Fashion-Guide: Alle Trendfarben für Herbst & Winter 2018/2019

    Weitere Herbst & Winter Trends 2018/2019

    Die größten Trendfarben für Herbst & Winter 2018/2019

    Der Spätsommer hat begonnen, d.h. vor uns liegen nur noch wenige Wochen bis offiziell der Herbst beginnt. Zeit also, den Kleiderschrank jetzt nach und nach auf Vordermann zu bringen und langsam wieder die winterlichen Stücke einzusortieren. Doch gibt es Farben, die wir diesen Herbst/Winter besser aussortieren sollten? Und welche neuen Nuancen sind jetzt im Trend? So viel sei schon einmal gesagt: es sind einige – und zwar einige auffällige Farben, aber auch einige Klassiker, die die Modeszene jetzt laut dem Pantone Farbinstitut erobern.

    Ich habe mir deswegen überlegt, dass ich euch direkt mit einem XXL Fashion Trend Guide versorge, in dem ich euch ALLE wichtigen Mode Trendfarben für Herbst & Winter 2018/2019 aufschreibe. Ihr findet in diesem Beitrag aber nicht nur eine Übersicht über alle Farben, die modetechnisch relevant sein werden, sondern auch meinen persönlichen Stylingtipps + Shopping Pieces dazu. Also viel Spaß beim Stöbern und Umsetzen im Alltag :) Auch ich werde natürlich den ein oder anderen Trend für euch testen und hier auf dem Blog mit euch teilen – also seid gespannt. Hier kommen die wichtigsten Trendfarben für Herbst/Winter 2018/2019:

    Bomberjacken-Collage-kombinieren-modisch-und-sportlich-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet-

    1. Lilatöne 

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    ULTRA VIOLET – Lila gilt als die letzte Versuchung oder die Farbe der Verzweiflung. Klingt nicht sehr charmant, oder? Dabei hat sie schon lange nicht mehr das angestaubte Oma-Image. Spätestens seit diesem Frühjahr gilt sie sogar als Farbe des Jahres. Und zwar in der Nuance Ultra Violet. Ein kräftiger Fliederton, der nicht nur gebräunter Haut, sondern auch blassen Hauttypen super steht.

     

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    CROCUS PETAL – Die Alternative für alle, die nicht ganz so gern auf starke Farben im Herbst setzen, bildet der leichtere Fliederton Crocus Petal. Ein zartes Violett, das super edel wirkt und im Winter toll als Accessoire wie zum Beispiel als Schal oder Mütze zum Wollmantel funktioniert.

     



    Und wie kombiniert man Lila?

    Ein grauer Mantel, ein beiger Rolli oder auch eine dunkelgrüne Marlenehose sind super Basisstücke, um den Farbton Lila in deine Garderobe zu integrieren. Sollte einen die kräftige Variante Ultra Violett abschrecken, dann tastet man sich vielleicht erst einmal an den zarten Fliederton heran und kombiniert ihn vielleicht als Accessoire. Wenn man dann Vertrauen zur Trendfarbe gefasst hast, kann man sie auch als Seidenbluse, als Blazer oder als Komplettlook testen. So bringt man ganz leicht etwas Farbe in die tristen Wintermonate.

    Rotes-Sweatshirt-mit-Metallapplikationen-kapuze-hoodie-mode-trends-2017-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

    2. Rottöne 

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019RED PEAR – Rot hat sich in den letzten Saisons den Platz der inoffiziellen Trendfarbe ergattert und war seither auf so ziemlich jedem Laufsteg der Modemetropolen zu sehen. Doch statt auf Signalrot setzen wir diesen Herbt/Winter 2018/2019 auf ein gedeckteres Rot namens Red Pear, das fast ein bisschen an Weinort erinnert, aber nicht ganz so dunkel ist. Ein edles Rot, das sich auch auf Nägeln und Lippen toll macht.

     

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    VALIANT POPPY – Wer es allerdings doch etwas knalliger mag, der sollte auf die zweite Pantonefarbe im Rot-Nuancenbereich für Herbst/Winter setzen: Valiant Poppy. Ein kräftiges Rot, das strahlt, aber nicht ganz so elektrisierend wirkt wie ein reines Signalrot. Mit diesem Farbton lassen sich super Akzente setzen.

