25 Fakten über mich

Mode-Style-fashion-beauty-influencer-germay-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet-modebloggerin-fashion-bloggerin-deutschland-München

25 Fakten über mich

Heute plaudert zur Abwechslung mal Patrick ein bisschen aus dem Nähkästchen und verrät euch 25 (lustige) Fakten über mich. In dem ersten Blogpost (hier) habe ich euch bereits vor zwei Jahren ein paar Dinge über mich verraten. Heute gibt es noch einmal einen etwas persönlicheren Einblick :)

1. Dass Nina nicht gerade die beste Köchin ist, das wisst ihr wahrscheinlich schon. Dass sie mit ihren Kochversuchen aber auch schon einmal den Feueralarm ausgelöst hat, ist für euch vielleicht neu. Bei uns zu Hause bin ich mittlerweile zum Glück der Hausmann und der, der kochen kann – ohne Feueralarm.

2. Sie zeigt es hier auf dem Blog nicht allzu häufig, aber Nina trägt eine Brille bzw. Kontaktlinsen. Bei unserem ersten „Date“ vor mittlerweile 10 Jahren waren wir im Kino in dem Film „Mr. Bean macht Ferien“. Auf dem Filmplakat war damals Mr. Bean zu sehen, der aus einem Zug aussteigt und einen Koffer in der Hand trägt. Da es unser erstes Date war, hatte Nina extra auf ihre Brille verzichtet (Kontaktlinsen hatte sie damals noch nicht). Sie war also beim ersten Date mit mir quasi blind und konnte (offensichtlich) so schlecht sehen, dass sie mich tatsächlich fragte, ob das Huhn auf dem Plakat auch in dem Film mitspielen würde?! Huhn? Nein Nina, nicht wirklich. Das war nämlich der Koffer von Mr.Bean und kein Huhn…

3. Nina ist eine alte Musik-Seele, denn sie kennt gefühlt fast alle Lieder und kann jedes davon auch noch mitsingen und tut das auch liebend gern. Ihr könnt euch also vielleicht vorstellen wie unterhaltsam Autofahrten mit Nina sind. Ein ganz neues Level haben wir neulich auf unserem einwöchigen Road Trip erreicht ;)

4. Sollten wir irgendwann mal einen Hund haben, soll sie Doris heißen :)

5. So viel Energie Nina auch hat, sie kann trotzdem einfach immer und überall schlafen. Egal wie klein der Schlafplatz sein mag oder unbequem es ist. Im Flieger schläft sie sowieso immer und das sogar meistens schon bevor der Flieger überhaupt in der Luft ist. Mit Nina zu fliegen ist also relativ einsam ;)

6. Zu Nina’s Kiwi Allergie ist nun leider noch eine Haselnuss Allergie hinzugekommen. Zum Glück nur eine leichte, denn Nutella lässt sie sich trotzdem nicht nehmen. Nina liebt Schokolade über alles und beim Essen ist das Dessert immer ihr eigentlicher Hauptgang.

7. Bis heute hat Nina bei Facebook keinen Beziehungsstatus angegeben… Ich hab ihn dann nach einigen Monaten auch wieder raus genommen (braucht auch keiner so einen Quatsch)

8. Nina’s beste Freundin? Ihre Mama! Die beiden haben ein extrem enges Verhältnis und erzählen sich alles. Als Nina nach München gezogen ist war es für beide extrem schwierig soweit voneinander entfernt zu sein. Und auch heute noch würden sich die beiden gerne viel öfter sehen – 900km Entfernung machen das leider nicht so leicht.

9. Nina ist teilweise so tollpatschig, dass ich mir manchmal einen kleinen Spaß daraus mache, eine Strichliste zu führen, wie oft Nina „oh“ am Tag sagt. Ihr Rekord liegt gefühlt bei 30 Missgeschicken an einem Tag.

10. Nina behauptet steif und fest, dass sie noch niemals im Halli Galli spielen geschlagen wurde. Ob ich ihr das so recht glaube?! Naja… (Anmerkung Nina: Es ist aber die Wahrheit!!!!)

11. Ich hatte ja gerade schon erzählt, dass Nina ein ziemlicher Tollpatsch ist. Diese Eigenschaft habe ich direkt bei unserem ersten Aufeinandertreffen mit unseren Eltern vor knapp 11 Jahren kennengelernt. Nina hat sich direkt nach fünf Minuten erst einmal ne Rund Limonade über ihre Bluse gekippt und musste sich umziehen.

