5 schwierige Kleidungsstücke: So tragen und kombinieren wir sie

oberteil-mit-punkten-damen-türkis-mit-rüschen-edited-bauchtasche-beltz-bag-gürteltasche-rot-leder-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Schwierige Kleidungsstücke kombinieren:
Meine Tipps

Manchmal steht man vor dem Schrank und ist überfordert. „Ich habe nichts zu Anziehen“ steht meistens für: Ich habe zu viel, was mir gerade alles nicht gefällt und überhaupt weiß ich nicht, wie ich daraus coole Looks zusammenstellen kann. Tatsächlich befinden sich in unserem Schrank mit Sicherheit einige schwierige Kleidungsstücke, die nicht so leicht kombinierbar sind wie andere. Wer wissen möchte, welche Schuhe zu extraweiten Hosen passen oder wie man die Trendfarbe Gelb trägt – here we go :)

    

1. Fashion-Pieces in Gelb

Gelb – die Trendfarbe des letzten Sommers – wird uns auch noch weiterhin begleiten. Gerade im Winter zeigt sich Gelb sehr hell und mild, im Sommer wurde die Farbe kräftig und satt getragen. Bei Farben wie Gelb, Orange, Grün oder Rot stellt sich immer wieder die Frage: Wie kombinieren? Schwierige Kleidungsstücke können einem so die Freude nehmen, obwohl es für jeden Look eine Lösung gibt. 

Farben, die gut zu Gelb passen, sind: Hell- bis Mittelblau, Flieder und Weiß. Verzichten würde ich auf sehr dunkle und kühle Töne wie Braun und Schwarz. Das nimmt dem fröhlichen Gelb die Leichtigkeit. Farben sollten mit Gelb harmonieren. Ein perfekter Einstiegslook sind eine blaue Jeans zu einem gelben Oberteil. Mit goldfarbenen Schmuck wirkt Gelb eleganter. Generell passen Gelbnuancen gut zu gebräunter oder dunkler Haut, da der Kontrast sehr schön ist. Sehr helle Typen können mit gelben Pieces noch blasser wirken. 


 

2. Weite Palazzo-Hosen kombinieren

Palazzo-Hosen sind sehr weite und gerade geschnittene (Stoff-)Hosen, die meistens High Waist geschnitten sind. Die Hosen sind ein wichtiger Modetrend – aber gehört auch zu schwierigen Kleidungsstücken. Denn oft fühlt man sich zu klein oder zu breit in den weiten Hosen. Das ist erstmal die Umgewöhnung. 

Mit diesen Tipps steht jedem die Palazzo-Hose: 1. Die richtigen Schuhe sind ausschlaggebend für den Look: Ein hoher Absatz streckt die Figur und die Palazzo-Hose kommt perfekt zur Geltung. Mules, Sommerschuhe mit Plateau oder spitze Stiefeletten passen besonders. 2. Für die richtige Proportion die Körpermitte betonen. Mit einem Gürtel und einer fließenden Bluse oder einem dünnen Top, welche/s in den Bund gesteckt wird. Noch eleganter wird der Look mit einem taillierten Blazer.


 

3. Puffer Jackets tragen

Wir befinden uns mitten in der kalten Jahreszeit und das heißt: Warme Jacken sind das A und O. Früher habe ich lieber gefroren, als dicke Daunenjacken zu tragen – heute ist Wärme alles. Und damit muss man nicht wie Meister Proper aussehen. Puffer Jackets gibt es in jeder Größe und Form. Ein schwieriges Kleidungsstück ist es trotzdem, weil die Jacken meistens auftragen und nicht sehr elegant aussehen. 

Wie man Puffer Jackets cool kombiniert? Etwa mit einem Streetstyle-Look, also lässig mit Jeans, oder Culotte, Sweater und Sneakers. Man muss die Jacke nicht zu einem Abendkleid tragen – wenn man sich auf den Puffer-Jacket-Look einlässt, kann ein entspannter und casual Look entstehen, der warm hält und gut aussieht. 


 

4. Hosen mit Print tragen

Hosen mit Print – von Karos bis hin zu Blumen oder Animal Print – sind einer der Modetrends für Herbst/Winter und auch für Frühjahr/Sommer. Die Hosen sind ein Statement-Piece und lassen sich von elegant bis casual stylen. Gleichzeitig ist es aber nicht immer einfach, Prints zu kombinieren. Was passt zu Blumen, wie stylt man Leo elegant und wozu passen Karos? 

Jetzt im Winter passen die gemütlichen Hosen optimal zu warmen Winterpullis. Such dir farblich einen Ton aus dem Muster aus und passe das Oberteil daran an. So wirkt der Look direkt harmonisch und das Muster ruhiger. Für Mutige passt ein Muster-Mix: Karos zu Blumen und Animal Print zu Blumen ergeben ein cooles Match. Große und kleine Muster passen gut zusammen, da sie sich in ihrem Aufbau unterscheiden. Achte darauf, dass die Muster ingesamt eher konträr sind. Wenn möglich, sieht aber auch ein Set aus dem gleichen Stoff und Muster gut zusammen aus. 


 

5. Minikleider stylisch kombinieren

Ein schwieriges Kleidungsstück ist meiner Meinung nach auch das Minikleid. Es zu kombinieren, kann eine Herausforderung werden. Im Sommer ist das Minikleid zu Sandalen süß – aber im Winter? Hier kommt DER Schuhtrend des Jahres ins Spiel: Knee-high Boots, also Stiefel mit Absatz, die bis zum Knie reichen. Ein kurzes Kleid und dazu die Stiefel machen einen stylischen Look aus, der in Erinnerung bleibt. Mit Accessoires oder einem Cardigan kann der Look noch ergänzt werden. Bei Minikleidern achte ich übrigens darauf, dass der Ausschnitt eher hochgeschlossen ist. So wirkt es nicht ganz so „luftig“ und funktioniert sogar im Office. 


1 Kommentar

  1. 25. Januar 2020 / 7:26

    Vielen Dank für die Tipps! Ich habe zwei gelbe Pullis, die ich total liebe und die mir wegen meiner Hautfarbe auch stehen, aber trage sie trotzdem irgendwie zu selten, weil mir das zu auffällig vorkommt…

    Liebe Grüße, Sandra / https://shineoffashion.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.