     



    Und wie kombiniert man Rot?

    Rot passt eigentlich zu allem. Als Sweater zu einer schwarzen Jeans, als Schal zu einem schicken Mantel in beige, als Boot zur Blue Jeans. Und sogar in Kombination sehen diese beiden Nuancen super aus. Doch wer sich nicht direkt an die Trendfarben traut, der sollte zu Beginn auf kleine Akzente wie Ohrringe, Nagellack oder Lippenstift in Red Pear oder Valiant Poppy setzen. Auch als hübsches Seidentuch um den Hals zum Karoblazer und weißen Shirt sieht Rot toll aus. Noch eine kräftige Nuance würde ich nicht unbedingt zu Rot empfehlen. Erdtöne und klassische Nuancen wie Weiß oder Grau gehen dagegen immer.

    Trendfarben Herbst 2018

    3. Rosa

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    MELLOW ROSE – Millenial Pink war die Pantonefarbe des Jahres 2016 und ist seither eigentlich nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder also, dass auch diese Saison Designer wie J.W. Anderson oder Emilia Wickstead auf den zarten Puderton Rosa setzen. Im Herbst/Winter 2018/2019 allerdings auf eine eher altrosa Variante namens Mellow Rose. Ich persönlich liebe diese Farbe sehr!

     



    Und wie kombiniert man Rosa?

    Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man immer in einer Frabfamilie bleiben. Denn dann wirkt ein Look besonders harmonisch. Im Fall von Mellow Rose bedeutet das Rot, Pink und Bordeaux-Nuancen. Aber auch ein kräftiges Schwarz oder ein leichtes Weiß passen super. Genau wie Beigetöne und sogar Olivenuancen.

    streifen-muster-mix-outfit-streetstyle-fashion-blogger-deutschland-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

    4. Blau

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    NEBULAS BLUE – Royal Blau hält sich ja ebenfalls schon eine Weilchen in der Riege der Trendfarben. Doch diesen Herbst klingt der elektrisierende Blauton etwas ab und wandelt sich eher zum strahlenden Ocean-Blau. Nebulas Blue heisst die neue Trendnuance für den Winter, die sich super in der eisigen Jahreszeit machen wird.  Ob als Tasche, als Boots oder als Mantel.

     



    Und wie kombiniert man Blau?

    Dieser kräftige Blauton, auf den schon Designer wie Phillip Lim, Carolina Herrera oder Isa Arfen setzten, passt perfekt zu anderen Blautönen, aber auch zu Grau, Off-White, Creme und sogar Beigenuancen. Auch eine reinweiße Bluse würde perfekt mit Nebulas Blue Akzente matchen.

    Trendfarben Herbst & Winter 2018/2019

    5. Gelbtöne

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    LIMELIGHT – Für alle, die im Herbst/Winter noch die Sommer-Sehnsucht plagt, ist diese sommerlich strahlende Trendnuance perfekt. Limelight erinnert nicht nur namentlich an goldgelbe Zitrone der Amalfi Küste, sondern auch farblich genau an diese. Ein sattes Gelb, das uns auch gleich etwas brauner wirken lässt. Schick und praktisch also!

     

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    CEYLON YELLOW – Demgegenüber steht ein würziges Gelb für den Herbst/Winter: Ceylon Yellow erinnert an Senfblumen, Kurkuma oder sogar thailändisches Curry. Es wirkt wärmer und besitzt einen leicht grünlicheren Unterton. Das macht die Farbe perfekt für die Kombination mit Rottönen.

     



    Und wie kombiniert man Gelb?

    Während man auf den Laufstegen die Kombination aus gelben Mänteln und dunkelblauen Kleidern, grauen Röcken oder als Komplettlooks sah, ist Gelb im Alltag als Mantel zum Beispiel der perfekte Begleiter zu Blue Jeans, weißer Hemdbluse und schwarzen Boots. Aber auch Farben wie Silber, Grau, Braun, Creme und Beigenuancen lassen uns im Herbst in Gelb strahlen.

