48h Los Angeles mit Jean Paul Gaultier + Video

In bezahlter Partnerschaft mit Jean Paul Gaultier
photos by patrick kahlo & geoff levy 

48h Los Angeles mit Jean Paul Gaultier

Los Angeles durch die Augen eines Graffiti Künstlers entdecken? Genau das war der Plan, als wir letzte Woche für eine internationale Pressereise mit Jean Paul Gaultier in die Stadt der Engel flogen. Patrick und ich waren ja bereits im Januar privat in LA und haben die Stadt ab Sekunde eins lieben gelernt. Umso mehr freute ich mich also, als die Einladung von Jean Paul Gaultier kam.

Wir flogen letzten Montag aus München los, um bereits zwei Tage vor dem offiziellen Presse-Trip anzukommen und den Jetlag bestmöglich bekämpfen zu können. Am Mittwoch zogen wir dann von unserem privaten Apartment in das legendäre Chateau Marmont Hotel in West Hollywood. Dieses Hotel hat bereits knapp 90 Jahre auf dem Buckel und wenn die Mauern des Hotels sprechen könnten, dann käme mit 100% Sicherheit die ein oder andere sehr interessante und pikante Story dabei rum ;)

Diese heiligen Hallen, in denen schon Stars wie Lindsay Lohan und Britney Spears den ein oder anderen Fauxpas hatten, waren für zwei Nächte unser glamouröses Zuhause. Nachdem alle am Mittwoch angereist waren, fand am Abend ein gemütliches und wahnsinnig leckeres Dinner mit der gesamten Gruppe statt. Im Anschluss düsten alle ins Bett, denn am nächsten Tag stand ein buntes Programm an…

 

Jean Paul Gaultier x André

André Saraiva startete seine Karriere als Graffiti Künstler bereits im jungen Alter von 13 Jahren in Paris. Der heute 47-Jährige Franzose wurde damals Teil einer quasi noch nicht existentiellen Künstler-Undergroundszene und schaffte von da an, mit seiner Kunst aus der Dose, eine neue (nicht ganz legale) Art der Selbstverwirklichung.

Mit den Jahren zog es ihn raus in die Welt, sodass seine Graffiti Künste mittlerweile in vielen internationalen Städten wie u.a. Berlin, Paris oder Tokio zu finden. Letzte ist übrigens auch sein persönlicher Lieblingsort, wenn es ums Sprayen geht. Als kreativer Künstler erschaffet André mit den Jahren eine Art Signature Zeichnung: Mr.A  and Mrs.A. 

Die Cartoonfiguren mit den superlangen, dünnen Beinen, rundem Kopf, lachendem Gesicht und Augen aus Kreuz und Kreis, sind heute sein Markenzeichen und ebenfalls Bestandteil seines limitierten Flakon Designs für die ikonischen Düfte “Classique” (hier) und “Le Male” (hier) von Jean Paul Gaultier. Die beiden Franzosen verbindet nicht nur eine Freundschaft, die Liebe zu Paris, sondern auch die Liebe zu Kunst. Die Gestaltung und der kreative Designprozess für das Parfümdesign hat ca. ein Jahr gebraucht. Herausgekommen ist ein verspieltes und romantisches Design, welches André und seine Arbeit auf perfekte Art und Weise widerspiegelt. Weiter unten findet ihr auch noch ein Gewinnspiel :)

 

    LA City Tour

    Donnerstagmorgen war Showtime, denn der komplette Tag stand im Zeichen der Jean Paul Gaultier Düfte und damit verbunden André und seine limitieren Flakon Designs. Um kurz nach neun Uhr wurden wir alle mit verschiedenen Oldtimer Cabrios vor dem Hotel abgeholt. Patrick und ich haben ja bekanntermaßen eine Schwäche für coole Oldtimer (unsere Vespa Calimero ist ebenfalls einer), sodass wir mit einem breiten Grinsen in den Wagen stiegen und voller Vorfreude dem Tag entgegenblickten.

