Outfit: White business

Seit Dienstag bin ich stolze Besitzerin einer Spiegelreflexkamera – und das sind die ersten Bilder, die mit dem guten Stück entstanden sind :) Um wirklich schöne und qualitativ gute Bilder zu machen reicht die Digitalkamera oftmals leider einfach nicht aus. Und so eine Spiegelreflexkamera ist denk ich mal eine gute Investition. Zwar hat mein Herz schon ein bisschen geschmerzt, da ich eigentlich lieber Geld für Schuhe, Taschen und Klamotten ausgebe, aber ich muss sagen es hat sich wirklich gelohnt! Nach vielen Recherchen und Preis-Leistungsvergleichen habe ich mich für die Nikon D3100 mit 18-55 VR Kit entschieden – ein klassisches Einsteigermodell. Bis jetzt bin ich wirklich zufrieden und meine Abendlektüre für die nächsten Wochen wird mal nicht die Grazia sondern die Nikon Gebrauchsanweisung sein. Überzeugt euch die Qualität der Bilder?

Translate: Since last tuesday i’m a proud owner of a reflex camera – these are the first pictures we took with this baby. I like the quality a lot instead my heart was crying because usually i spend my money on clothes, bags and shoes. The camera called Nikon D3100 with a 18-55 Kit – a normal starter set. The next weeks my evening reading will be the instruction book instead of the fashion magazines like grazia. But photo quality is good isn’t it?

Outfit: Sunnies: NoName – Denimblazer: H&M – Top: H&M – Bag: Ebay – Ring: Weekday – Jeans: New Yorker – Shoes: Bianco

2 Kommentare

  1. 25. Mai 2012 / 19:46

    Congratulation for the new camera. The pics are really nice.
    I wonder what, those shoes hanging, represent?
    Zadin ♥♥♥

    • 25. Mai 2012 / 20:05

      Thank you :) Those shoes hanging in a street..i don’t know why exactly i think people hang their shoes there, because they liked it in my living city and want to leave a piece of themselves ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.