Beauty: Diese hilfreichen Lippenstift Hacks sollte jede Frau kennen!

Beauty-editorial-shooting-Blogger-Fotoshooting-Make-Up-Trends-2018-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Die besten Lippenstift Hacks für schöne Lippen

Wenn ich wetten müsste, würde ich sagen, jede Frau besitzt mindestens einen. Einen Lippenstift, den sie gerne trägt. Doch irgendwie sind Lippenstifte und Frauen nicht immer die allerbesten Freunde. Da kommt es schon mal zum Fauxpas und Zähne schimmern plötzlich Rot, Lippenlinien sind verschmiert und Gläser erhalten unschöne Abdrücke. Dann also lieber erst gar keinen Lippenstift auftragen? Doch, unbedingt! Denn mit nur wenigen Tricks lässt sich das alles vermeiden. Hier kommen meine fünf besten und bewährtesten Lippenstift Hacks für schöne Lippenstift-Momente.

 

Lip Scrub

Die Basis für einen schönen Lippenstift bilden in aller erster Linie zarte, softe Lippen. Doch genau die leiden jetzt unter den Jahreszeiten. Erst haben Salzwasser und dampfige Temperaturen die dünne Haut auf den Lippen irritiert. Und jetzt ist sie extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Ob kuschelig warm in der Wohnung bis extrem kalt am Morgen und Abend. Was Lippen jetzt also als allererstes brauchen, ist eine ordentliche Portion Spa-Feeling, um wieder in ihre soft Situation zu kommen. Lip Scrubs sind da ein echter Geheimtipp. Sie peelen und pflegen nämlich gleichzeitig. Durch das Verreiben der groben Partikel auf den Lippen werden alte Hautschüppchen abgetragen und die Lippen mit Ölen und Fetten gleichzeitig verwöhnt. So haben feine Lippenfältchen und abgesetzte Lippenstiftfarbe gar keine Chance.

Jetzt shoppen: Die besten Lip Scrubs für samtige Lippen

 

Primer

Primer braucht nicht nur das Gesicht. Auch die Lippen freuen sich über diesen Zwischenschritt – vor allem, wenn anschließend Lippenstift aufgetragen wird. Denn ein Lip Primer verhindert ausgetrocknete, rissige Lippen und ausgefranste Lipkonturen. Und das auch noch nach Stunden. Gleichzeitig ist er dafür verantwortlich, dass die Farbe des Lippenstifts kräftiger und intensiver wird, weil sie nicht in feinen Lippen-Fältchen versinken kann. Das ist der pflegenden Formulierung geschuldet, die oft aufpolsternde und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Karitébutter und Co. enthält.

Jetzt shoppen: Die besten Primer für schöne Lippen

 

Lip Liner

Ein weiterer Lippenstift Hack lässt sich mit dem Lip Liner tricksen. Denn nicht nur, dass man mit einer schön gezogenen Lippenlinie die Lippen unbemerkt um ein paar Millimeter vergrößern und auch ausgleichen kann, nein man kann damit auch eine perfekte Abgrenzung zur Haut schaffen. Das erzeugt mehr Definition und die Lippen wirken dadurch plastischer. Wer sich außerdem vor dem Lippenstift auftragen das Lippenherz mit einem X markiert, der sorgt durch die dadurch entstehende Symmetrie für noch mehr Perfektion.

Jetzt shoppen: Die besten Lip Liner für schöne Lippen

 

Conealer

Jetzt geht’s an den Concealer. Denn er kann mehr als nur dunkle Augenschatten verstecken. Tatsächlich eignet er sich nämlich super, um den Lippenstift noch mehr in Szene zu setzen. Das funktioniert, indem man ihn nach dem Auftragen des Lippenstiftes um die Lippe herum auftupft und sanft mit einem Pinsel verblendet. Allerdings ist bei diesem Lippenstift Hack etwas Präzision gefragt. Denn man darf dabei nicht in den Lippenstift komme. Sonst wirkt die Lippenlinie nicht mehr so scharf und man nimmt die kleine verblendete Stelle als Lippenstift-Fehler wahr. Ziel ist also eine definierte Lippenlinie, die du mit dem Concealer noch besser betonen kannst. Und, weil es nicht immer teuer sein muss, findet ihr hier meine Favoriten im günstigen Bereich. 

Jetzt shoppen: Die besten Concealer für schöne Lippen

 

Setting Powder

Jetzt nachdem dein Lippenstift bereits fertig aufgetragen ist, und deine Lippen der perfekte Hingucker deines Make-ups geworden sind, musst du dich nur noch um eine Kleinigkeit kümmern. Darum, dass der Lippenstift auch dort bleibt, wo er ist – und sich nicht an Gläsern und Essen absetzt. Auch dafür gibt es natürlich einen speziellen Trick. Was ihr dazu braucht sind ein hauchdünnes Taschentuch (gerne auch halbiert), ein Pinsel und ein Setting Powder. Das sorGt nämlich dafür, dass der Lippenstift stundenlang hält und dabei immer perfekt aussieht. Mit Setting Powder versiegelt man quasi den Look. Was ihr tun müsst? Taschentuch auf die Lippen legen, Pinsel in das Puder tauchen und dann direkt auf das Taschentuch auf die Lippen tupfen. So gelangt nur genau die Menge an Puder auf die Lippen, die es braucht, um die Farbe nicht zu verblassen und den Lippenstift (psst, hier findet ihr die wichtigsten Trend-Nuancen für Herbst/Winter) haltbar zu machen.

Jetzt shoppen: Die besten Setting Powder für schöne Lippen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.