Persönlicher Jahresrückblick: Das war unser Jahr 2017!

blogger-paar-deutschland-nina-und-patrick-münchen-blogger-pärchen-fashiioncarpet-patkhalo

Das war unser Jahr 2017!

Pünktlich zum Jahresende möchte ich heute noch meinen ganz persönlichen Jahresrückblick mit euch teilen. Die letzten 12 Monaten waren für uns, sowohl privat als auch beruflich, mit das spannendste und ereignisreichste Jahr. Es sind unheimlich viele, schöne Dinge passiert, es gab viele erste Male und an diese möchte ich mich heute, gemeinsam mit euch, noch einmal erinnern und sie Revue passieren lassen. Dafür habe ich in meinem Kalender gewühlt und in meinen Erinnerungen gekramt. Herausgekommen ist dieser persönliche Beitrag mit unseren schönsten und größten Highlights aus dem Jahr 2017 :) 

Januar 2017

Roadtrip in die Schweizer Alpen
und nach St.Moritz 

Das Jahr 2017 ging im Januar direkt mit einem Road Trip in die Schweizer Alpen und nach St.Moritz los. Gemeinsam mit Sarah und Chris machten wir uns am 07.01 auf den Weg ins Winter Wonderland. Eine Woche lang waren wir zu viert unterwegs und besuchten dabei verschiedene Stationen im Schnee. Wir sind fast 1000km gefahren und haben dabei die wunderschönsten Winterlandschaften gesehen. Wir sind am Marmorera Stausee vorbeigefahren und anschließend über den komplett schneebedeckten Julierpass. Eines der Highlights war auch unser Aufenthalt im Badrutt’s Place Hotel in St.Moritz. Eine ausführliche Review darüber habe ich euch hier verfasst. Außerdem hat Patrick damals ein erstes, kleines Travel Video während dem Road Trip gedreht – das hänge ich euch ebenfalls noch einmal unten an :) 

weekly-review-inside-fashiioncarpet

Couple Shooting
für das neue Cartier Love SM Bracelet

Ein Projekt, welches mir nach wie vor sehr am Herzen liegt, war unser Shooting für das neue neue Cartier Love SM Bracelet. Dieses wurde pünktlich am 14. Februar 2017 (Valentinstag) gelauncht und Patrick und ich durften es im Vorfeld, in Form eines Pärchen Shootings, in Szene setzen :) Das Armband ist ein Zeichen der unendlichen Liebe und ich habe Anfang des Jahres einen sehr persönlichen Beitrag dazu geschrieben. Dieses könnt ihr hier noch einmal komplett lesen :)

neues-dünneres-cartier-love-armband-2017-fashiioncarpet

Februar 2017

New York Fashion Week

Im Februar ging es dann direkt mit jeder Menge Fashion weiter. Auf dem Plan: Das erste Mal New York Fashion Week im Winter! Gemeinsam mit der Lufthansa flogen wir im Zuge des “Fashion Flight” in den Big Apple und hatten dort ein paar tolle Tage. Wir erlebtendas erste Mal den New Yorker Winter, nachdem wir bei ca. 15 Grad gelandet waren, wachten wir nächsten Morgen mit einer weißen Schneelandschaft auf. Unseren Aufenthalt mussten wir dennoch leider etwas verkürzen, da ein wahnsinnig schönes Ereignis in München auf uns wartete.

skyline-new-york-city-rockerfeller-view-fashiioncarpet

Umzug in unsere absolute Traumwohnung

Am 06.02.2017 unterschrieben wir nämlich unseren neuen Mietvertrag für unsere absolute Traumwohnung (den kompletten Artikel über unsere Wohnungssuche in München findet ihr hier)Unsere Wohnungssuche ging zu diesem Zeitpunkt schon ein paar Monate und wir konnten unser Glück kaum fassen. Gut eine Woche später bekamen wir auch schon die Wohnungsschlüssel und fingen an erste Teile in die Wohnung zu bringen. Inzwischen sind wir, wie ihr wisst, komplett eingerichtet und fühlen uns pudelwohl in unserer neuen Wohnung <3

Inneneinrichtung-goldene-deko-elemente-wohnung-gold-einrichten-möbel-dekoration-orientalischer-teppich-blogger-wohnung-nina-fashiioncarpet