    Trendfarben für den Herbst 2018

    6. Khaki

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    MARTINI OLIVE – Ein Klassiker, der uns jährlich im Sommer begleitet, gehört ebenfalls zu den Trendfarben für Herbst/Winter 2018/2019: Martini Olive, eine Khakinuance, die sich jetzt etwas mehr in Richtung Oliveton wandelt und dafür weniger an den klassischen Safari-Look erinnert. Hach, ich freu mich :)

     



    Und wie kombiniert man Khaki?

    Dieser erdige Grünton passt hervorragend zu Weiß und Cognacbraun. Aber auch kräftigere Farben wie Schwarz, Weinrot oder sogar Orange sind eine super Kombination. Solche auffälligen Farblooks dann aber eher dezent einsetzen. Zum Beispiel in Form von Accessoires wie orangefarbenen Ohrringen, schwarzen Boots oder roten Nägeln.

    Samt-Blazer-Braun-Chanel-Timeless-Vintage-Stoff-Canvas-Fashion-Beauty-Lifestyle-Influencerin-münchen-Deutschland-Nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

    7. Orange

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    RUSSET ORANGE – Gibt es eine passendere Trendfarbe für den Herbst/Winter als Orange? Denn genau dann leuchten die Blätter in warmen Orange-Nuancen, die letzten Sonnenstrahlen erinnern an Orange und auch das Abendrot hat irgendwie etwas orangefarbenes. Vielleicht war genau das die Inspiration für Designer wie Ulla Johnson, Halpern, Osman oder Jeremy Scott, die alle diese warme Nuance Russet Orange auf den Laufstegen zeigten.

     



    Und wie kombiniert man Orange?

    Doch was kombiniert man diesen herrlich warmen Farbton? Am besten Creme- und Beigetöne. Aber auch Weiß sieht toll aus. Auch Khaki oder Waldgrün wirken super in der Kombination mit Russet Orange. Und sogar Dunkelblau, und Dunkelbraun sind tolle Matching-Partner für den herbstlichen Kürbiston. Ausprobieren ist dringlichst erwünscht.

    Fendi-Kan-F-Mini-Handtasche-rosa-pink-2017-kollektion-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet-fashion-blog-münchen-deutschland

    8. Petrol

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    QUETZAL GREEN – ein Mix aus Grün und Türkis, der super edel und gleichzeitig auch extravagant wirkt. Mit Quetzal Green lassen sich im Herbst/Winter 2018/19 also richtig coole farbliche Akzente setzen. Aber auch im Komplettlook als Anzug sieht die Farbe super aus.

     



    Und wie kombiniert man Petrol?

    Auch, wenn es anfangs etwas mutig klingt, aber Quetzal Green passt super zu Limelight und auch zu anderen Grüntönen harmonisiert es perfekt. Wenn dir das doch zu farbig wird, dann kannst du im Herbst/Winter auch auf die Kombination mit Cremetönen, Graunuancen oder Weißtönen setzen.

    Trendfarben 2019

    9. Pink

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    PINK PEACOCK – Nach Rot und Millenial Pink, war es irgendwie klar, dass spätestens jetzt ein sattes Magenta zu den Trendfarben auserkoren wird. Und da ist es: Pink Peacock. Ein strahlendes Pink, das uns noch nicht ein Mal an graue Wintertage denken lässt. Auch Designerlabels wie Jason Wu, Prabal Gurung oder Adam Selman setzen für die kommende Saison auf den Farbton.

     



    Und wie kombiniert man Pink?

    Zugegeben, ein Komplettlook in Pink Peacock wäre im Winter schon ein krasses Statement – aber machbar. :) Wem der Total Look also etwas zu auffällig ist, der setzt auf Accessoires oder kombiniert es in Form von Kleidung zu zurückhaltenden Nuancen wie Beige, Grau, Dunkelbraun oder Khaki.

    Fashion-Editorial-Foto-Shooting-Palm-Springs-bungalow-haus-location-nina-schwichtenberg-mode-bloggerin-fashionbloggerin-fashiioncarpet

    10. Dunkelblau

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    SARGASSO SEA – Ein tiefes, dunkles Blau, so blau wie die Weiten des Oceans. Beinahe Schwarz, aber doch eher der dunkle Farbton der Nacht. Das ist ebenfalls eine der wichtigsten Trendfarben für den Herbst/Winter 2018/2019: Sargasso Sea. Auch Designer wie Victoria Beckham, Brock Collection und Creatures of Comfort setzen auf den düsteren, aber edlen Farbton für die aktuellen Saisons.