12. Einige Frauen verbringen gefühlt ihr halbes Leben im Badezimmer. Nina nicht. Nina ist extrem schnell, wenn es darum geht sich fertig zu machen. Lange Schmink-Sessions und stundenlanges Haare stylen? Nö. Nina braucht selten länger als 10 Minuten im Bad und kann sich auch innerhalb von 5 Minuten ein Outfit zusammenstellen. Als (häufig wartender) Mann ist das ehrlich gesagt ziemlich angenehm.

13. Es gibt viele schwarze Schafe auf dieser Welt, egal in welchen Lebensbereichen. Nina gehört definitiv nicht dazu. Sie ist immer aufrichtig und eine treue Seele, denn sie schon seit fast 11 Jahren ein Teil meines Lebens.

14. Und aus genau diesen Gründen ist sie meine Traumfrau <3 (die ich wohl leider niemals heiraten werde), denn

15. Nina möchte prinzipiell nicht heiraten. Einen Ring hätte sie aber natürlich schon gerne. Ohne Hochzeit wird es aber nur einer aus dem Kaugummiautomaten werden.

16. Nina’s erstes Auto war ein hellblauer Ford Ka und hieß Dafne. Diesen Namen hatte Nina in silbernen, großen Buchstaben hinten auf den Kofferraum geklebt, inkl. Herz darunter.

17. So gerne Nina Geld für schöne Mode ausgibt, desto sparsamer kann sie im Alltag sein. Nina liebt es Schnäppchen zu machen und stöbert dafür auch gerne mal auf fünf verschiedenen Seiten. Das hat uns tatsächlich schon den ein oder anderen Euro gespart.

18. Wie bereits gesagt ist Nina in der Küche nicht so der Knaller. Deswegen verwechselt sich auch immer Trüffel- mit Ailoigeschmack und ist bei einem Pressedinner damit schon einmal mächtig in ein  peinliches Fettnäpfchen getreten.

19. Nina ist ein exzessiver Bauchschläfer und winkelt beim Schlafen immer ein Bein an. Ihr könnt euch also vorstellen, wie viel Platz ich nachts im Bett habe.

20. Nina ist unheimlich kreativ. Das äußert sich u.a. in der Menge und Varianz meiner Spitznamen über die letzten 11 Jahre. Nina lässt sich regelmäßig etwas neues einfallen. Daher reichen meine Spitznamen u.a. von Bäre über Bärli zu Örcy bis hin zu Claus Werner.

21. Nina hat einen RestaurantTick: Egal in welcher Art von Gastronomie wir sind, Nina muss immer nach dem Essen das ganze Geschirr von uns auf dem Tisch zusammenstellen. Die Kellner freuen sich immer.

22. Nina wollte früher mal Meeresbiologin werden. Kein Wunder also, dass sie für ihr Leben gerne schnorchelt und sich super gerne im Wasser aufhält

23. Spiel und Spaß? Ohja! Nina ist ein absoluter Spiele und Aktivitäten Freak. Wir haben eine große Spielesammlung bei uns zu Hause und am liebsten verbringen wir den Abend mit Freunden und spielen bis spät in die Nacht. Aber auch wenn es um andere Aktivitären wie bspw. Wasserparks, Bowlen, Go Kart fahren, Escape Rooms geht, ist Nina immer sofort dabei und Feuer und Flamme.

24. Nina hat schon einmal bei Germany’s Next Topmodel mitgemacht. Sie musste damals als Praktikantin bei einem People Magazin für einen Selbstversuch zum Casting gehen. Mit nur 1,68m ist sie  allerdings direkt  nach der allerersten Runde ausgeflogen.

25. Saw, Hostel, The Hills Have Eyes, Texas chain saw massacre … Nina liebt Horrorfilme über alles! Während die meisten Frauen wohl eher auf romanische Kitschfilme á la Titanic stehen, darf es bei Nina gerne richtig zur Sache gehen. Sie liebt es sich zu gruseln und findet Liebesfilme tot langweilig.

31 Kommentare

  1. 29. Januar 2018 / 13:55

    Das sind ja wirklich ein paar lustige und auch sehr persönliche Fakten, danke dir für’s sharen :) Insbesondere find ich es cool, dass dein Freund den Post geschrieben hat – das macht den 25-Fakten-Post sehr besonders!

