Wie kombiniert man Oversize miteinander? Ein Styling-Guide für weite Kleidung

Oversize Hemdblusenkleid

Oversize tragen: So funktioniert das Styling

Früher konnte Kleidung nicht zu eng oder zu knapp sein – Hüftjeans und ein hautenges, bauchfreies Top waren DER Trend in meiner Schulzeit. Heute ist das Gegenteil der Fall: Kleider, Blusen, Blazer, Pullover, Mäntel und Hosen können nicht groß genug sein. Aber wie trägt man den Oversize-Trend im Alltag?

Zuallererst gilt: Trotz Oversize sollte man die Silhouette zumindest erahnen können. Deshalb harmoniert Oversize mit einem schmaler geschnittenen Kleidungsstück in Kombination. Zum Beispiel: Oversize-Pullover zu schmaler Hose – Palazzo-Hose zu tailliertem Oberteil. Der Oversize-Look von Kopf-bis-Fuß ist etwas schwieriger zu stylen, trotzdem funktioniert er :) Wie das geht? Hier kommen meine Styling-Regeln für den Trend.

Meine Tipps zum Oversize tragen 

Modetrend 2019 cowboy stil

1. Oversize komplett tragen

In meinem Kleiderschrank befinden sich unzählige Oversize-Stücke, die auch zusammen funktionieren – wie ein übergroßer Pullover und ein langes Kleid oder ein Midirock darunter. Die Silhouette verschiebt sich hier, denn der Pullover reicht weit bis über die Hüfte und die Beine sind kaum noch zu sehen. Um dem Oversize-Look mehr Form zu verleihen, kann man mit einem Gürtel einen Akzent in der Taille setzen.

 

Sommer Look

2. Kleider in Oversize tragen

Zu übergroßen und weiten Kleidern sehen hohe Schuhe und nackte Beine gut aus. Die lassen zumindest noch etwas Figur erkennen, strecken die Beine und sorgen dafür, dass der Fokus nicht nur auf dem Volumen im oberen Körperteil liegt, sondern die Silhouette nach unten Richtung Bein schmaler wird. Hier am besten auf filigrane High Heels setzen.

 

nina-schwichtenberg-vollzeit-bloggerin-deutschland-münchen-fashiioncarpet

3. XXL-Zweiteiler

Bei einem übergroßen Zweiteiler – wie Blazer und Anzughose – auf ein schmales Oberteil setzen. Schön wirkt ein Rollkragenshirt unter einem Oversize-Blazer. Auch ein T-Shirt oder eine aufgeknöpfte Hemdbluse lassen den androgynen Oversize-Look femininer und eleganter wirken. Den Blazer dafür offen tragen, um das Unterteil auch zu zeigen. Auch ein Gürtel passt gut, um Taille zu zeigen. Um die Beine zu strecken, hohe Schuhe zum Anzug kombinieren. Sneakers wirken dafür lässiger und cooler.

 

    Shop now: Die schönsten Oversize-Pieces

     



     

    4. Oversize-Pullover kombinieren

    Den Komplett-Look Oversize tragen ist natürlich auch eine Möglichkeit für einen coolen Look. Ein weiter Pullover zu einer weiten Hose ist eine gute Wahl, die noch besser aussieht, wenn der Pullover vorne in den Hosenbund gesteckt wird. Genauso funktioniert die Kombination Oversize-Hemdbluse zu weiter Hose.

     

    karierter Wollmantel

    5. Übergroße Mäntel

    Nicht mehr wegzudenken ist das Styling mit einem Oversize Mantel, der sich entweder durch überlange Ärmel, große Schultern und Revers oder einer Maxilänge auszeichnet. Sie passen gut zu Hosen, weil die Beine zwischen dem Mantel hervorschauen. Passend dazu passen klobige Stiefel – oder für mehr Eleganz schmale Loafer oder Mules.

     

    Modeklassiker Strickpullover

    6. Oversize layern

    Oversize tragen kann man auch im Layering-Look. Mehrere Lagen geben dem Outfit mehr Spannung und spielen mit Materialien, Farben und Höhen. Welcher Look hier immer geht? Eine lange Hemdbluse, die unter einem Oversize-Pullover hervor blitzt. Dazu eine Hose oder einen Midirock kombinieren. Ein mittellanger Oversize-Mantel gibt dem Styling den letzten Schliff.

    1 Kommentar

    1. 6. Februar 2020 / 16:24

      Der Oversize-Style steht dir wirklich ganz hervorragend, großes Kompliment :)

      Liebe Grüße,
      Silke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET'S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
    ×
    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.