März 2017

Reise auf die Malediven

Im März ging für uns reisetechnisch ein sehr großer Traum in Erfüllung. Kurz nach meinem Geburtstag am 09.03 flogen wir für 8 Tage auf die Malediven. Dieses Reiseziel stand schon seit langer Zeit auf unserer Reisewunschliste und 2017 ist es in Erfüllung gegangen <3 Wir haben Fische, Haie, Wale, Delphine gesehen, sind über weiße Sandstrände gelaufen, in kristallblauem Wasser geschwommen und hatten das beste Essen. Meine ausführlichen Hotel Review zum St.Regis und dem Conrad Hilton auf den Malediven findet ihr hier und hier :) On Top hat Patrick auch hier wieder ein Travel Video für euch produziert (siehe unten).

hotel-und-reise-tipps-erfahrung-malediven-st-regis-hotel-maldives-fashiioncarpet

Youtube Video Projekt mit Marc Cain

Nach unserer Rückkehr von den Malediven im März ging es dann ziemlich zeitig für mich weiter nach Berlin. Dort stand ich im März für ein Video Projekt für Marc Cain vor der Kamera. Herauskommen sind 4 verschiedene Styling-Tutorials zu unterschiedlichen Modethemen. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und diese Art von Dreh war eine kleine Premiere für mich. Anbei ein kleiner Eindruck von dem, was wir in Berlin für euch produziert haben.

Couple Kampagnen Shooting für Tommy Hilfiger

Ende März fuhren Patrick und ich für ein Couple Kampagnen Shooting mit Tommy Hilfiger nach Berlin. Es war eine Eyewear Online Kampagne, die u.a. im Grazia Magazin ausgespielt wurde. Ergänzend zum Shooting in Berlin fanden zwei Events statt, wo wir unsere Leser treffen konnten :) Für uns eine tolle Erfahrung, da wir das erste Mal zusammen vor einem professionellen Fotografen und Videoteam standen.

April 2017

Handtaschen Design Projekt mit Liebeskind Berlin

Am 04.04 stiegen Patrick und ich in den Flieger, um mit Liebeskind Berlin an einem wahnsinnig coolen Blogger Projekt in Berlin zu arbeiten. Ich durfte mein erstes eigenes Produkt designen. Gemeinsam mit Liebeskind Berlin werde ich im Frühjahr 2018 meine erste eigene Handtasche auf den Markt bringen. Einen Blick hinter die Kulissen und den Designprozess hatte ich euch in diesem Beitrag hier schon gezeigt. Seid gespannt auf das finale Ergebnis :)

liebeskind-berlin-blogger-design-project-taschen-spring-summer-2018-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Mai 2017

Reise nach Bali

Der Mai war ein wahnsinnig bunter und aufregender Monat. Los ging es mit unserer Reise nach Bali. Gemeinsam mit Sarah und Chris verbrachten wir eine Woche dort und hatten eine wahnsinnig entspannte und schöne Zeit. Wir haben extrem viel unternommen, sehr gut gegessen und schöne Landschaften gesehen. In diesem Post hier findet ihr meine persönlichen Hot Spots und in diesem Beitrag hier die besten Restaurants und Café Tipps. Es war bereits mein drittes Mal auf Bali, allerdings hat es mir bis dato nie so gut gefallen wie nach dieser Reise. Solltet ihr also 2018 eine etwas weitere Reise planen, habt Bali unbedingt auf eurem Reise-Radar!

dinge-die-man-auf-bali-machen-muss-reisterassen-rice-terrace-things-to-do-on-bali-reise-tipps-travel-blogger-fashiioncarpet

Reise nach Warschau

Direkt im Anschluss flogen wir das erste Mal nach Warschau und verbrachten dort ein paar schöne Tage. Wir waren sehr positiv von der Stadt überrascht, denn sie hat wirklich unendlich viel zu bieten und ist besonders im Sommer eine Reise wert. Meinen Warschau City Guide mit den besten Cafés und Spots in Warschau findet ihr hier.

fashion-travel-influencer-germany-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Cannes Filmfestspiele & Shooting mit Dior