  2. 25. Januar 2018 / 19:42

    Liebe Nina.
    Beim Kochen den Feueralarm ausgelöst? Das kenne ich. Allerdings nicht zu Hause – sondern auf der Arbeit ist es mir passiert. Beim Toasten. Dreimal. Jedes mal musste der gesamte Kindergarten geräumt werden. Das gab richtig Ärger vom Chef.
    Ein Hund namens Doris? Süß. Meine Schwägerin heißt Doris. Und wenn Du sagst, dass Du noch nie beim Halli Galli Spiel geschlagen wurdest, dann ist es auch so. Kein Zweifel.
    Es ist schön zu lesen, wie liebevoll Patrick Dich beschreibt. Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr Euch das immer bewahren könnt.
    Allerliebste Grüße.
    Deine Steffi

  3. Beatrice
    25. Januar 2018 / 14:37

    Toller Beitrag!!
    Voll schön zu lesen, wie gut Patrick dich kennt. :-)

  4. 25. Januar 2018 / 9:17

    Tolle Einblicke in Ninas Leben, ich mag solche Beiträge besonders gerne, man erfährt dabei sehr viel!
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag an euch
    Nicole
    http://alnisfescherblog.com

  5. sissi
    3. April 2017 / 18:04

    vielen dank, ihr beiden, für diese intimen Einblicke.

    halli-galli ist herrlich. ich gehe bei mensch-ärgere-dich-nicht sogar bei den Spielfiguren meiner Kinder über “Leichen” und werfe gnadenlos raus.

    das mit der Hochzeit kannst du dir aber wirklich nochmal überlegen. vielleicht zum nächsten zehnjährigen Jubiläum. :-)

    alles liebe!

  6. 31. März 2017 / 1:00

    Was für ein wundervoller und herzlicher Artikel! Ich finde es so schön und beeindruckend, dass ihr beide nun schon seit 10 Jahren zusammen durchs Leben geht. Und wie wunderbar ebenso zu lesen, dass ihr vieles mit Humor nehmt!

    Wo ich jedoch kurz stutzen musste: Die arme Katze, die einmal Doris heißen wird :D

    Meeresbiologie hingegen finde ich auch eine tolle Studienwahl! Vielleicht kommt das ja später doch noch!

    Liebst, Katarina x
    http://www.katarinatordis.com

  7. Laura
    29. März 2017 / 21:19

    Ich liiiebe solche Beiträge! :) Und nicht aus der eigenen Sicht geschrieben, ist es noch interessanter. Wirklich herzige Sachen, vor allem das mit Mr.Beans Huhn – wie süß :D
    Viele liebe Grüße, Laura | Blondebunana

  8. 25. März 2017 / 19:38

    Was für eine schöne Idee. Bei dem Fakt zu eurem ersten Date musste ich gerade wirklich sehr lachen :) Was Frau nicht alles tut um den Mann zu beeindrucken :D
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Jahrestag und weiterhin eine tolle Zukunft und vielleicht möchte Nina ja doch irgendwann noch heiraten ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  9. 24. März 2017 / 18:15

    Das ist so eine süße Idee! Bei den meisten Fakten musste ich so grinsen, man kann sich die Situation sofort richtig gut vorstellen;D Auch wenn das nur ein Text ist, merke ich beim Lesen wie gern ihr euch habt (okay, sonst wäret ihr auch nicht 10 Jahre zusammen;D).
    Ich freue mich schon auf viele weitere Posts von euch gemeinsam! (Erinnere mich immer noch mit einem grinsenden Auge an die, wo Patrick dein Outfit ausgesucht hat;))
    Ich wünsche euch ein wunderwunderschönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  10. 24. März 2017 / 16:53

    haha die Fakten sind echt köstlich ♥ Ich musste serh schmunzeln bei dem einen oder anderen “Geständnis” ;)
    Nummer 13 mache ich übrigens auch für mein leben gerne -warum auch immer, ist wohl wirklich einfach ein Tick ;)

    Außerdem bin ich sehr gespannt, ob sich Ninas Meinung hinsichtlich Heirat vielleicht doch noch einmal ändern wird. Ihr seid wirklich ein absolut bezauberndes Paar ♥

    xxx und habt ein tolles Wochenende ihr Zwei :)
    Tina.