    Und wie kombiniert man Dunkelblau?

    Am besten kombiniert man Sargasso Sea – genau wie Dunkelgrün oder Schwarz – zu quasi allem. Herbstlich wird der Look in der Kombination mit Russet Orange, Martini Olive oder sogar Almond Buff. Selbstverständlich passt das Dunkelblau aber auch zu klassischen Weißtönen oder Camel bzw. Cognac.

    Farbtrends 2018

    11. Off-White

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    TOFU – Off-White sind Farbnuancen, die nicht Reinweiß sind, sondern mit einem weiteren Farbton gemischt wurden. Entweder ein Hauch von Beige oder von Grau brechen das Weiß auf. So wirkt der Weißton weniger strahlend, aber dafür umso edler. Gerade dann, wenn man in ihn Kombination mit edlen Stoffen wie Seide, Chiffon oder Kaschmir verwendet. Tofu heisst der gebrochene Weißton, der den Herbst beherrschen wird. Und ja, ihr könnt es ahnen: über diesen Farbtrend freue ich mich persönlich sehr!



    Und wie kombiniert man Off-White?

    Dadurch, dass es nicht so intensiv wirkt wie reines Weiß, passt es tatsächlich zu allem. Vor allem zu den diesjährigen Trendfarben für den Herbst/Winter 2018/2019. Es kommt also nur darauf an, ob man es eher etwas dezenter und minimalistischer mag, oder doch etwas knalliger. Je nachdem sollte man du es zu den jeweiligen anderen Trendfarben kombinieren. Achten sollte man jedoch auf gute Materialien. Tipp: nicht unbedingt zu reiner Baumwolle, Jersey oder Polyester greifen. Denn dadurch wirkt die Farbe weniger edel. Und ja, auch zu diesem Farbtrend schreit mein Herz und Kleiderschrank ganz laut: jaaaaa!

    Bluse unter Kleid

    12. Beige

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    ALMOND BUFF – diese Trendfarbe ist die kleine Schwester von Camel. Etwas zarter, mehr Weißanteil und weniger though. Doch genau das macht die zum Allround-Talent in Sachen Kombifarbe. Sie passt perfekt zu Erdtönen, aber auch zu satten Farben wie Navyblau, Waldgrün oder Weinrot. Ich glaube das wird mein Farb-Jahr. Euers auch?

     



    Und wie kombiniert man Beige?

    Super stylish wirkt der Beigeton als Komplettlook mit weißen Accessoires. Aber auch Knallfarben wie Pink Peacock, Ultra Violett und Limelight sind mega cool. Doch lieber etwas klassischer? Dann greife zu Navyblau, zu Bordeaux oder zu Grau. Auch Materialien wie Samt oder Seide unterstützen den edlen Charakter von Almond Buff.

    Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggermany-modeblogmünchen-modebloggermany-fashionbloggerdeutschland-fashionblogger-deutschland-soliver-wollmantel-layering-hemdblusenkleid-jeffrey-campbell-Mantel-mit-Fake-Fur-Innenseite

    13. Hellgrau

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    QUIET GRAY – ein leises, schlichtes Grau gehört in jeden Kleiderschrank. Diesen Herbst wird es sogar Trend. Quiet Gray ist ein zartes, softes Grau, das kaum auffällt und sich im wahrsten Sinne des Wortes zurückhält. Durch den hohen Weißanteil passt es perfekt zu vielen anderen Nuancen.

     



    Und wie kombiniert man Hellgrau?

    Grau ist perfekt für die kalte Jahreszeit. Nicht nur, weil es exakt unsere Stimmung im Winter wiedergibt, sondern auch, weil es DIE Farbe in Sachen Jogginganzug und Gemütlichkeit ist. Vor allem in Kombinationen von Kopf bis Fuß mit anderen Grautönen und etwas Weiß wirkt der Look edel. Aber auch Kontrastnuancen wie Limelight, Ultra violett oder Pink Peacock lassen den Farbton toll aussehen.