Ebenfalls im Mai durften wir das erste Mal nach Cannes zu den Filmfestspielen reisen. Los ging es in Mailand, wo wir mit dem Bus und einer kleinen Reisegruppe Richtung Glamour und Red Carpet fuhren. Natürlich waren wir im Vorfeld damit beschäftigt gewesen, unsere Red Carpet Outfits zusammenzustellen. Hierfür durfte ich mir bei Cartier und The Outnet etwas passendes aussuchen. Insgesamt waren wir 2 Tage in Cannes. Mein kleines, persönliches Highlight war hierbei definitiv der Besuch der Dior Make-Up Suite, wo ich Haare und & Make-Up für den Red Carpet gemacht bekam. On Top haben wir die Zeit in der Suite noch für ein kleines Dior-Shooting genutzt. Ein tolles Erlebnis an das ich mich definitiv noch lange erinnern werde <3

Juni 2017

Couple Shooting für Armani

Wir durften 2017 einige schöne Projekte für Armani umgesetzt und unser glamouröses Couple Shooting gehört definitiv zu meinen Liebsten. Im Vorfeld sind wir dafür nach Mailand geflogen, wo der große Launch des neuen Parfum-Duos für sie und ihn stattfand. Für eben diese standen Patrick und ich einige Tage später gemeinsam  in München vor der Kamera. Ich hatte bereits genaue Vorstellung davon, in welche Richtung die Bilder gehen sollen und freute mich dann umso mehr, als das Ergebnis genau meinen Vorstellungen entsprach.

silbernes-pailettenkleid-partykleid-silber-silvester-outfit-fashiioncarpetblogger-paar-deutschland-nina-und-patrick-münchen-blogger-pärchen-fashiioncarpet-patkhalo

Unsere Einweihungsfeier der Wohnung

Außerdem fand im Juni bei 30 Grad unsere Einweihungsfeier der Wohnung statt. Mit insgesamt 25 Freunden feierten wir bei uns in der Wohnung, bestellten 30 Pizzen, hörten den besten Hip-Hop und tanzten bei uns in der noch ziemlich leeren Küchen, bis um kurz vor 12 die Polizei klingelte – Upsi. Danach zogen wir noch weiter und verlegten die Party in einen Club. Lustiger Abend sag ich euch ;)

nina-schwichtenberg-bloggerin-deutschland-münchen-mode-blog-fashionblog-interior-blogger-fashiioncarpet-wohnung

Juli 2017

Mit Dior in Arles

Im Juli ging es dann wieder auf Reisen für uns. Gemeinsam mit Dior flogen wir nach Frankreich, genauer gesagt Arles. Dort fand eine Exhibition des Modeunternehmens statt, in der verschiedene Fotografieren zum Thema “Dior Make-Up” und “Farbe” ausgestellt waren. Wahnsinnig beeindruckend, welche kleinen, großen Kunstwerke man mit Make-Up zaubern kann. Abends fand ein Cocktailempfang mit anschließendem Dinner statt und morgens ging es dann auch schon wieder zurück nach München für uns. Ebenfalls anwesend war Miss Bella Hadid, die ja aktuelle das Dior Testimonial ist.

August 2017

Unsere erste Praktikantin

Der August startete mit einer super aufregenden, neuen Erfahrung: mit unserer ersten Praktikantin. Die liebe Krissi war insgesamt 6 Wochen bei uns im Fashiioncarpet Team und hat uns in dieser Zeit ganz toll und tatkräftig unterstützt. Für uns war es eine super spannende und aufregende Erfahrung, da wir das erste Mal ein Gefühl dafür bekamen, welche Aufgaben man abgeben kann und wie man sich organisieren muss, wenn man noch ein weiteres Teammitglied hat. Hätte mir vor ein paar Jahren jemand erzählt, dass wir jemals eine Praktikantin haben werden, hätte ich wahrscheinlich lachend den Kopf geschüttelt. Umso stolzer bin ich darüber, dass wir diese Erfahrung 2017 das erste Mal machen konnten :) Und Krissi? Wir vermissen dich <3

Unser Herzensprojekt in Kapstadt

Im August gingen wir auf eine der emotionalsten, wenn nicht sogar die emotionalste Reise unseres bisherigen Lebens. Diese Reise hat ein Stück weit unser Leben verändert und es ist nach wie vor unser ganz persönliches Herzensprojekt. Gemeinsam mit help alliance flogen wir für eine Woche nach Kapstadt, um dort ein Charity Projekt zu begleiten. help alliance ist die Hilfsorganisation der Lufthansa Group und unterstützt insgesamt über 140 Projekte. Eines ihrer Hauptanliegen ist es, jungen Menschen Bildung zu ermöglichen. Dafür wurde u.a. auch das Projekt “iThemba Per-School Capricorn” ins Leben gerufen, durch welches vor gut 10 Jahren bereits eine Vorschule für über 80 Kinder gebaut werden konnte. 2017 sollte nun eine Grund- und Mittelstufen-Schule für über 700 Kinder der Townships in Kapstadt hinzukommen. Und genau dafür flogen wir als Unterstützung, als mediales Sprachrohr runter nach Kapstadt.

