Outfit: Back to cold

Kaum in Deutschland angekommen kann ich auch gleich in meine neu geshoppten Sachen schlüpfen. Gestern ging dann auch gleich noch die Uni wieder los – quasi von 0 auf 100 sowohl wetter- als auch freizeittechnisch. Ein bisschen freue ich mich aber darüber, denn so kann ich euch meine neuen Sachen schon jetzt präsentieren. Die Weste, der Mantel und der Pullover (auch hier schon getragen) sind aus Spanien und werden mich wohl treu durch den Herbst und Winter begleiten. Ach, die Beanie war mein übrigens zweites DIY-Projekt nach dem Urlaub. Der Post dazu wird noch diese Woche folgen, damit auch eure Köpfe stylish durch die kalte Jahreszeit spazieren können ;)

Translation: Back in germany i can wear all my shopping stuff from spain because weather here is so autumn like. So i can show you some pieces now :) The gilet, the coat and the jumper are from Spain and i really looking forward to wear them in autumn and winter. Oh, and the Beanie is my second DIY-Project after my Spain trip. You will see the DIY Post during this week on the blog, so your heads walk stylish threw Autumn and Winter, too ;)

Outfit: Beanie: H&M + DIY – Gilet: ZaraCoat: Pull & Bear Jumper: Pull & Bear Jeans: H&MBag: Gina Tricot
Boots: Mango + DIY

13 Kommentare

  1. milla
    20. November 2012 / 10:20

    wooow! du hast einfach ausnahmslos tolle looks! macht einfach spaß deinen blog zu durchstöbern =)

  2. zeljo69
    3. November 2012 / 19:57

    hallo,welche grösse hast du in der weste??

  3. Fröllein F
    24. Oktober 2012 / 13:19

    Tolles Outfit, toller Blog :) kann es sein, dass es die Jacke nicht mehr online gibt? Wenn ich dem Link folge, find ich ihn unter den Jacken dort nicht :/

    • 24. Oktober 2012 / 13:49

      Danke dir :) Hm stimmt, jetzt ist sie nicht mehr online. Als ich den Link reingestellt habe war sie noch verfügbar. Vielleicht kommt sie noch einmal wieder rein :)

      Lg

  4. 24. Oktober 2012 / 11:33

    sehr tolles outfit süsse!!! freue mich schon auf die diy anleitung von der mütze, möchte nämlich auch so eine ;)

  5. 24. Oktober 2012 / 9:19

    Total cooles Outfit würde ich genauso tragen. Obwohl meine Arbeitskollegen sicher die Mütze mit kritischem Blick betrachten würden, aber mir gefällt es ;)

    Viele liebe Grüße
    Karo

    houvanmode.blogspot.com

    • 24. Oktober 2012 / 9:37

      Danke dir :) Ich habe beim Tragen der Mütze auch schon sehr unglaubwürdige Blicke geerntet ;)

      • 24. Oktober 2012 / 14:55

        Wie bist Du denn überhaupt auf die Idee gekommen? Hab ich noch nirgendwo so gesehen?

  6. PICK ME AN OUTFIT
    24. Oktober 2012 / 9:49

    Like the DIY beanie and that you put the gilet over the coat!

    xoxo
    PICK ME AN OUTFIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.