    http://www.styleappetite.com

  11. 24. März 2017 / 16:26

    Ein richtig schöner und lustiger Beitrag! Ich habe viel gelacht und finde ihn unglaublich toll geschrieben :)
    Habt ein schönes Wochenende :*

    Liebste Grüße,
    Swantje

    http://offwhiteswan.com/

  12. Mel
    24. März 2017 / 14:06

    Toll wie dein Partner dich beschreibt liebe Nina !
    Das mit dem heiraten finde ich irgendwie süß ! Ich drücke dir fest die Daumen Patrick, dass du sie doch umstimmen kannst :)
    LG
    Mel
    https://smajlispassion.wordpress.com/

  13. 24. März 2017 / 15:02

    Liebe Nina,

    tolle Fakten über Dich. Diese machen Dich noch sympathischer als Du schon bist.

    Das mit dem Heiraten muss selber für sich entscheiden. ;-) Schön ist es trotzdem. :-))))

    Alles Liebe für Deine Zukunft.

    Christina – https://fashionpassionprofession.blogspot.de

  14. 24. März 2017 / 12:39

    Sehr sympathisch liebe Nina! Bei der Tollpatschigkeit schließe ich mich dann wohl mal an ;)
    Und den Feuermelder habe ich beim Kochen schon mehrfach ausgelöst und ich koche gerne und laut meiner Familie/Freunde auch ganz passabel ;) Mach dir also nichts draus!

    Liebste Grüße aus Köln,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  15. 24. März 2017 / 12:03

    Super cooler Artikel und tolle 15 Facts. Das mit dem Auf dem Bauch schlafen und ein bei. anwinkeln kenne ich. So schlafe ich auch 😉
    Toll dass ihr schon 10 Jahre zusammen seid.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  16. 24. März 2017 / 12:02

    Zuckersüße Beitragsidee!
    Dass mit dem “oh” könnte auch ich sein, haha!

    Fühlt euch beide ganz feste gedrückt!!

    Liebst,
    Die Mina von minamia.de 🎀

  17. 24. März 2017 / 11:18

    Weil du bei deinen Missgeschicken immer “oh” sagst – hast du schon mal den Film “Home” gesehen?

    P.S. ich bin 1,56m, also I know how you feel ;)

  18. Anna
    24. März 2017 / 10:32

    Das ist ja mal ein super Post! Sehr sympahtisch! Ich habe viel gelacht =)

    LG,
    Anna

  19. 24. März 2017 / 10:32

    Ich liebe solche persönlichen Beiträge so sehr, vor allem aus der Sichtweise von Patrick waren die Punkte noch einmal einen Tick interessanter <3 Bleib so wie du bist Nina – du bist toll!

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  20. Sylvia
    24. März 2017 / 10:00

    Sehr cooler Post! So lernt man dich nochmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen find ich! Haha das mit dem Tollpatsch kommt mir bekannt vor, auch wenn ich es niemals zugebe.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Foto & Reiseblog

  21. 24. März 2017 / 9:51

    :-D Die Idee Patrick ein paar Fakten über die aufschreiben zu lassen ist super! Punkt 6 darf ich meinem Freund allerdings nicht zeigen, sonst covert er Patricks Einfall und hält meine Missgeschicke in Form einer Strichliste fest … Und das will keiner …

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  22. 24. März 2017 / 9:44

    1. Der Post von der Mami ist unglaublich herzzerreißend!!! *ein Hoch auf unsere Muttis!*

    2. Die mehreren Punkte übers heiraten sind so witzig geschrieben… :D
    Ich kann mir nur kaum vorstellen, das Nina ein Ring aus dem Kaugummi-Automaten haben/tragen möchte.

    3. Fun-Facts sind soon unterhaltsam und aus der Sicht einer anderen Person nochmal intimer/persönlicher!

    Weiter so und euch ein schönes, sonniges Wochenende!

    LG Vanny <3

    http://vanessa-may-photography.blogspot.de

  23. Mama
    24. März 2017 / 8:15

    Hier schreibt nun mal die Mama: ich habe so ❤lich gelacht und kann Patrick nur zustimmen. Gut, dass er meine Rolle übernommen hat. Aber gerade für solche kleinen Schwächen liebe ich dich Mausi. Bleib wie du bist und dir lieber Patrick weiterhin viel Spaß.
    Ich drück euch!
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.