Styling-Tipps: Der karierte Blazer – fünf Outfit Ideen für den Alltag

Styling-tipps-blazer-kariert-tragen-kombinieren-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Styling-Tipps karierter Blazer: Alles, was du wissen musst

Mit den Fashiontrends ist es ja immer so eine Sache. Manche kann man nach nur wenigen Wochen direkt wieder pensionieren, andere tragen wir dagegen – in immer wieder neuen Formen – Monate und sogar jahrelang. Letzteres ist auch beim karierten Blazer der Fall. Denn der wird so schnell garantiert nicht mehr vom Fashionradar verschwinden. Doch wie stylt man karierte Blazer eigentlich immer wieder erfrischend? Genau das verrate ich euch heute, indem ich euch einen kleinen Einblick in meine Garderobe gebe. Los geht’s :)

Herbst Outfit mit Wollblazer

1. Zu Lederhose und Boots

Grundsätzlich würde ich sagen, dass man nichts falsch macht, wenn man den karierten Blazer zum Star des Outfits werden lässt. Das heisst bei allen anderen Pieces gilt Zurückhaltung, wenn der Blazer ein echter optischer Blickfang ist. Denn wenn im Look zu viel los ist (zu viel Farbe, zu viel Details und zu viel Materialmix), wirkt das Outfit schnell unvorteilhaft und unästhetisch. In meinem Fall setze ich auf die harmonische Farbkombination von Erdtönen und zurückhaltendem Weiß. Klappt immer :)


2. Zum Midiskirt

Auch cool: Statt zur klassischen Jeans greifst du zu einem etwas weicheren Look und kombiniert den eher strengen und starren Blazer zu fließenden Materialien und Schnitten. Mein Favorit ist ein schwingender Midirock. Darunter ein klassisches Shirt, ein paar coole Boots und fertig ist der Look. Übrigens der Blazer kann beides: locker und lässig, aber auch sexy – ganz nach deinem Geschmack. Das funktioniert zum Einen mit einem offenen Look und gekrempelten Ärmeln oder etwas betonter mit einem schönen Gürtel in der Taille.


Bermuda Hose

3. Zur Bermuda 

Blazer sind für mich auch eine tolle Jacken-Alternative, vor allem in der Übergangsjahreszeit. Einfach reinschlüpfen und schon ist man gut angezogen. Am liebsten im lässigen Oversize Schnitt. Da man durch diesen Schnitt allerdings die Taille verliert, sollte man darauf achten, einen Kontrast zur lockeren Passform am Oberkörper zu schaffen. Für die Beine gilt deshalb: es darf gern eng sitzen. Meine Go-to-Variante im Sommer sind Bermuda-Shorts. Ob aus Jeansstoff oder anderen Materialien. Denn wichtig ist auch, dass man auf das Längenverhältnis achtet. Im Fall von Shorts bedeutet das, alles, was kürzer ist als der Blazer (also darunter sozusagen verschwindet), geht nicht.


 

Blazer im Alltag tragen

4. Als Layering mit Gürtel

Übrigens bedeuten kalte Temperaturen nicht, dass man sich unter vielen Lagen verstecken muss. Mit dem Blazer lässt sich nämlich mit nur einem kleinen Trick sofort eine schöne Silhouette zaubern. Greife dir dafür einen Gürtel und schnüre ihn über dem Blazer in der Taille. Schon ist es völlig egal, ob unter der warmen Hose noch eine Strumpfhose trägst, oder ob du ein Longsleeve unter deiner Bluse versteckst. Wie viele Lagen es auch immer sein mögen, mit diesem Styling-Trick setzt du optisch wieder alles ins richtige Verhältnis.


 

5. Mit Culotte

Weiße Bluse und karierter Blazer – klingt super spießig? Muss es nicht sein. Wie du das hinkriegst? Style diese beiden Pieces nicht zu klassischen Blue-Jeans und Boots, sondern zu einer schicken fließenden Culotte und offenen Sandaletten. Das wirkt dezent sexy und vor allem stilvoll. Auch, weil jetzt ein Kontrast zwischen hochgeschlossen und trotzdem Haut zeigen vorhanden ist. Mein Tipp: Je hochwertiger die Schuhe, desto schöner wirkt der Look.


Noch mehr Fashiontipps findest du hier :)

2 Kommentare

  1. 17. April 2019 / 20:51

    Toller Post, ich bin gerade in Blazer verliebt und möchte sie nur noch tragen! Da ist es super, wenn man mehrere Kombi-Möglichkeiten hat :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  2. 17. April 2019 / 7:37

    Die Looks sehen echt toll aus. Wobei ich wirklich am aller coolsten den zweiten Look finde. Die Kombi aus Midi-Skirt und Blazer gefällt mir total. Besonders das Vichy-Muster des Blazers ist ein echter Hingucker. Ich glaube so einen brauch ich auch in meinem Schrank.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.