Outfit: Black & White

Ich bin momentan bei meiner Mama zu Hause, sodass sie gezwungener Maßen für meine Fotos herhalten muss. So hatte sie also letzte Woche ihre Fotografen Premiere mit meiner Spiegelreflex und auch wenn man da eigentlich nicht wirklich viel falsch machen kann, hatte ich wirklich arge Bedenken, da sie leider zu den Menschen mit einem weniger (eigentlich gar nicht :D) ausgeprägten Fotografen Auge gehört…aber wie ihr seht hatten wir ordentlich Spaß und am Ende war ich positiv überrascht, was dabei rausgekommen ist. Und endlich sind mal ein paar Fotos im Grünen dabei, da wir auf dem Dorf wohnen und es hier nur so vor Grünzeug sprießt.
Habt alle einen schönen Tag :)

Translation: Currently i’m at home with my mum, so she had to shoot some photos with me for the blog. It was her first time to shoot pictures with a SLR camera. Before shooting i didn’t expect anything, because my mum really isn’t a good photographer – rather far from it :D But when i saw the results i was surprised positively. So here are our photos with a lot of greens around me.
Have a nice day :)

Outfit: Sunnies: EbayBlouse: H&M – Jacket: Zara Jeans: EDCClutch: H&M – Ring: H&M – Shoes: Zara

15 Kommentare

  1. MesmerizedEda
    25. Juni 2012 / 11:03

    Sehr sehr gelungenes Outfit, genau mein Stil. Bist wunderhübsch deine Haare gefallen mir sehr.
    XO Eda

    • 25. Juni 2012 / 13:09

      Hallo Eda,
      danke für deine lieben Worte. Das freut mich sehr, dass dir mein Stil gefällt. Du bist aber auch eine echt Hübsche :) Werde mich mal weiter auf deinem Blog umschauen.
      lg nina

  2. 24. Juni 2012 / 8:55

    Gefällt mir liebe Nina! Und wieder muss man erwähnen: Booties und Jacke im Juni *kopfschüttel* – ich bin gespannt wann sich der Sommer einstellt. Aber Du machst ja das Beste draus ;)

    Grüße,
    Sandra

    http://www.stiefelkind.de

    • 24. Juni 2012 / 9:06

      Danke <3 Ja ich hatte mich für Juni eigentlich auch eher auf Shorts und Sandalen eingestellt, aber bei den Wetterschwankungen muss man ja flexibel sein und die Booties in Reserve haben ;)
      Liebe Grüße

  3. 24. Juni 2012 / 7:54

    muss sagen mir gefällt es viel besser wenn du die haare auf hast…dann hast ja auch so eine haarpracht wie ich :)

    Wünsche dir einen schönen sonntag

    • 24. Juni 2012 / 8:28

      Danke dir :) Ja ich muss sagen, ich trag sie aber irgendwie eher selten offen, da sie mich oft nerven :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.