5 Wege, um Mode Klassiker für die neue Saison zu stylen

Karierter Business Blazer

Mode Klassiker stylen:
So tragen wir sie im Frühjahr und Sommer

Auf dem Runway zurück: Leggings aus den 80er-Jahren bei Chanel, Canadian Tuxedos oder der Blazer 2.0. Die Streetstyles setzen derweil auf Lingerie im Alltag und Männerhemden in neuem Styling. Wer auf der Suche nach neuen Wegen ist, um die bestehende Garderobe für die neue Saison zu stylen – hier kommen meine Tipps, um Mode Klassiker im Frühling und Sommer neu zu stylen :)

Escada Vintage Blazer

1. Blazer mit Gürtel individualisieren

Ohne Blazer geht es einfach nicht :) Für Frühling und Sommer lässt sich mit dem Klassiker trotzdem einiges neu machen: Man trägt ihn in der neuen Saison, individualisiert mit einem Gürtel. Das schenkt der Silhouette mehr Taille und dem Blazer einen neuen Look. Zum Outfit passen schmale Logogürtel, breite Ledergürtel oder streetstyligere Stoffbänder-Gürtel. 


 

2. Das elegante Leggings-Styling

Wer hätte gedacht, dass es Leggings wirklich wieder auf die Straße schaffen? Anschmiegsame Yoga- oder Fitness-Leggings werden im Frühjahr elegant gestylt. Wie das funktioniert: In Kombination mit Trenchcoat, Oversize-Pullover und schmalen Loafern ist der Leggings-Look perfekt zum Reisen oder für entspannt-chice Anlässe geeignet. Wichtig für das Styling: Das Oberteil sollte den Po bedecken, denn meist sind die Leggings doch sehr dünn und zeigen mehr, als gewünscht.


 

Büro Handtasche Stoff

3. Klassiker stylen: Das Männerhemd

Findet man im Kleiderschrank des Freundes, in der Männerabteilung oder bei den Frauen in ein bis zwei Größen größer: Die Hemdbluse oder das Männerhemd – welches wahrscheinlich sowieso jeder bereits besitzt :) Während man Hemdblusen bisher in den Hosenbund gesteckt hat, um es femininer zu stylen, wird es jetzt im Oversize-Look kombiniert. Also zu weiten Palazzo- oder Chinohosen – oder weiten Midiröcken –, und es darf gerne heraushängen. Das sorgt für einen lässigen und sommerlichen Style.


 

weißer Hosenanzug aus Jeans

4. Klassiker stylen: Denim All-over tragen

Jeans – ein Klassiker, und auch ein Jeanshemd oder eine Jeansjacke findet sich bestimmt im Kleiderschrank. Ein simples Styling mit großer Wirkung für den Frühling: beide Basics kombinieren. Schon tragt ihr einen sogenannten Canadian Tuxedo, auf den auch die Designer bei den Fashion Weeks für die neue Saison setzen. Und das muss nicht nur Blau sein – auch farbige Jeans-Looks oder Weiß zu Weiß lassen Denim erfrischend neu wirken. 


 

Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-editionlingerie-unterwäsche-lingerie-dessous-éditionlingerie-unterwäscheonlinekaufen-passionata-bh

5. Bralettes im Alltag stylen

Manchmal ist Lingerie zu schön, um sie versteckt unten drunter zu tragen. Genau deshalb setzen gerade immer mehr Styling-Profis auf den subtilen Lingerie-Look, bei dem ein Bralette oder Bra-Top unter Blazer, Cardigan, Hemdblusen oder transparenten Shirts hervor blitzt. Zum Styling eines Dessous Klassikers passen auch die sportlicheren Bras, die aus Cotton anstelle von Spitze bestehen. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.