Wir besuchten die Kinder vor Ort, machten uns einen persönlichen Eindruck und versuchten euch, unserer Community, die Notwendigkeit von Hilfe dort zu verdeutlichen. Das Ziel: Etwas zurück zu geben. Gemeinsam mit euch und eurer Unterstützung haben wir bis heute mehr als 10.000€ Spendengelder für den Schulbau gesammelt. Das ist der Wahnsinn und macht uns einfach nur glücklich! Denn jede finanzielle Unterstützung wird dort unten dringend gebraucht und hilft, selbst mit 50 Cent kann dort etwas bewegt werden. Die Grund- und Mittelschule wird Anfang des Jahres 2018 nun final eröffnet werden und Patrick und ich möchten uns an dieser Stelle von ganzem Herzen bei jedem von euch bedanken! Für sämtliche Unterstützung, euer Interesse und jede noch so kleine Spende! Ihr habt damit einen so wichtig Teil dazu beigetragen, dass die Kinder im Capricorn Township eine Chance auf eine bessere Zukunft haben. Danke!

September 2017

Unsere erste Safari

Direkt im Anschluss an unserer Zeit in Kapstadt ging es für Patrick und ich weiter in den Krüger Nationalpark, wo wir fünf Tage mitten im Busch verbrachten. Jetzt zum Jahresende kann ich sagen, dass unsere Safari die beste und beeindruckendste Reise war, die wir bisher gemacht haben. Mitten in der Natur zu sein, von wilden Tiere umgeben, im Auto sitzend, immer auf der Suche nach dem nächsten wilden Tier, ist ein unglaubliches und einmaliges Erlebnis. Ein Erlebnis, das ich wirklich nur jedem ans Herz liegen kann. Meinen kompletten Blogbeitrag mit allen wichtigen Informationen zu einer Safarireise undsen Erfahrungen und Tipps und Tricks findet ihr hier und natürlich gibt es auch wieder ein Video für euch :)

Afrika-safari-krüger-nationalpark-tipps-und-trick-ausrüstung-kleidung-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Patricks eigener Bilder Shop ist online

Aufgrund der vielen Nachfragen zu Patrick’s Bildern, rief er im September seinen eigenen, kleinen Bildershop (hier) ins Leben. Dort findet ihr mehrere Bilder von unserer Reise und Eindrücken (Safari, New York, Winter Wonderland), die ihr einfach downloaden und dann ausdrucken könnt. Auch wir haben in unserem Wohnzimmer drei Bilder von Patrick hängen. Wir haben sie online ausdrucken lassen, passende Bilderrahmen gekauft und haben nun Bilder bei uns in der Wohnung  hängen, die nicht jeder bei Ikea kaufen kann ;)

esszimmer-modern-einrichten-goldenes-tablet-ghost-chair-weiß-fashiioncarpet-nina-schwichtenbergSingita-Safari-Krüger-Nationalpark-südafrika-lebombo-und-sweni-lodge-hotelbericht-erfahrung-reise-tipps-und-tricks-für-eine-safarireise-travel-blogger-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet_1

Venedig Filmfestival mit Jaeger-Lecoultre

Kurz nachdem wir aus Afrika wiedergekommen waren, durften wir wieder in den Flieger steigen. Unser Ziel: Das internationale Venedig Film Festival, das wir gemeinsam mit Jaeger-Lecoultre besuchten. Auf dem Programm stand Red Carpet und ein Gala Dinner mit vielen internationalen Gästen. Alles in allem hatten wir einen tollen Abend, mit Bootsfahrt in den Sonnenuntergang hin zur Location, Sterne-Dinner und toller Atmosphäre. Meinen Red Carpet Look seht ihr unten. Ich entschied mich für ein traumhaftes weißes Kleid von Talbot Runhof, schwarze Ohrringe und schwarze Sandalen. Als Hingucker noch rote Lippen, meine Haare streng zu einem Dutt gebunden – und fertig. Am nächsten Tag nutzten wir die freie Zeit, um Venedig noch ein bisschen per Gondel und zu Fuß zu erkunden.

