Diese 5 Sommertrends funktionieren wirklich im Alltag

Frauen Büro Outfit für den Sommer

5 Sommertrends, die auch im Alltag gut aussehen

Modetrends werden auf den Runways gemacht, doch ob sie wirklich funktionieren und fernab von Models auch noch gut aussehen, zeigt sich erst später auf der Straße. Designer lassen sich häufig tatsächlich von der Straße inspirieren und interpretieren diese Einflüsse dann in High-Fashion. Doch bis vieles von den Fashion Weeks wirklich bei uns ankommt, dauert es manchmal einige Saisons. Doch einige Modetrends sind viel greifbarer, als man auf den ersten Blick vielleicht denkt. Deshalb zeige ich euch heute fünf Sommertrends, die ihr wirklich perfekt im Alltag tragen könnt :)

Jumpsuit kombinieren

1. Farbtrend: Creme, Camel & Beige

Wenn man mich nach meinen modischen Lieblingsfarben fragen würde, wären das auf jeden Fall helle Creme- und Cameltöne. Ich liebe helle Farben einfach so sehr. Die trage ich auch nicht nur (wie die meisten) im Sommer, sondern das ganze Jahr über :) Für mich stehen diese Nuancen einfach für einen femininen, eleganten und erwachsenen Look. Selbst romantische Kleider wirken in einem Beigeton viel reifer. Wie gut, dass die Farbe einer DER Sommertrends des Jahres ist. Besonders gut funktionieren die Töne übrigens auch miteinander gestylt. Die Kombi beige Hose zu cremefarbener Bluse geht einfach immer, oder?


 

Kleid mit Blumen

2. Tea Dresses

Apropos Romantik: Tea Dresses sind zurück! Die feiern 2019 als Sommertrend ein Revival, der perfekt im Alltag funktioniert. Mit einem Blazer kombiniert könnte man Tea Dresses sogar im Office tragen. Aber von vorne: Was sind Tea Dresses überhaupt? Der Sommertrend kommt aus den 40s und waren früher eigentlich eher Hausfrauen-Spießer-Kleider. Jetzt nicht mehr! Die neuen Sommerkleider zeichnen sich durch eine Midi-Länge, betonte Schulter, einen taillierten Fit und oft geblümte Stoffe aus. Manchmal sind sie auch zum Aufknöpfen vorne. Da die Kleider eben eher „brav“ wirken, passen sie perfekt in den Alltag :)


 

Weißes Outfit für den Sommer

3. Weiße Jeans

Die helle bzw. weiße Jeans hat ein paar Saisons gebraucht, um sich wirklich als Sommertrend zu etablieren. Denn weißer Denim hatte lange den schlechten Ruf, die Figur eher unvorteilhaft wirken zu lassen. Beine und Hüfte wirken durch die helle Farbe breiter, als sie sind. Jetzt hat der Trend allerdings die Masse erreicht und damit auch viele Marken und Stores. Das bedeutet, dass die weißen Denimhosen jetzt in unzähligen Schnitten und Formen daherkommen und dadurch perfekt im Alltag funktionieren :) 


 

Zehensandalen Sommertrends

4. Zehensandalen

Zehen – what? Ja, liebe Freunde, die guten alten Flip-Flops sind zurück! Bei diesem Trend haben sich der Street-Style und der Runway tatsächlich gegenseitig beeinflusst. Das skandinavische Label Totême hat Zehensandalen aus Leder bereits letzten Sommer als Trend prophezeit – und immer mehr Skandinavierinnen und darüber hinaus sind auf den Schuhtrend angesprungen. Jetzt sieht man die Sandalen überall: Hochwertig aus Leder gefertigt und mit eckigen Formen oder Absatz. Auch die guten alten Flip Flops aus Gummi von der Marke Havaianas sieht man bei Instagram wieder häufiger. Zehensandalen würde ich jetzt zwar nicht im Job tragen, aber im Alltag funktionieren sie – zum Beispiel edler gestylt aus Leder und zu schönen Sommerkleidern oder weiten Leinenhosen. Was sagt ihr zu dem Comeback?


 

Kleid mit Puffärmeln

5. Puffärmel

Egal, ob Kleider, Blusen oder Shirts: Nichts geht ohne Puffärmel! Der Sommertrend ist gerade so präsent, dass man auf keinen Fall darauf verzichten kann. Das Gute: Alles mit Puffärmeln kann man super im Alltag tragen, denn der Style ist nicht zu extravagant und steht jedem. Selbst, wenn man nicht zu feminin oder romantisch wirken möchte, kann man den Trend downdressen. 


3 Kommentare

  1. 12. Juli 2019 / 17:27

    Ich mag die Kombi aus weißer Jeans und hellen, neutralen Tönen! Und Puffärmel sind süße Details bei Kleidern und Blusen :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  2. 10. Juli 2019 / 13:14

    Ich finde es total spannend, wie vielfältig in diesem Jahr die Sommertrends sind. Umso schöner, dass sie in diesem Jahr wirklich auch im Alltag tragbar sind. Besonders die Puffärmel mag ich total gerne, weil sie ein einfache Top oder auch ein ganzes Outfit aufpeppen. Ebenso finde ich Tea Dresses total toll. Die sind perfekt für warme Tage.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.