Overnight Beauty: Mit diesen Tipps wacht man morgens immer frisch auf

Overnight Beauty:
9 einfache Tipps, die uns über Nacht schöner machen

Wie genial wäre es eigentlich, sich schön zu schlafen? Schon ziemlich oder?! Dann habe ich heute eine unfassbar gute Nachricht für euch: denn das ist tatsächlich möglich! Natürlich nicht, wenn es um (unnötige) Wünsche geht, die körperlicher Veränderungen bedingen wie zum Beispiel eine kleinere Nase, längere Beine oder einen knackigen Po. Kleinigkeiten wie supersofte Lippen, porentiefreine Haut, Morning-Glow oder gepflegte Haare sind aber allemal drin im Schönheitsschlaf. Wie einfach dich „Overnight Beauty“ zum Strahlen bringt, verrate ich heute :) Toller Nebeneffekt? Weniger Zeit im Bad verbringen müssen. Here we go:

 

1. Trockene Lippen

Du hast immer trockene Lippen? Dann solltest du abends vor dem Schlafengehen noch ein kleines Peeling machen und eine dünne Schicht Honig auftragen. Er versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit und löst Spannungsgefühle. kleine Risse sind damit also passé. Falls du bedenken hast, den Honig im Schlaf abzuschlecken, setze einfach auf Augencreme. Die Haut um den Augen ist in ihrer Beschaffenheit der der Lippen super ähnlich und deshalb ebenfalls die perfekte Pflege.


2. Spliss in den Haaren vorbeugen

Deine Haarspitzen brechen immer ziemlich schnell ab – selbst, wenn du gerade erst beim Friseur warst? Dann solltest du ihnen abends eine Extraportion Pflege gönnen. Verwende am besten natürliches Aloe Vera Gel und knete es sanft in die Spitzen ein. Über Nacht haben die Haare Zeit, die intensive Feuchtigkeitskur aufzunehmen. Ob du deine Haare am nächsten Morgen wäschst und föhnst, oder die Spitzen mit dem Aloe Vera Gel in einem coolen Haarknoten versteckst, bleibt dir überlassen. Wenn du noch mehr über Spliss wissen willst, findest du die Antworten auf all deine Fragen hier.


3. Morning-Glow

Du möchtest morgens nicht mit trockener, spröder und deshalb matter Haut aufwachen, sondern mal so richtig schön frisch aussehen? Dann mische einen Teil Honig zu zwei Teilen Aloe Vera und tupfe das sanft in deine Haut ein, bevor du schlafen gehst. Das sorgt für die Frische-Power schlechthin. Denn nachts ist die Haut damit beschäftigt, sich zu regenerieren und nimmt spezielle Wirkstoffe wie zum Beispiel Feuchtigkeitsspender viel besser auf. Eine Sonnencreme oder Produkte mit Anti Pollution wären dagegen völliger Quatsch, weil sie viel zu schwer sind und die Haut deshalb zu sehr damit beschäftigen würden, sich um die „Verarbeitung“ zu kümmern.


4. Gesunde, glänzende Haare

Overnight Beauty – dazu zählt auch eine Haarkur, die über Nacht einen soften Schimmer und pflegt zaubert. Honig und ganz viel Kamillentee mischen und in eine Sprühflasche abfüllen. Das dann vor dem Schlafengehen auf das Haar aufsprühen und am nächsten Morgen wirkt dein Haar gesund und glänzend. Für eine softe Aufhellung solltest du das Extrakt aus Kamille und Honig auf jeden Fall mehrmals pro Woche anwenden. Dann wirst du zusätzlich auch eine sichtbare Farbveränderung feststellen können.


5. Weiche Nagelhaut

Nichts ist nerviger als eine trockene Nagelhaut, die dann auch noch einreist und schmerzt. Braucht niemand und lässt sich so leicht verhindern. Dazu einfach etwas Kokosnussöl oder auch Sheabutter um und auf die Nagelhaut verteilen und über Nacht einwirken lassen. Wer Bedenken hat, seine Bettwäsche zu verschmutzen, der kann sich zusätzlich Baumwoll-Handschuhe anziehen. Das schützt und durch die Wärme, die im Inneren entsteht, zieht das Kokosöl sogar noch besser ein. Was es noch alles zum Thema Nagelpflege zu wissen gibt, erfährst du hier.


6. Lange und gesunde Wimpern

Profis schwören schon lange auf das eine Hausmittel, wenn es um lange und gesunde Wimpern geht: Rizinusöl. Weil es in der Regel frei von chemischen Zusätzen ist, kann es auch direkt am Auge angewendet werden. Rizinusöl pflegt die feinen Härchen am Auge, macht sie weich und geschmeidig und sorgt dafür, dasssie stark sind und nicht so schnell abbrechen. Genau deshalb sehen viele Frauen nach ein paar Wochen auch einen deutlichen Längenunterschied zu vorher. Normalerweise brechen die Wimpernhärchen nämlich regelmäßig ab. Am besten mit einem Q-Tip abends auf die Wimpern auftragen und über Nacht einwirken lassen.


