Fashion Comeback 2019: Alles was wir über den „Pullunder“ wissen müssen

Dior-saddle-bag-tasche-green-brown-gold-vintage-second-hand-sock-boots-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Alles über den Modetrend „Pullunder“

Pullunder sind spießig? Nicht mehr! Als Modetrend kehrt der ärmellose Pullover zurück und das sieht richtig stylisch aus. Ob zur Bluse, zum Rock oder einem Shirt – ich zeige euch heute die schönsten Styling-Kombinationen und Pullunder zum Shoppen. 

Die-10-besten-mode-und-lifestyle-blogs-deutschlands-münchen-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg-luxus-bloggerin

Woher kommt der Modetrend Pullunder?

Pullunder zählen ursprünglich zu Klassikern der Herrenmode. Vor allem Polo Ralph Lauren, Gant oder Tommy Hilfiger setzen seit jeher auf das ärmellose Piece, das eine Mischung aus Pullover und Weste ist. Als sich Mens- und Womenswear vermischte, wurde das Kleidungsstück auch für Frauen tragbar. 

Gerade jetzt sieht man das Stück – vor allem in Grobstrick oder aus Wolle – auf dem Laufsteg. Isabel Marant, Tibi oder Ganni spielen mit dem Grandpa-Image und verwandeln den Pullunder mit einem coolen Styling in einen Modetrend für Herbst/Winter 2019/20.


Shop now:

 

So lässt sich das Trend Piece stylen

Vor allem wenn es darum geht, einer (Hemd-)bluse einen coolen Touch zu verleihen, ist die Vest der perfekte Begleiter. Dabei gilt: Je größer die Ärmel, desto besser. Denn wer den ärmellosen Pullover trägt, betont damit die Schulter- und Armpartie. Puffärmel bekommen hier ihren großen Auftritt, genauso wie romantische Ärmelbündchen. Hier geht es ganz um die Silhouette! Schön finde ich auch den Look mit einer Oversize Hemdbluse, wenn diese unter dem Pullunder hervorguckt. Dafür am besten ein boxy und kurz geschnittenes Modell wählen.

Auch der Herbst-Look der Stunde, bestehend aus Midi-Rock, Kniestiefeln und langärmligen Oberteil, wird mit einem grobgestrickten Pullunder herbsttauglich und noch stylischer. Der ärmellose Pullover fungiert hier als extra Piece, das mit Lagen, Materialien sowie Androgynität und Femininität spielt. Auch zu einem Ton-in-Ton-Look mit einer Jeans, einem auffälligen Oberteil unter dem Trend Piece und Boots passt der Modetrend gut.


Shop now:

3 Kommentare

  1. Jule
    20. November 2019 / 8:48

    Ich hab mich schon gefragt, ob ich verrückt werde oder warum ich da zur Zeit so drauf abfahre. Aber gut zu wissen, dass ich voll im Trend liege.
    Wenn ich das Wort „Pullunder“ höre, kommt mir allerdings nicht das neueste Trend-Thema in den Kopf, sondern die scheußlich aufgedrängten Klamotten aus meiner Kindheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.