Outfit: Over the Knee

In diesem Post hier (klick) habe ich euch ja bereits davon erzählt, dass ich auf der Suche nach ein paar Overknee Stiefeln bin. Die Suche nach den perfekten Stiefeln gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht. Ich hatte bei Zara eigentlich den perfekten Schuh gefunden: Mittlere Absatzhöhe, abgerundete Spitze und echtes Wildleder –  leider waren sie mir an den Beinen zu groß und sind immer runter gerutscht. Bei Ebay habe ich schon an die 60 Seiten durchgeklickt, mich bei Kleiderkreisel kringelig gekreiselt und trotzdem nichts gefunden und in der Stadt wirkliche ALLE Läden, die Stiefeln verkaufen abgeklappert. Letztendlich habe ich dann die Stiefel gekauft, die ihr unten auf den Bildern seht. Sie sind weder aus Wildleder noch haben sie die Absatzform, die ich eigentlich wollte. Aber sie sind overknee und für den Alltag eigentlich besser geeignet als meine ursprünglichen Wunsch-Overknees. Mit 80€ liegt der Preis von den Zara TRF Stiefeln auch noch im Rahmen. Meine Suche nach den perfekten Stiefeln geht also leider wohl oder übel noch weiter.

Doch wie style ich Overknees eigentlich am Besten? Diese Frage ist nicht ganz einfach und vielleicht auch nicht eindeutig zu beantworten. Aber es gibt ein paar Tipps, die Frau beim Tragen der Stiefel beachten sollte:

Kombinationsmöglichkeiten: Ich persönlich finde die Kombo aus Rock, einem schlichten Oberteil und Stiefeln sehr schön. Der Rock sollte hierbei allerdings keineswegs zu kurz sein, da der Look sonst schnell billig wirken kann. Auch Kleider (siehe meinen heutigen Look) lassen sich wunderbar mit Overknee Stiefeln stylen. Für den ,,normalen Alltag“ empfehle ich aber auch eine simple Skinny Jeans zu den Schuhen. Bei dieser Kombi kann Frau dann auch zu einem etwas auffälligerem Oberteil und Accessoires greifen, da das nackte Bein nicht direkt im Vordergrund steht.

Hosen und Overknees: Hier geht eigentlich fast alles. Die Hose sollte nur möglichst schmal geschnitten sein. Sehr cool zum Overknee-Stiefel sind im Herbst definitiv auch Shorts.

Oberteile und Overknees: Je nach Look dürfen Oberteile in Kombination von Stiefeln und Hosen auch gerne mal etwas weiter geschnitten sein. Gerade jetzt im Herbst und Winter sind Grobstrick Pullover oder Boyfriend-Blazer eine schöne Möglichkeit.

No Go’s: Der Gesamtlook muss stimmig und harmonisch wirken. Dies gilt sowohl bei den Materialen, als auch bei den Proportionen. Tragt ihr Kleider, so sollte dieses niemals zu lang sein, da sonst der Stiefel nicht richtig zu Geltung kommt. Bei Oberteilen sollte ebenfalls auf die richtige Länge geachtet werden, sprich: Nicht zu kurz, da der Look sonst schnell die falsche Wirkung haben könnte. Allgemein lässt sich sagen: Je kürzer Rock oder Kleid, desto flacher sollte auch der Absatz der Overknee Stiefel sein.

Wann passen Overknees? Mittlerweile ist in der Mode ja fast alles erlaubt und so lassen sich auch Overknees zu vielen Gelegenheiten tragen. Je nach Kombination können sie dann sehr elegant, sexy aber auch sportlich und casual wirken. Um auf nur mal sicher zu gehen, empfehle ich eine schöne Wildleder Variante (nach der ich leider auch noch verzweifelt auf der Suche bin!!!) mit mittlerem Absatz und etwas abgerundeter Spitze.

Translation: Today i want to show you my new overknee boots from Zara. I love to combine them with a cute skirt or a dress like this. What do you think?

DSC_6870 KopieDSC_6905 KopieDSC_6935 KopieDSC_6920 KopieDSC_6959 KopieDSC_7018 KopieDSC_6853 KopieDSC_7030 KopieDSC_7078 KopieDSC_7052 KopieDSC_7066 Kopie
Outfit: Beanie: H&M – Necklace: H&M – Dress: Zara (similar here) – Skirt:H&M – Blazer: Zara – Bag: ,,Boxy“ FREDsBRUDER – Overknees: Zara

4 Kommentare

  1. 4. Oktober 2013 / 7:56

    Huhu, ich bin leider überhaupt kein Fan von Overknees…
    Deine Tasche finde ich super!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.