Trendreport: MMM X H&M WISHLIST

Noch gut 2 Wochen, dann geht schon die nächste Designer Kooperation mit H&M an den Start. Designer Maison Martin Margiela hat mit seinem zuvor veröffentlichten Lookbook for H&M schon ordentlich euphorische Aufregung in die Bloggerszene gebracht. Einige Glückliche instagrammten schon fleißig Bilder von ihrem H&M HQ Besuch, wo die schönen Stücke schon von einigen Auserwählten angeschmachtet werden konnten. NEID! Herr Margiela war mir zuvor ehrlich gesagt nur aus einem meiner Studienbücher bekannt, die ich lesen musste und wo über ausgefallene Designs, Deformationen von herkömmlichen Körperformen und ungewöhnlichen Textilverwendungen geschrieben wurde. Und ja, Deformationen und ungewöhnliche Textilien wird es auch in seiner Kollektion für H&M geben, da bleibt sich der Meister (zum Glück!) treu. Neben Over-Over Sized Jeans und Coats bietet die Kollektion eine Vielzahl an Stücken, bei denen Non-Fashionistas und Fashionistos die Münder offen stehen und die Augen aus dem Kopf fallen dürften. Mir gefallen nicht alle, aber einige Teilchen sehr gut. Besonders angetan haben es mir die Schuhe mit einem Plexiglas-Absatz, hach bezaubernd. Alles wird wohl oder übel aufgrund der Preise aber nicht in meinem Warenkorb landen können.
Was steht bei euch auf der Wunschliste?

Translation: Only 2 weeks are left to the start of the Maison Martin Margiela collection for H&M. These are my favorite pieces of the collection, especially the Boots are stunning. I really love love love this plastic heeled wedges and the over sized Coat? To die for!!! Which are your favorite pieces of the collection? Do you will buy something?

3 Kommentare

  1. 1. November 2012 / 18:40

    Die aktuelle Grazia hat ja schon einiges vorgestellt…mal sehen, muss ich mir live angucken!

  2. 31. Oktober 2012 / 9:33

    Ja,die Stiefel sehen schon klasse aus, aber 300 ocken… hm.. dafür dass noch das H&M Logo dran prangt.. nee..

  3. PICK ME AN OUTFIT
    31. Oktober 2012 / 9:30

    I really like the blazers and sweaters.. but I’m not sure if I will buy something.

    xoxo
    PICK ME AN OUTFIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.