7. Reine Haut

Vor dem Schlafengehen solltest du deine Haut immer reinigen. Das hat mit dem Zellzyklus und der nächtlichen Aktivität der Haut zu tun. Denn nur Nachts regeneriert sie sich. Und dafür braucht sie „Luft“, um daran arbeiten zu können. Nach der Reinigung unterstützt du deine Haut am besten, indem du sie mit einem kleinen Tropfen Gesichtsöl + Nachtcreme verwöhnst. Massiere es soft ein, so förderst du gleichzeitig die Durchblutung. Wenn du allerdings zu Mitessern neigst, solltest du verdünntes Teebaumöl auf deine Pickelchen tupfen. Das desinfiziert, reduziert Rötungen, ohne der Haut ihre natürlichen Öle zu entziehen.


8. Strahlende Augen

Sogar geschwollene Augen und Augenringe lassen sich vermeiden. Massiere dafür einfach eine kleine Menge Mandelöl oder Kaffeesatz in die betroffene Haut. Das Koffein fördert die Durchblutung und lässt Giftstoffe, die für Schwellungen verantwortlich sind, abfließen. Gleichzeitig lässt es Augenschatten verschwinden, da sie oft auch nur ein Nebeneffekt einer schlechten Durchblutung sind.


9. Faltenfreie Haut

Dass Seidenkissenbezüge Haarbruch vermeiden, ist mittlerweile bekannt. Aber, dass sie sogar Falten verhindern können, eher weniger. Das funktioniert, weil Seide nicht so stark reibt und Knitterfalten so vermieden werden können. Klingt banal, ist aber super wirkungsvoll.

P.S.: Lass mir doch einen Kommentar mit deiner Overnight Routine da und erzähl mir, ohne welches Ritual du nie mehr schlafen gehen würdest. Ich freue mich auf euren Input :)

6 Kommentare

  1. 26. April 2019 / 19:25

    Da sind wirklich ein paar tolle Tipps dabei. Ich wusste bis gerade gar nicht, dass Seidenkissen Haarbruch verhindern. Auch der Tipp Nr. 2 gegen Spliss kommt mir sehr gelegen. Haare sind immer so ein Thema bei dem Frau gerade über Nacht mehr falsch als richtig machen kann. Werde auf jeden Fall mal schauen wo ich Aloe Vera Gel für die Haare her bekomme. Bisher habe ich über Nacht nur Haaröl verwendet.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  2. Caro
    26. April 2019 / 17:04

    Liebe Nina,

    das Schönschlafen funktioniert bei mir mit zwei kleinen Kindern nur noch bedingt ;)
    Deshalb nutze ich seit ein paar Monaten Antifaltenpflaster über Nacht um die Zornesfalte und die Stirnfalten zu reduzieren. In den Dingern ist wohl Hyaluron enthalten, außerdem hindern sie mich daran, nachts (ich bin wegen der Kleineren des Öfteren wach) „böse“ zu gucken, ähnlich wie Botox :)
    Am Morgen nehme ich dann noch die Silikonpflaster für zB Hals und Dekolleté. Die bewirken tatsächlich Wunder.

    Alles Liebe Dir, Caro

  3. Yvonne
    26. April 2019 / 15:06

    Liebe Nina,

    vielen Dank für den hilfreichen Post, noch dazu schönen die Tipps mit teilweise simplen Hausmittelchen das Sparschwein. Ein anderer toller Tipp, der mittlerweile zu meiner Abendroutine geworden ist: eine halbe Zitrone auspressen und ein Wattepad eintunken. Damit kreisend über das Gesicht, gerne auch ein paar Minuten darauf ruhen lassen. Danach nicht abwaschen, direkt ins Bett, über Nacht einwirken lassen. Das reine Vitamin C hilft der Haut bei der nächtlichen Zellregenerierung.

  4. Sanni
    26. April 2019 / 9:41

    Hallo Nina,

    den Beitrag finde ich super, ich versuche mal das ein oder andere umzusetzen!
    Was ich jeden Abend mache ist natürlich das Gesicht reinigen, eine leichte Nachtpflege für Gesicht und Augen auftragen und immer die Lippen mit Nivea eincremen. Das hat meine Oma schon so gemacht und ich weiß zwar nicht ob das soo super ist, aber ein Ritual für mich, was mir signalisiert „Zeit fürs Bett“ xD

  5. Anna
    26. April 2019 / 7:06

    Ach Nina- immer wieder ein toller Post von Dir! Danke für diese mega Tipps- werde ich man Wochenende direkt ausprobieren:)

  6. Christina
    26. April 2019 / 6:59

    Toller Beitrag, vielen Dank für die lieben Tipps Nina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.