Oktober 2017

Das erste Mal im Disneyland Paris

Gemeinsam mit Pandora waren wir im Oktober das erste Mal im Disneyland Paris. Und ja, es war einfach magisch – selbst wenn man die Altersgrenze von 10 Jahren schon sehr lange überschritten hat ;) Ich liebe Achterbahnen und jegliche Arten von Fahrgeschäften, sodass ich im absoluten Paradies war. Wir verbrachten den ganzen Tag im Disneyland, schauten uns noch die Parade und abends die Lichtershow an. Diese war einfach unglaublich und mit das Schönste, was ich in dieser Art je gesehen habe. Solltet ihr bisher nicht im Disneyland gewesen sein, plant einen Ausflug für 2018 unbedingt ein :)

Die große Cartier Party in Berlin

Die gigantischste Party des Jahres? Die schmiss eindeutig Cartier im Oktober in Berlin, bei der das legendäre Just Un Clou Design gefeiert wurde. Szenerie war ein altes Elektrizitätswerk und der Dresscode war “fearless Black Tie”. Nach erstem Grübeln über den Dresscode erfuhren wir, dass es eine etwas freiere und kreativere Version von Black Tie war. Ich entschied mich daher für einen Doppelreiher-Blazer, eine Schlag-Samthose, spitze, goldene Pumps und natürlich Cartier Schmuck :) Wir hatten super viel Spaß und einen tollen Abend mit den liebsten Freunden und Kollegen um uns herum.

November 2017

Besuch des GQ Men Of The Year Awards

Lass uns die besonderen Männer dieses Landes ehren. Das ist das Motto des “GQ Men Of The Year Awards”. So flogen Patrick und ich an einem Donnerstag im November nach Berlin, wo wir abends auf den GQ Men Of The Year Award gingen. Es wurden inspirierende und erfolgreiche Männer der Branche ausgezeichnet – u.a. Thom Brown als bester internationaler Designer und Johannes Huebl (Model und Freund von Olivia Palermo) als Digital Influencer 2017. Patrick und ich schmissen uns in unsere Abendrobe und feierten bis früh in den Morgen mit jeder Menge gutem Hip Hop und R’nB auf der Tanzfläche.

Dezember 2017

Vogue Weihnachts-Dinnerparty

Zum Jahresende wurde es auch bei uns dann etwas ruhiger und wir verbrachten die meiste Zeit in München und unseren eigenen 4 Wänden. Das Schöne? Wir konnten tolle Einladungen in München wahrnehmen. So waren wir Anfang Dezember auf die Vogue Weihnachts-Dinnerparty eingeladen. Das Ganze fand in einer alten, wunderschönen Villa in persönlicher Runde mit Vogue Chefredakteurin Christiane Arp statt. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir dabei sein duften <3

Winter Wonderland Shooting
für Mytheresa

Mitte Dezember stand für uns ein super cooles Shooting auf dem Plan. Gemeinsam mit Mytheresa und ihrer Ski-Edit setzten Patrick und ich ein echtes Winter Wonderland Shooting um. Das Problem? In München lag zu dieser Zeit leider kein Schnee. Also klingelte an einem Donnerstagmorgen ziemlich früh der Wecker, damit Patrick und ich zum Tegernsee fahren konnten. Ich hatte mal wieder genau im Kopf, wie das Shooting bzw. das Ergebnis am Ende aussehen sollte. Eine Eigenschaft von mir, die es Patrick nicht immer ganz einfach macht zu fotografieren, da ich das Ergebnis ja quasi schon im Kopf habe und so wenig wie möglich davon abweichen will. Mein Wunsch war eine verschneite, kleine Holzhütte mitten im Wald umgeben Tannen. Aber das Glück war auf unserer Seite und wir fanden genau das, was ich mir erhofft hatte. Die Bilderstrecke gehört definitiv zu meiner persönlichen Top 3 aus dem Jahr 2017 <3

moon-boot-winter-schuhe-stiefel-lack.mit-fell-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet
Familienausflug zur Zugspitze

Wie heißt es so schön, das Beste kommt zum Schluss. Und so kamen meine Mama und ihr Mann am 20.12 zu uns nach München, um gemeinsam mit uns Weihnachten zu feiern. Ich sehe meine Familie leider viel zu selten über das Jahr hinweg, da wir gut 900km voneinander getrennt sind. Umso mehr freue ich mich immer, wenn wir Zeit mit einander verbringen können und uns sehen. Am 23.12 machten wir zu viert einen Ausflug zum Eibsee und der Zugspitze, wo wir mitten in die wunderschönsten Schneelandschaft eintauchten. Ein Tag voller Schnee, Sonne und jeder Menge Entspannung. Der perfekte Jahresabschluss für mich.

