New In: Puma Basket Classic White & Gum

Es gab da mal so eine Phase in meinem Leben, da war ich der größte Puma Fan – gemeinsam mit meiner Mama. Wir waren, wenn ich mal so darüber nachdenke, fast süchtig nach einem bestimmten Schuh von Puma. Damals mega angesagt und total im Trend war das Modell „Cat Suede“. Oh Gott, ich habe diesen Schuh geliebt und hatte ihn in 6 (?) Farben. Mein Fuß trug monatelang keinen anderen Sneaker

[blockquote] Ich glaube fest daran, dass Puma dieses Jahr den Sneakermarkt zurückerobert und deswegen habe ich vor dem Hype schon mal in ein paar Klassiker investiert!

[/blockquote]

[button text=“SHOP SNEAKER HERE“ link=“http://bit.ly/1FD0fo9″ style=“color“ size=“normal“ target=“_blank“ display=“inline“ class=““ icon=“SHOP SNEAKER HERE“]

Seitdem sind einige Jährchen ins Land gegangen und meine grenzenlose Sneaker-Liebe von damals hat zwischenzeitig mal eine kleine Pause eingelegt. High Heels und eine schwingende Hüfte müssen schließlich auch mal ausgiebig ausprobiert werden. Das tat ich, konsequent über mehrere Jahre. Sneaker hatten keinen, wirklich keinen Platz in meinem Schuhschrank. Im Gegenteil, ich trug sie einfach schon aus Prinzip nicht, einfach weil ich mich weiblicher fühlen wollte. In flachen Schuhe bekam ich deswegen eine Zeit lang sogar Fußschmerzen, wo hingegen ein Gang auf 12 cm wie ein Wolkenspaziergang waren (ja okay, nicht auf allen High Heels aber auf den meisten).

Seitdem ich nach München gezogen bin sind sie aber wieder da und das cooler und stylischer denn je! Was mit einem langsamen Herantasten anfing, ist in den letzten Jahren zu einem täglichen Begleiter geworden. Und seit letzter Woche habe ich meine Sammlung wieder um ein Paar erweitert. Adidas und Nike: Schön und gut – aber es ist dann doch mal wieder an der Zeit für etwas neues/altes!

Alle fleißigen Instagramfollower konnten diese kleine Collage vom Donnerstag schon begutachten. Ich habe mir die cremefarbenen „Puma Basket Classics“ mit farblich abgesetzter Gummisohle gekauft. Das Modell ist aus dem Jahr 2013, also leider nicht aktuell und mittlerweile irgendwie überall ausverkauft. Aber der Schuh an sich ist wieder da – bisher noch ziemlich verhalten in Schwarz und Weiß, aber ich bin mir sicher: Da kommt noch was :)

Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggermen-männerfashionblogger-fashiioncarpetmenstyle-boyblogger-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering-blazer-beanie-laceupheels-heels-higheels-strickkleid-kleid-shirtdress-lagenlook- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-puma-basket-danielwellington-pumabasket-pumabasketgumsole-ysl-saintlaurentbag-saintlaurent-ysl-yvesaintlaurent-SchultertascheMonogramUniversité-yslMonogramUniversité-saintlaurentMonogramUniversité-newin-ysl-yvessaintlaurentPuma Basket Sneaker (similar here)
Daniel Wellington Watch (shop here)
YSL Monogram Université Bag (shop here)

4 Kommentare

  1. Clara
    18. Februar 2015 / 19:55

    Haha, den Cat Suede hatte ich damals auch, in schwarz-pink :) Das waren noch Zeiten. Würde den nie, nie wieder anziehen.
    Das Modell von dir hier finde ich klasse!

    Clara
    http://www.thepastelpoppy.blogspot.de

  2. 18. Februar 2015 / 18:24

    Ich dachte wirklich, dieser Sneaker sei aus der Mode gekommen, bin da wirklich nicht der größte Fan. Aber du kombinierst alles immer so überzeugend, dass er an dir sicher gut aussehen wird :)
    Liebst,
    Franzi von Dullylicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.