Materialtrend Lochspitze: Das luftige und wunderschöne Sommermaterial im Fokus

Korb Handtasche mit Bommeln

Sommertrend 2019:
Lochspitze als Material-Hingucker 

Einer meiner Lieblingsmaterialien? Definitiv Spitze! Der Stoff wirkt feminin und elegant und gibt jedem Kleidungsstück das gewisse Etwas! Spitze ist ja schon ein Klassiker, vor allem für feierliche Anlässe wie Hochzeiten, Partys und andere Events. Diesen Sommer zeigt sich Spitze aber mal von einer ganz anderen Seite – als Lochspitze! Seitdem ich mein rosafarbenes Ganni-Kleid (ist im SALE und unten für euch verlinkt) besitze bin ich auf den Geschmack gekommen, was Lochspitze betrifft. Warum? Das lest ihr heute :)



Rosa Kleid aus Lochspitze

Warum Lochspitze der perfekte Begleiter im Sommer ist

Der wohl größte Unterschied von Lochspitze zu normaler Spitze? Während Spitze häufig aus chemischen Materialien besteht und daher nicht optimal für den Sommer geeignet ist, wird das Lochspitzen-Muster häufig in Baumwolle gestanzt und macht es darum so luftig-leicht für den Sommer. Auch langärmlige Blusen und Kleider lassen somit ein Lüftchen durch. 

Das Styling: Durch das Lochmuster, dass manchmal in Blumenform und manchmal abstrakter daherkommt, kann die Sommerspitze elegant, aber eben auch lässig und casual. Das macht sie zu einem persönlichen Favoriten von mir :) Mein rosa Lochspitzen Kleid von Ganni trage ich zum Beispiel manchmal zu einem Oversize-Pulli und Sandalen ganz lässig, oder wie in meinem Outfit-Post feminin und eleganter gestylt. Habt ihr auch schon Pieces aus Lochspitze? Das hier sind auf jeden Fall meine Favoriten :)


SHOP NOW


6 Kommentare

  1. 7. August 2019 / 9:11

    Ich liebe Lochspitze und finde, dass diese Art der Spitze besonders sommerlich aussieht. Dein Kleid gefällt mir total gut und besonders das Styling mit dem Gürtel finde ich total cool.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  2. 6. August 2019 / 11:13

    Du hast wieder tolle Kleider rausgesucht, ich habe mich in das hellblaue Kleid von Ganni verliebt :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  3. Annika
    6. August 2019 / 8:51

    Liebe Nina,
    Ein schöner Beitrag, ich bin auch ein riesen Fan von Lochspitze. Dein Blog ist so ziemlich der Einzige wo ich regelmäßig vorbeischaue, weil es wirklich guter Content ist und nicht nur Blabla. Vor einigen Wochen hattest du in deinen Insta Stories eine weiße Bluse mit Lochmuster und Rüschen an – ich hatte gehofft sie hier im Beitrag zu finden. Kannst du mir vielleicht verraten wo du sie gekauft hast?
    LG Annika

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      28. August 2019 / 7:11

      Hallo liebe Annika,

      ganz lieben Dank für deine herzliche Worte :) Das freut mich ganz ganz doll zu hören!

      Zu deiner Frage: ich bin mir nicht ganz sicher welche du meinst, aber ich glaube die die du meinst ist uralt von Zara :(

      LG
      nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.