12 Kommentare

  1. Beatrice
    4. Januar 2018 / 14:47

    Liebe Nina,

    der Jahresrückblick ist echt toll geworden!
    Hoffe, dass dein Jahr 2018 genauso gut laufen wird. :-)

    Liebe Grüße
    Beatrice

  2. 1. Januar 2018 / 13:34

    Dein Jahresrückblick ist wirklich klasse. So viele tolle Ereignisse und Bilder! Beim lesen hab ich mich sogar noch an die Blogposts zu den einzelnen Themen erinnern können und da kam immer wieder der typische Gedanke “Krass so lange ist das schon her, dass du das gelesen hast.” Wirklich Wahnsinn wie die Zeit rennt.

    Ich wünsche dir & Patrick ein tolles 2018 mit ähnlich vielen und tollen Ereignissen, die uns Lesern so tolle Blogposts bescheren :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. 1. Januar 2018 / 12:16

    Ein sehr schöner Jahresrückblick. Wahnsinn, wie viel ihr erlebt habt. Es ist schön, nochmal alles gebündelt zu sehen.
    Wünsche dir ein ebenso schönes wie erfolgreiches Jahr 2018.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  4. 31. Dezember 2017 / 20:02

    Super toller Rückblick mit wahnsinnig tollen Bildern.
    Macht weiter so, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! 💕🐷🍀

    Liebe Grüße
    Bianca

    http://www.fashion-werk.de

  5. 31. Dezember 2017 / 16:53

    Wow, das scheint ja wirklich ein tolles Jahr gewesen zu sein! Ich hoffe für dich, dass 2018 dann genauso toll wird :)
    Das neue Layout gefällt mir übrigens echt gut.
    Liebe Grüße
    Lila

  6. 31. Dezember 2017 / 13:36

    Liebe Nina.
    Da bin ich nochmal. Heute gibt es kein Problem mehr in der Ansicht. Vielleicht hat es daran gelegen, dass Du gerade am Blog Design gearbeitet hast.
    Es ist noch ungewohnt, aber ich mag dieses Design. Und was ich schon länger mal fragen wollte: ist das “fashiioncarpet” Deine eigene Handschrift?
    Liebste Grüße.
    Steffi
    http://www.tephora.de

  7. 31. Dezember 2017 / 11:39

    Wow, du hast ja wahnsinnig viel erlebt liebe Nina! Ein ganz toller Rückblick.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße, Sandra

  8. 30. Dezember 2017 / 18:03

    Was für ein erfolgreiches Jahr 2017 für euch! Besonders ergreifend fand ich eure Herzensangelegenheit in Kapstadt.

    Ich freue mich schon auf 2018 mit fashiioncarpet.com. Macht weiter so mit eurem qualitativen, aufwendigen und inspirierenden Kontent<3 Ich wünsche euch einen guten Rutsch<3

    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  9. 30. Dezember 2017 / 17:43

    Liebe Nina.
    Dankeschön für diesen persönlichen Jahresrückblick.
    Euren Roadtrip, das Couple Shooting, die New York Fashion Week, Euren Umzug und die Reise auf die Malediven habe ich damals noch gar nicht mit verfolgt.
    Ich bin beeindruckt, was Ihr in diesem Jahr alles erlebt habt!
    Vom Youtube Video Projekt mit Marc Cain und vom Couple Kampagnen Shooting für Tommy Hilfiger kann ich leider die Bilder gar nicht sehen. Wahrscheinlich liegt es an meinem gealterten PC. Schade.
    An das Handtaschen Design Projekt mit Liebeskind Berlin habe ich zwischendurch mal gedacht und mich gefragt, was eigentlich daraus geworden ist. Jetzt weiß ich es. :)
    Meine Lieblingsfotos von Euch sind das aus dem Disneyland und das von der Cartier Party in Berlin. Ich würde sie mir sofort an die Wand hängen. :)
    Ich bin gespannt, auf welche Abenteuer Du uns 2018 mitnehmen wirst – ich freu mich drauf!
    Alles Liebe und einen guten Rutsch!
    Deine Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.