    Dior Gürteltasche

    14. Cognac

    Alle Trendfarben für Herbst Winter 2018 2019

    MEERKAT – dieser Cognacton erinnert nicht nur an goldbraune Blätter, an Bratäfpel oder loderne Flammen in Kamin, sondern auch an Holzscheide und flauschige Kaschmirdecken. Es passt also perfekt in den Herbst. Was es allerdings von klassischem Cognac unterscheidet? Es wirkt durch einen leicht höheren Rotanteil noch wärmer und kuscheliger.

     



    Und wie kombiniert man Cognac?

    Dieses Goldbraun bildet im Herbst den ideale Begleiter zu Nuancen wie Gelb, Violett und Rot. Aber auch Weiß, Off-White oder Grau sehen toll dazu aus. Und sogar ein klassisches Schwarz oder Navyblau passen perfekt. Am schönsten wirkt der Farbton als Mantel oder Blazer. Auch Taschen und Boots aus hochwertigen Materialien wirken super edel in Meerkat.

    Dir gefällt der Artikel?
    Dann teile ihn gerne mit deiner Pinterest Community:)

     

    Alle Trendfarben für Herbst & Winter 2018/2019

    Ihr wollt noch mehr Trend für den Herbst? Dann hier entlang!

    10 Kommentare

    1. Lisann
      3. September 2018 / 15:57

      Liebe Nina,

      Vielen Dank für den tollen interessanten Artikel. Sehr inspirierend ! Da bekommt man schon ein bisschen Lust auf Herbst und neue Lieblingsstücke in diesen tollen Farben. :)

      Liebe Grüße
      Lisann

      • FASHIIONCARPET
        Autor
        29. August 2018 / 22:12

        Thank you :) You can find a translator tool above the first blogpost.
        I know it’s not perfect but maybe it helps you a little bit <3

        xx,
        nina

    2. Karo
      23. August 2018 / 10:10

      Super geiler Artikel! Ich bin total begeistert! Vielen Dank dafür! :)

    3. Nessa
      22. August 2018 / 13:44

      Toller ausführlicher Artikel! Da kommt man gleich in Shoppinglaune. Ich finde auch, dass man merkt, wie viel Arbeit dahintersteckt.

    4. Sabine
      22. August 2018 / 13:31

      Guten Tag Nina,
      vielen Dank für den ausführlichen Rundumschlag in Sachen “modische Herbstfarben”.
      Ich lasse die Naturtöne weg und konzentriere mich auf die kräftigen Farben + Hellgrau, da das zu meinem Hauttyp passt.

    5. Jenny
      21. August 2018 / 16:44

      Hallo Nina,
      mein Wunsch wurde sozusagen erhört: du hast uns das Russet Orange gezeigt:) Neben dem gefällt mir der Sargasso Sea Ton am Besten! Diese ganzen „Knall-“ bzw. beinahe Neonfarben wie Lime und Peacook sind nicht so meins (bis auf Ultraviolett – das finde ich noch toll!). Trotzdem vielen Dank für diesen erneuten, ausführlicheren Guide und vor allem für Russet Orange :D

      Liebe Grüße,
      Jenny von rednaturallifestyle

    6. 21. August 2018 / 10:31

      Liebe Nina, danke für diesen tollen und ausführlichen Guide! Man sieht wie viel Arbeit darin steckt*-* Mir gefällt lila schon länger, jedoch habe ich immer zu der helleren Version gegriffen (https://majstatement.com/lilac-black-berlin). Ich kombiniere den hellen lila Ton persönlich auch gerne zu schwarz. Ich glaube, ich sollte mich jedoch auch mal an der dunkleren versuchen….

      Alles Liebe,
      xMaj-Britt

      https://majstatement.com/

    7. Jule
      21. August 2018 / 8:31

      Liebe Nina,
      vielen Dank für diesen super ausführlichen Guide. Die Stylingtipps und die ausgesuchten Pieces sind super hilfreich. Ohne dich wäre ich ziemlich sicher einfach wieder an Farben wie rosa oder lila vorbeigelaufen, ohne sie auch nur eines Blickes zu würdigen. Durch deine Vorschläge kann ich mir nun durchaus vorstellen, ein oder zwei Pieces mal eine Chance zu geben. Also danke für deine Mühe und Arbeit :)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.