    1. Station – “Made in LA” Art Wall @ Cisco Home Store

    Unser erster Stop war der international bekannte und beliebte Fotospot auf der Melrose Avenue. Die “Made in LA” Wall ist legendär und immer wieder gern genutztes Fotomotiv für Erinnerung-Schnappschüsse aus der Stadt der Engel. Klar also, dass auch wir dort Halt machten, einen der supercoolen Oldtimer direkt davor parkten und den ein oder andere coolen Schuss machten. Auch ich ließ es mir natürlich nicht nehmen, eine Runde cool zu posen ;)

    Mr.A  Coffee break  @ Carrera Café – 2. Station 

    Nur wenige Meter weiter, direkt gegenüber der ebenfalls legendären, pinken Wand in LA, machten wir Halt beim Carrera Café. Dort warteten Kaffee und heiße Schokolade auf uns, welche mit besonderer Barista-Technik verziert wurden. Das Motiv? Natürlich angelehnt an die Jean Paul Gaultier Düfte und Andrés Signature Cartoonfigur Mr.A. Das Café ist bekannt für seine verzierten Heißgetränke, d.h. ihr könnt dort auch abseits unserer Tour in den Geschmack von cooler Barista-Kunst auf eurem Kaffee kommen.

    3. Station – Urban Lights @ L.A.C.M.A

    Ebenfalls ein cooler Fotospot sind die Urban Lights am Wilshire Boulevard. Seit 2008 ziert eine Vielzahl an restaurierten Straßenlaternen aus den 1920er und 1930er Jahren den Eingang des Los Angeles County Museum of Art. Insgesamt stehen dort 202 Straßenlampen (aus 16 verschiedenen Modellen), die in einem Raster angeordnet sind. Auch die Glaskugeln bieten eine Mischung aus rund, Eichel- und Kegelform. Heute sind die Lampen LED, werden solarbetrieben und schalten sich von der Dämmerung bis zum frühen Morgen durch einen Zeitmesser automatisch ein und aus. 

    Graffiti Art Wall by André @ Erewhon Market – 4. Station

    Vorletzte Station war eine Wand, an der wir jede Menge von Andrés Signature Figuren vorfanden. Die Wand war mindestens 50 Meter lang und zierte mehrere, unterschiedliche Interpretationen von Mr.A & Mrs. A. Klar, dass wir diese Location ausgiebig dafür nutzen, um nicht nur uns, sondern diesmal auch die Flakons in Szene zu setzen. Die Wand liegt direkt bei einem Supermarkt und ziert die Wand auf dem Parkplatz. Besonders schön? Andrés Graffiti Kunst kommt hier besonders gut zur Geltung, da auf der Wand kein Graffiti von anderen Künstlern zu finden ist.

    5. Station – Venice Beach

    Beendet wurde unsere LA City Tour am Strand, genauer gesagt am Venice Beach. Bereits im Januar waren wir ein paar Mal dort und haben, neben all den interessanten Menschen und sportlichen Skaten, auch die bunten und vollgesprühten Graffiti Wände bestaunt. Nachdem wir am Montag angekommen waren, nutzten wir den Dienstag für ein bisschen private Zeit und machten u.a. auch wieder am Venice Beach halt.

    Zu unserer großen Überraschung hatten sich die am Dienstag noch komplett bunten und vollgesprühten Wände am Donnerstag bei unserer Ankunft, in weiße Wände mit dem Schriftzug “I love Gaultier” verwandelt. Das gesamte Jean Paul Gaultier Team hatte einen Strandabschnitt nur für uns absperren lassen und dafür gesorgt, dass wir für einen kleinen Moment selbst zu Graffiti Künstlern werden konnten.

    Bei so etwas lass ich mich natürlich nicht zweimal bitten und schlüpfte in meinen weißen Malerkittel, schnappte mir die Sprühdosen und fing an einen der Buchstaben anzusprayen. Zugegeben, ich war noch nie besonders gut in Kunst und meine malerischen Fähigkeiten würde ich als ziemlich begrenzt beschreiben. Allerdings ging es nicht darum, das schönste Graffiti zu kreieren, sondern um Spaß zu haben und das hatte ich auf jeden Fall! Heraus kam ein bunter und kreativer Schriftzug, an dem sich jeder unsere Gruppe beteiligt hatte – quasi ein Gruppenkunstwerk :)

    Und wie sich das nach getaner Arbeit gehört, belohnten wir uns im Anschluss mit einem wahnsinnig guten Burger, der direkt am Strand für uns serviert wurde. Mit den Füßen im Sand, der Sonne im Gesicht und dem Burger in den Händen ließen wir unsere City Tour ausklingen und ich stellte mal wieder fest, was für ein Glück wir haben solch tolle Partner und Projekte an unserer Seite zu haben.

