Meine 7 persönlichen Sommer Essentials – von Beauty bis Interior

Sommer Essentials

Meine 7 persönlichen Sommer Essentials 2020

Endlich ist der Sommer da und die Corona-Regeln gelockert, sodass wir die Sonne so richtig ausnutzen können. Ist der Sommer auch eure liebste Jahreszeit? Morgens leichter aus dem Bett kommen und abends länger aufbleiben, um zu grillen oder mit Freunden essen zu gehen <3 Ich liebe die Energie, die im Sommer herrscht. Passend dazu wird es Zeit für meinen jährlichen Blogpost zu meinen Sommer Essentials. Was bei mir nicht fehlen darf? Das sind meine aktuellen Lieblingsstücke und Beauty-Favorites im Sommer.

picknickkörbe

1. Sommer Essentials: Big Beach Bag

Wenn Patrick und ich am Wochenende frei haben, fahren wir gerne mit dem Fahrrad kilometerlang die Isar entlang oder picknicken im Englischen Garten. Mein Must-have? Eine extra große Beach Bag, in die eine Decke, Getränke, Sonnencreme und Snacks passen. Die sommerlichen Strohtaschen bieten dafür nicht nur genügend Stauraum, sondern passen auch perfekt zu Sommer-Outfits. Wer noch keine Tasche aus Stroh oder Bast besitzt – ihr werdet die schönen Allrounder nicht mehr missen wollen :)


 

2. Weißes Sommerkleid

Wenn man mich nach meinem Lieblingskleidungsstück für den Sommer fragt, steht ein weißes Kleid ganz oben! Für Banú haben wir deshalb mein persönliches, perfektes Sommerkleid designt und ich freue mich so sehr, dass euch Nela genauso gut gefällt :) Das leicht, romantische Kleid verspüht Sommer-Flair und passt auch zu vielen Anlässen wie einer Gartenparty, der Hochzeit oder dem Stadtbummel. Für Nela haben wir uns außerdem für Lochspitze aus 100% Baumwolle entschieden, dadurch trägt es sich besonders angenehm auf der Haut und man schwitzt nicht so leicht. HIER geht’s zum Kleid :)

 

Sommerkleid gemustert

3. Sommer Essentials: Bronzer

Im Sommer vermeide ich so gut es geht Make-up aufzutragen und pflege die Haut nur mit einer leichten Feuchtigkeitspflege. Für einen sofortigen frischen Look setze ich bei warmen Temperaturen aber gerne auf Bronzing-Puder. Kaum ein Make-up zaubert mit so wenig Aufwand einen so großen Effekt. Ich trage den Bronzer mit einem großen Pinsel auf Wangen, Haaransatz, Nasenspitze und Kinn auf und verblende ihn leicht. Dadurch sieht die Haut wie von der Sonne geküsst aus und der Puder liegt leicht auf der Haut, ohne das es sich „geschminkt“ anfühlt.


 

4. Coffee Table – Sommer Edition

Auch zuhause kann man mit wenigen Handgriffen einen sommerlichen Look erzielen. So verändere ich zum Beispiel unsere Coffee Table Deko mit den Jahreszeiten. Während ich im Winter auf Bildbände und dunkle Vasen oder Kerzen setze, darf es im Sommer heller sein. Zu unserem Wohnzimmer in Naturtönen passen am besten goldfarbene oder cremefarbene Details. Ein Kerzenständer, helle Mini-Vasen mit Trockenblumen, ein kleines Deko-Tablett und Deko-Objekte sorgen für einen frischen Look und lassen den ganzen Raum direkt anders wirken. Frische Blumen auf dem Esstisch sorgen ebenfalls für sommerliche Stimmung. 


 

Leinenkleid Curry

5. Sommer Essentials: Sonnenbrille

The sun is up! Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, beginnt für mich offiziell die Sonnenbrillenzeit! Ich habe über die Jahre eine kleine Kollektion an verschiedenen Brillen angesammelt, die von Aviator bis Cat-Eye reichen und jeden Look komplettieren. In dieser Saison trage ich gerne wieder große Brillen im Retro-Look. Sie verleihen jedem Look das gewisse Etwas und eine Portion Eleganz oder Glamour. 


 

Sonnencreme Neuheiten 2020

6. Sonnencreme

Seit ich mich mehr mit Anti-Aging und vor allem der Hautgesundheit beschäftige, gehe ich nicht mehr ohne Sonnencreme in die Sonne. Allerdings war ich lange auf der Suche nach einem Sonnenschutz, der schnell einzieht und sich transparent auf der Haut anfühlt sowie keinen unnatürlichen Glanz hinterlässt. Die neuen Sun-Produkte von V.Sun sind vegan und werden in Deutschland hergestellt. Und: Sie ziehen schnell ein und hinterlassen dank Parfumölen einen zarten Duft, der nach Sommer riecht. Damit fällt es umso leichter, den täglichen Sonnenschutz in seine Hautpflege-Routine zu integrieren.


 

Choé Tess Bag braun

7. Sommer Essentials: Gürtel

Ein Accessoires, das in den letzten Wochen schon viele Male zum Einsatz gekommen ist: Gürtel! Während ich lange auf Gürtel verzichtet habe, habe ich die Accessoires kürzlich wieder für mich entdeckt. Und zwar nicht nur in der Hosenschlaufe! Stattdessen kombiniere ich die Sommer Essentals am liebsten zu Kleidern, um sie zu taillieren oder ihnen einen neuen Look zu verpassen. Am schönsten finde ich schmale Modelle, die sich subtil dem Kleidungsstück anpassen. Auch schön sind Gürtel, um einem Blazer oder Cardigan noch mehr Form zu verleihen. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.