals.

 

 

Schnitte & Formen

Caprihosen

Das unerwartete Trend-Comeback des Jahres wird 2019 allerdings eine ganz andere Hosenform feiern. Nämlich die Caprihose. Vor allem Lena Hoschek setzte in ihrer neuen Kollektion auf die enganliegende 7/8 Länge mit buntem Tropenmustern und sommerlichen Stoffen. Richtig cool wird die Hose in der Kombination mit Crop Tops und Blazer oder weißen Blusen und schicken Mules.

 

Business-Touch

Wenn es um Schnitte und Formen geht, zeichnete sich auf der Berlin Fashion Week vor allem eines ab: es wird edel. Denn von Schluppenbluse bis Bundfaltenhosen wie bei Isabel Vollrath, werden wir nächsten Sommer auch wieder elegante Shorts tragen. Und zwar jene, die aussehen wie abgeschnittene Bundfaltenhose passend zum Blazer sozusagen. Danny Reinke und Riani machten es vor und wir nächsten Sommer garantiert nach. Dann am besten zu leichten Blusen und Loafern.

 

Details & Materialien

Pailletten

Auch Glitzer darf nicht fehlen und prompt wird er von MCM ebenfalls zum Trend für 2019 auserkoren. Angefangen beim klassischen Paillettenkleid bis zur Shorts über Miniröcke wird es nächsten Sommer nur so funkeln.

 

Metallic

Michael Michalsy dagegen setzt eher auf Metallic Effekte und zaubert so Glamour in seine Kollektion. Es bleibt edel. Nicht nur mit metallischen Pieces. Auch Fransen, Federn, Bommeln und ganz viel Tüll wird nächsten Sommer für den opulenten Hollywood-Faktor sorgen.

 

Rüschen

Als verspieltes Kontrastprogramm sind auch Volants und Rüschen 2019 im Trend. Die süßen Details versetzen und sofort in gute Stimmung und pimpen jeden Look. Beim Styling unbedingt auf die richtige Dosierung achten, da die übrigen Stofflagen schnell auftragen können. Zu sehen gab es den Trend u.a. bei Lena Höschen, die ihn sowohl opulent und als All-Over Kleiderlook sowie in als Ärmeldetails an Blusen einsetzte.

Transparenz

Und als ob es im Sommer noch nicht heiß genug wäre, tragen wir nächstes Jahr vor allem transparente Materialien. Netz-Stoffe wie bei Guido Maria Kretschmer, Plastik und Vinyl-Verarbeitungen wie bei Rebekka Ruétz oder auch bestickte Naked-Tops und Kleider wie bei Sportalm. Transparente Elemente sind nächsten Sommer ein Muss. und wenn schon nicht als Kleidungsstück dann wenigstens als Accessoire.

Noch mehr Fashion-Trends und Styling-Tipps findest du übrigens hier!

11 Kommentare

  1. 11. Juli 2018 / 14:25

    Ich freue mich ganz besonders auf Dark Botanicals, Pailletten, Metalics und bunte Streifen. Mich machen bunte Streifen immer total glücklich;D Ach, die kommende Saison wird mega!

    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  2. 11. Juli 2018 / 11:26

    Hey liebe Nina,

    da ich selbst nicht auf der Fashion Week war, ist es umso schöner, dass du alle Trends zusammengefasst hast!

    Sie sind für mich alle eher weniger überraschend, aber Caprihosen?! Da bin ich mal gespannt. Ich hab sie wohl als Teenie getragen, aber seitdem auch nicht mehr. Vielleicht zeigst du uns ja, wenn es so weit ist, einen tollen Look mit der Hose :)

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

  3. 11. Juli 2018 / 11:22

    Soo cool – war total gespannt auf einen Trendbericht und freue mich total auf 2019 – viele Trends gibts ja jetzt auch schon! Gerade Rüschen können von mir aus gerne noch was bleiben :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  4. 10. Juli 2018 / 19:49

    Liebe Nina.
    2019 scheint im Hinblick auf pastellige Nuancen DEIN Jahr zu werden. Mir gefällt davon Rosé am besten – und die Designs von Marina Hoermanseder mag ich sowieso sehr.
    Auch mit Gelb habe ich mich mittlerweile etwas angefreundet. Ich denke, dass dabei einfach wichtig ist, einen für sich geeigneten Gelbton herauszufinden.
    Seit ich dunkle Haare habe, gefällt mir Gelb an mir eindeutig besser.
    Streifen finde ich ebenfalls toll – sie sind ja aktuell schon sehr präsent. Die gestreifte Jeans mit Falten von Boutique ist mein Favorit unter Deinen Inspirationen.
    Und wie schön, dass uns auch das Glencheck-Muster 2019 noch erhalten bleibt.
    Tja. Und die Dark Botanicals Pilotenjacke von H&M musste ich leider sofort bestellen. Ups.
    Weißt Du, Nina … die anderen Trends hab ich mir dann jetzt nicht ganz so intensiv angeschaut – sonst bestelle ich noch mehr. ;)
    Ein spannender Einblick in die kommende Saison. Danke dafür.
    Liebste Grüße nach München.
    Deine Steffi
    http://www.tephora.de

  5. 10. Juli 2018 / 16:03

    Oh, das sind ja sehr interessante Trends! Streifen, Glencheck und der Business-Touch, aber auch die Pastelltöne finde ich super! Gelb ist leider absolut nicht meine Farbe und Caprihosen finde ich einfach schrecklich. Aber naja, man muss ja nicht mit jedem Trend mitgehen :)
    Ganz liebe Grüße
    Ruth

  6. 10. Juli 2018 / 14:04

    Hey liebe Nina,
    du musst dich doch nicht für die Bildqualität entschuldigen, die sind doch trotzdem super! Am meisten freue ich mich auf den Streifentrend und das Aufleben der Farbe (Sonnen)Gelb:) Aber auch in Metallic kann ich mich super wiederfinden! Die Caprihose ist für mich jedoch mehr als gewöhnungsbedürftig – das muss ich mir erstmal eine Weile bei anderen anschauen;) Aber vielen Dank für diesen Input!

    LG Jenny von rednaturallifestyle

  7. 10. Juli 2018 / 9:50

    Die Trends fürs nächste Jahr hören sich echt super an. Da kann ich mich gar nicht entscheiden, welcher Trend mir am Besten gefällt. Aber Streifen, Dark Botanic, Pastell hört sich alles super an

    Danke fürs Zusammenstellen.

    LG Katharina
    https://dressandtravel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.