Top 5 Labels To Watch – meine Favoriten #Septemberedition

Newcomer modelabels

anzeige (affiliate links) // photos: pr & Mochi

Labels To Watch #September

Neuer Monat, also Zeit für einen neuen “Labels to Watch” Blogpost für euch :) D.h. heute gibt es wieder fünf tolle Labels, die vielleicht noch nicht jeder kennt, die aber Dank toller Designs und innovativen Konzepten mehr Aufmerksamkeit verdienen. Auch für den September habe ich wieder einen bunten Mix an Newcomer Modemarken und Accessoirelabels zusammengestellt. Ich hoffe sie gefallen euch und ich bin gespannt, ob ihr vielleicht das ein oder andere Label schon kanntet und falls nicht, welcher eure Favoriten ist? Hier kommen meine Top 5 Labels To Watch für den September.

 

Aalto

Mit Aalto verschmilzt finnischer mit französischem Stil, da die Marke ursprünglich aus dem hohen Norden stammt, aber mittlerweile in Paris based ist. Seit 2014 triff hier also cooler Minimalismus auf France Chic. Zusätzlich zu einer Nebenkollektion gibt es immer auch eine Hauptkollektion pro Saison, welche ebenfalls während der Paris Fashion Week gezeigt werden. Dass mit Designer Tuomas Merikoski ein echtes Talent am Werk ist, beweisen nicht zuletzt u.a. seine Auszeichnungen bei Design Wettbewerben.

↓ Shop ↓

 

 

Mehry Mu

“Einfache und mühelose Eleganz zum Anfassen” – so wird das Taschenlabel von Gründerin und Designerin Günes Mutlu beschrieben. Ihre Taschen, welche so tragbar wie wunderschön sind, sind von Basaren in Istanbul sowie ihrer Leidenschaft für Ikat-Stoffe inspiriert.

↓ Shop ↓

 

 

All Things Mochi

Traditionelle Stickerei-Methoden gepaart mit lokaler Handwerksarbeit, bei der hochwertige, kleine Kunstwerke entstehen. Dafür steht das Label “Mochi”. Außerdem unterstützt das 2013 gegründet Label Nähgemeinschaften, in denen Kulturen und Traditionen gefördert und gewahrt werden sollen.

“Wir reisen ausgiebig zu verschiedenen Zielen, machen uns mit den Kulturen und Traditionen vertraut, um eine Kollektion zu entwerfen, die ihre Ursprünge wahrhaft und authentisch repräsentiert. Wir wollen diese Gemeinschaften unterstützen, indem wir unter diesen Frauen Arbeitsplätze und Möglichkeiten für Arbeit und Wachstum schaffen, um zu ihrem Wohlergehen, ihrer Moral, ihrem Lebensstandard und ihrer Kaufkraft beizutragen.”

↓ Shop ↓

 

 

Chimi

Zwei Männer, denen die gängigen Sonnenbrillen zu langweilig waren und daraufhin ihr eigenes Label gründeten. So könnte sich die Kurzfassung der Gründungsgeschichte von Chimi Eyewear lesen. Woher die Brillen ihr cooles und lässiges Design haben? Von dem skandinavischen Einschlag der Gründer, denn das Label stammt aus Stockholm! Die Brillen kommen in sechs unterschiedlichen Formen und in 10 Farben daher, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Außerdem gibt es neben der hauseigenen “Basiskollektion” mittlerweile auch einige coole Design-Kollaborationen mit Firmen.

↓ Shop ↓

 

Aeyde

Schuhe mit individuellen Designs direkt aus Deutschland – Aeyde wurde 2015 von Luisa Krogmann und Constantin Langholz-Baikousis gegründet und ist seit Beginn an eine auf die digitale Branche fokussierte Brand. Tragbare, zeitlose aber trotzdem besondere Designs sind hierbei das Markenzeichen. Alle Schuhe werden in einem italienischen Familienbetrieb hergestellt, wobei viel Welt auf Qualität und Verarbeitung gelegt wird.

↓ Shop ↓

6 Kommentare

  1. Eva
    14. September 2018 / 11:00

    Hallo Nina,
    super Empfehlungen – die Schuhe von Aeyde trage ich seit knapp 2 Jahren und habe mir einige Modelle schon in verschiedenen Farben bestellt. Wirklich tolle Verarbeitung, zeitlose Modelle, hochwertige und wertige Verpackung. Aalto ist wirklich eine tolle Entdeckung, vielen Dank dafür.

    Grüße nach München
    Eva

  2. Sarah
    14. September 2018 / 8:54

    Hallo liebe Nina,

    Da sind echt super schöne Teile dabei.
    Finde vor allem die beige Hose und die bestickte beige Bluse auf dem Bild ganz oben links toll – konnte Sie aber niergends finden. Welcher Designer ist das?

    Liebe Grüße
    Sarah

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      14. September 2018 / 10:27

      Hallo liebe Sarah,

      die sind von Mochi :)

      LG
      Nina

  3. 13. September 2018 / 12:31

    Diese Postreihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen. Ich liebe es neue Designer kennenzulernen… Die Taschen von Mehry Mu sehen toll aus!

    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  4. Jenny
    13. September 2018 / 9:20

    Hey liebe Nina,
    Mochi und Mehry Mu sind ja einfach nur der Wahnsinn!!! So tolle und besondere Stücke und für Designerware auch preislich auch noch wirklich günstig und leistbar – definitiv verliebt!!! Auch Aalto gefällt mir von den Designs her wirklich gut, auch da gibt ein paar besondere Stücke. Auf jeden Fall vielen Dank für deine tolle Arbeit!

    Liebe Grüße,
    Jenny von rednaturallifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.