Outfit: Blue Dip Dye

Tada – ich habe mich mal an Photoshop versucht. Irgendwie hat es mich in den Fingern gejuckt als wir die Bilder geschossen haben und ich dachte sofort: Das Outfit wäre perfekt für S/W Bilder und am besten nur die Jacke in Farbe. Gedacht – Tutorial angeguckt – Getan. Und das ist das Ergebnis. Es ist nicht zu 100% perfekt, aber irgendwie mag ich die Bilder sehr, da das Blau meiner neuen Mango Wildlederjacke so noch intensiver wirkt. Der Rest meines Outfits ist schwarz/weiß und bedarf daher keinen großen Farbe.

Ich trage zu der Jacke meine Alexander Wangish Sandalen von Zalando (sold out), meine fake Ledershorts und ein Häkeltop von Cubus, welches ich verkehrt herum angezogen habe. Wer bitte zieht denn das freie Stück nach vorne an und legt seine komplette Vorderseite frei? Ich jedenfalls nicht, aber auch ein schöner Rücken kann entzücken – oder wie war das ;)

Translation: Tada – i did some lessons on photoshop – ok not perfect but i like it ;) During the shooting i had this idea of black/white pictures on my mind with a royal blue detail like my jacket. Tought about it – watched tutorial on youtube – did it. And this is my result. The rest of my look is black and white so my new Mango wild leather jacket is today the super duper eye-catcher.

I combined it with my Alexander Wangish Sandals from Zalando (sold out), my fake leather shorts and my crocheted top from Cubus. I wear it the wrong way because the transparent side should be in the front not in the back – but sorry this is not the way i like it :D

Outfit: Jacket: Mango(new) – Top: Cubus – Pants: Vero Moda/Pieces – Shoes: Zalando Collection – Ring: Weekday

1 Kommentar

  1. 30. Juli 2012 / 17:37

    Oh nein!
    Sorry, aber Colorkey ist was für Hobbyfotografen, die die obligatorische Rose am Stringtanga zur Geltung bringen wollen.
    Viel zu Schade um die Fotos und deine Zeit!

    Alles Liebe,
    Mari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.