Fashion-Forecast: Das sind die Top 9 Jeans Trends für 2018/2019

Jeanstrends

Die wichtigsten Jeans Trends für 2018/2019

Vor einer gefühlten Ewigkeit galten Blue Jeans noch als Symbol der Arbeiterklasse – denn bis damals waren sie nichts anderes als Arbeiterhosen. Doch das ist Gott sei Dank längst vergessen. Heute gehört die bequeme blaue Hose zum festen Repertoire unseres Kleiderschranks. Ob in kurz oder lang, blau oder schwarz, eng oder weit. Doch auf welche Schnitte setzen wir diese und nächste Saison? Welche Waschungen und welche Details werden zum Megatrend? Genau das verrate ich euch in meinem kleinen Jeans-Guide mit den wichtigsten Jeans Trends für 2018 & 2019. Welche Jeansformen und Schnitte liebt ihr denn persönlich am meisten? :)

 

1. Boyfriend Jeans

Auch dieses Saison ganz vorne mit dabei: die lässige Boyfriend-Jeans. Schon in den Neunzigern ein Megahype, erwacht sie jetzt wieder so richtig zum Leben. Der Schnitt: Locker in der Hüften und um die Oberschenkel herum, darf das Bein von Knöchel bis Boden jede Länge haben. Das sieht vor allem zu Sock-Boots, dünnem Rippstrickrolli, Cordblazer und Fanny Pack cool aus.

↓ Shop ↓

 

2. Ultra Cuff

Noch ein Trend, den wir länger nicht gesehen haben, schafft es auf unsere aktuelle Shoppingliste: der Ultra Cuff. Also der Beinumschlag. Ob superschmal und dezent oder extrabreit und auffällig. Und das beste: dieser Trend ist für kleine und große Frauen super geeignet.

↓ Shop ↓

 

3. High Water Skinnys

Skinnys haben ihren Ursprung in der Skaterszene und wurden erfunden, um den Jungs mehr Beinfreiheit für ihre Stunts zu verschaffen. Doch dieses Image haben sie längst nicht mehr. Im Gegenteil. Mittlerweile sind Skinnys der Liebling aller Frauen. Diesen Herbst allerdings bekommen sie ein Update – denn jetzt werden sie Hochwasser getragen. Perfekt für mittelhohe Boots.

↓ Shop ↓

 

4. Cropped Straight Legs

Die Straight Leg Jeans ist ein echter Klassiker, die durch ihren geraden Schnitt jede Beinform gut aussehen lässt. Nicht nur deshalb gehört sie aktuell wohl zu unseren Lieblingsmodellen. Und auch im Herbst bleibt sie uns erhalten. Dann allerdings gecropped, also gekürzt. So wird auch sie zum perfekten Begleiter für Boots.

↓ Shop ↓

 

5. Raw Denims

Auch Raw Denim gehören zu den Jeanstrends für 2018 und 2019. Also jene Jeansmodelle, die nicht mit Wasch- oder anderen Weiterverarbeitungstechniken behandelt wurden. Deshalb wirken sie manchmal fast schwarz. Ob als Skinny, als Culotte oder in Kombination mit einem Ultra cuff – „rohe“ Jeansmaterialien werden im Herbst und Winter 2018/2019 ein wichtiger Trend.

↓ Shop ↓

 

6. High Waist/Mom Skinnys

Viele Frauen lieben Skinny Jeans, das steht fest. Denn wie bereitsverwähnt betonen sie die Beine und sind dabei extrem bequem. Doch diesen Herbst haben Skinnys noch einen weiteren Pluspunkt: sie shapen die Taille. Und das dank High Waist. Diese Mom Version schmeichelt also jeder Frau.

↓ Shop ↓

 

7. Wide Leg/Palazzo Jeans

Jetzt wird’s luftig – und zwar unten drunter. Denn zu den Jeanstrends für 2018/2019 gehören auch Palazzo Jeans mit superweitem Bein und bodenlang. Übrigens: dieser Schnitt ist perfekt, um Reiterhosen und kurvige Oberschenkel zu kaschieren. Dazu eine weiße Rüschenbluse und Creolen – fertig ist der Look..

↓ Shop ↓

 

8. Bunte Denims

Auch Farbe spielt in der kommenden Saison eine wichtige Rolle. Denn Jeans werden jetzt auch bunt. Ob Bordeaux, Flieder, Waldgrün oder Rosé – die Auswahl ist groß. Und auch die Stylingmöglichkeiten sind vielfältig. Ob klassisch zum weißen Rolli mit edlen Lederboots und Blazer, oder Monochrom im ähnlichen Farbstil zu passenden Accessoires und Kleidungsstücken.

↓ Shop ↓

 

9. Redone Jeans

Ein Trend, der vielleicht etwas Mut erfordert, ist der Jeanstrends redone oder auch reworked Jeans. Das können Jeans sein, die recycelt und wieder neu zusammengesetzt wurden. Aber auch jene Modelle, die lediglich danach aussehen. Denn wie der Name schon sagt, geht es um Jeans, die den Eindruck erwecken, aus mehren unterschiedlichen Stücken kombiniert worden zu sein.

↓ Shop ↓

7 Kommentare

  1. Isabella
    21. September 2018 / 8:06

    Toller Artikel!
    Eeeeendlich sind high waist Jeans wieder da. Mag die persönlich viel lieber und bin froh, dass es bei den Skinnys jetzt mehr solche zu haben gibt. :)

  2. 19. September 2018 / 9:20

    Tolle Vorstellung, von Jeans kann man schließlich auch nie genug haben. Ich finde es toll, das bunte Denims nun wieder im kommen sind – die sehen einfach interessanter aus, vielleicht werde ich mir da auch mal ein Modell holen.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  3. 18. September 2018 / 12:46

    Das sind zum Teil ja echt crazy Hosenmodelle dabei, die ich auch gar nicht so auf dem Schirm hatte. Aber so eine mit großem Umschlag find ich echt super :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  4. Jenny
    18. September 2018 / 12:04

    Hey Nina,
    meine Lieblinge sind ganz klar Wide Leg/Palazzo Jeans und Redone – und das schon eine ganze Weile! Mittlerweile trage ich fast nur noch solche und mag gar keine Skinnys mehr. Vielen Dank für die Inspiration zu neuen Modellen:)

    Liebe Grüße,
    Jenny von rednaturallifestyle

  5. 18. September 2018 / 10:27

    Danke für die Zusammenstellung, ich brauche unbedingt noch eine perfekt sitzende Jeans, mit der ich quasi überwintern kann :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.