Styling-Tipps für den Hoodie: Das Trend-Update fürs Frühjahr

german-fashion-and-lifestyle-blogger-influencer-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

3 neue Wege, den Hoodie im Frühjahr 2021 zu tragen

Hoodie-Season is on! Der klassische Kapuzensweater ist bequem, sieht cool aus und liegt im Übergang vom Winter zum Frühjahr 2021 absolut im Trend! Im Shutdown war der Hoodie stilecht zur dazu passenden Jogginghose nicht mehr wegzudenken – doch mal ehrlich? Das Streetwear-Piece kann deutlich mehr, als nur auf der Couch bestehen. Deshalb zeige ich euch heute drei coole Styling-Tipps für den Hoodie, die das It-Piece von einer ganz anderen Seite zeigen. Here we go :)

 

Die schönsten Hoodies shoppen


 

1. Styling-Tipps für den Hoodie: Sportiv meets feminin

Der Hoodie kommt aus der Streetwear und wirkt daher sportiv und lässig. Das bedeutet aber nicht, dass man ihn nur sportlich stylen kann! Denn genau das Gegenteil lässt den Hoodie stylisch im Alltag wirken: und zwar mit einem modischen Stilbruch! Im Frühjahr 2021 kombinieren wir die Leisure Wear am besten zu femininen Kleidern und Röcken. Ein Rock aus Satin oder Lochspitze harmoniert perfekt zu einem lässigen Kapuzenpullover. Auch über ein Mini- oder Midikleid lässt sich der Oversize-Sweater perfekt kombinieren. Je größer der Kontrast, umso besser! 


mode-bloggerin-nina-schwichtenberg-streetstyle-mode-trends-frühjahr-sommer-2018-mützen-bauchtasche-gürteltasche-tory-burch-belt-bag-fashiioncarpet

2. Hoodie stylen: cooler Office-Look

Wer hätte gedacht, dass der Hoodie auch im Office funktioniert? Im Frühjahr 2021 klappt das absolut. Modedesigner der Fashion Week machen vor, wie’s geht: Und zwar, indem das Kapuzensweatshirt mit einem Blazer kombiniert wird. Auch hier beweisen zwei scheinbar konträre Kleidungsstücke, dass sie zusammen einen ganz neuen Look kreieren können. Übrigens lässt sich auch eine schöne Businesshose zum Hoodie kombinieren. Ein extra Styling-Tipp für den Hoodie: Wähle ein monotones Outfit! Eleganter wirkt der Hoodie nämlich, wenn er sich optisch harmonisch in die Farbpalette des restlichen Büro-Looks einfügt.


3. Styling-Tipps für den Hoodie: Material-Mix

Der sportliche Hoodie ist so bequem, weil er meist aus weicher Baumwolle gefertigt ist. Das macht ihn zu einem unkomplizierten Begleiter im Alltag. Um ihn von diesem relaxten und sportiven Image zu befreien, eignet sich das Styling mit anderen Materialien. Leder, Seide oder Spitze passen besonders gut zum Hoodie. Damit lässt sich ein spannender Kontrast kreieren, der ihm ein Trend-Update verleiht. Wer den Hoodie zu einer Lederhose trägt, schafft den Spagat zwischen lässig und elegant. Im Übergang wirkt der Sweater mit Kapuze auch zu einer süßen Spitzenshorts schön.

2 Kommentare

  1. 24. März 2021 / 11:40

    Tolles Beispiel auf deinem Header Foto, so kann man mal sehen wie man Casualwear auch elegant tragen kann. Love it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.