Nachhaltigkeit im Badezimmer: So können wir nachhaltiger bei Beauty Produkten werden

Nachhaltige Beautyprodukte

Nachhaltige Beautyprodukte: So startet man im Badezimmer

Nachhaltige Beautyprodukte: Ein Thema, was in letzter Zeit immer wichtig wird. Ein Blick ins Bad – und schon fällt einem extrem viel Plastik auf. Eigentlich alles, was man so benutzt – von Zahnbürste bis Shampoo – ist umständlich verpackt. Warum eigentlich? Es geht schließlich auch anders. Und auch das was drinnen ist, ist zudem oft nicht von Mikroplastik verschont.

Nachhaltig wäre es jetzt allerdings nicht, seine bestehenden Produkte wegzuwerfen oder auf Produkte komplett zu verzichten, mit denen man bezüglich Hautgesundheit sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Allerdings lassen sich peu a peu auf Alternativen umsteigen oder auf Dinge achten, um das Badezimmer cleaner zu gestalten. Hier möchte ich ein paar Wege vorstellen und zeige euch nachhaltige Beautyprodukte :)


REUSABLE ABSCHMINKPADS


NACHHALTIGE ZAHNBÜRSTEN

 

die besten Augencremeas

Wie werden Beauty Produkte im Bad nachhaltiger?

In Sachen Packaging muss noch viel gemacht werden, sagen die Experten. Plastik (weil Einweg) sei dabei das schlimmste und muss überhaupt nicht sein! Vorsicht ist geboten bei sogenannten recycelbaren Verpackungen – oft ist das nur Greenwashing und bedeutet nicht, dass es sich auf dem Kompost in der gleichen Zeit wie ein Apfel zersetzen würde. Hier würde die Formulierung dann nämlich biologisch abbaubar heißen. 

Die Lösung? Glasflakons! Diese können immer und immer wieder verwendet werden, indem sie entweder neu aufgefüllt werden oder richtig entsorgt (wichtig!) geschmolzen und wieder kreiert werden können. Allerdings geht es sogar noch besser als Glas: und zwar ganz ohne Packaging! Damit einher geht die Art der Beauty. 

Feste Kosmetik wie Seifen sind langlebiger, kommen ohne Mikroplastik aus und sind somit auch besser für unseren Körper und die Umwelt. Seifen gibt es für die Hände, den Körper, das Gesicht oder die Haare. Zugegeben: Die Umstellung auf ein festes Shampoo braucht erstmal Zeit und Geduld. Denn es schäumt nicht so stark und auch unsere Kopfhaut muss sich erst von Silikonen & Co. abgewöhnen. Doch danach kommt man super damit zurecht und hat schon allein der Nachhaltigkeit und Gesundheit wegen ein gutes Gefühl :)


NACHHALTIGE BEAUTY (IM GLAS)


Ebenfalls eine ziemliche Verschwendung sind (Plastik-)Zahnbürsten, die man ja doch in regelmäßigen Abständen wegwirft und ersetzt. Eine Alternative können entweder Bambuszahnbürsten sein oder eine langlebige elektrische Zahnbürste.

 

HANDSEIFEN


DUSCHSEIFEN


SHAMPOOS

 

 

1 Kommentar

  1. 26. Februar 2020 / 13:16

    Super Inspiration, das ist wirklich sehr hilfreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.