     

     Gewinnspiel “Limited Edition”

    BEENDET! Und weil Bilder mehr als 1000 Worte sagen, kommen hier noch ein paar Eindrücke für euch. Außerdem darf ich 3 der stark limitierten Duftsets von Jean Paul Gaultier x André (jeweils ein Männer- und ein Frauenduft) an euch verlosen! Alles was ihr dafür tun müsst ist:

    • unter diesem Beitrag kommentieren und wir verraten, mit welcher Person ihr das Duftset teilen würdet und warum
    • eine gültige E-Mail Adresse hinterlassen, damit ich euch im Falle eines Gewinns kontaktieren kann

    Das Gewinnspiel starte heute, den 30.05.2018 und endet am 06.06.2018 um 23:59 Uhr. Ich wünsche jedem von euch viel Glück und bin gespannt auf eure Antworten :)

     

       

       

      125 Kommentare

      1. Jan R
        6. Juni 2018 / 22:06

        Mit meiner Frau, natürlich!

      2. Hanna
        6. Juni 2018 / 21:45

        Dieses Set teile ich doch gerne mit meinem Mann – damit wir uns gegenseitig gut riechen können! ;-)

      3. Darina
        6. Juni 2018 / 21:43

        ich teile mit meinem Mann weil er auch gerne gute Parfums nimmt.

      4. Jana S.
        6. Juni 2018 / 21:40

        Ich würde mit meinem Freund teilen. Warum? Weil er sonst bestimmt traurig wäre :D

      5. Martina L.
        6. Juni 2018 / 21:29

        Ich würde mit meinem Mann teilen, weil ich die Düfte liebe und den Männerduft an ihm riechen möchte. :)

        LG Martina

      6. Wild Norbert
        6. Juni 2018 / 21:18

        Mit meiner liebe Freundin würde ich es teilen, bzw. komplett schenken

      7. Jentine
        6. Juni 2018 / 21:14

        mit meiner Schwester,ist auch meine beste Freundin !!

      8. Christian
        6. Juni 2018 / 21:05

        Also, ich würde es natürlich mit meiner Frau teilen…
        Mit wem auch sonst. Also ich den Männer und Sie den Frauen Duft, oder war es umgekehrt? ;-)))
        Na, auf jeden Fall Danke für das Gewinnspiel.
        Ist ein lecker Duft!

      9. Gudrun
        6. Juni 2018 / 21:01

        würde mit meiner Schwester Inge teilen

      10. Jutta
        6. Juni 2018 / 20:58

        Ich würde den Duft mit meinem Mann teilen, damit wir uns beide gut “riechen” können

      11. Anja Brendle
        6. Juni 2018 / 20:49

        Ich würde das Duftset mit meinem Mann teilen, weil er oft unterwegs ist und wir beim Auftragen jeweils an den anderen denken können in den Wissen, dass der Partner den zugehörigen Duft trägt…

      12. Steffi
        6. Juni 2018 / 20:32

        Ich würde es mit meiner lieben Mama teilen, denn es ist einfach mal an der Zeit ihr Danke zu sagen <3 Mama, du bist mein Herz.. Danke, dass es dich gibt ;-)

      13. Iris Marga
        6. Juni 2018 / 20:10

        Ich würde mir gerne das Duftset mit meinem Mann teilen ich mag gerne schöne Düfte

      14. Tanja Hammerschmidt
        6. Juni 2018 / 20:06

        huhu du liebe,
        welch tolle verlosung von die, gerne bin auch ich hier dabei. jean paul gaultier ist mein absoluter lieblings *duftmann* <3 er hat einfach genau meinen geschmack und auch mein mann trägt ihn sehr gerne, eben als männliche version <3
        und ja damit wäre die frage wohl auch schon beantwortet :D ich teile mit meinem mann <3
        und ja ich drücke mir mal mega arg die daumen, vielleicht klappt es ja, würde mich mega freuen
        lg

      15. Karin
        6. Juni 2018 / 19:54

        Mit meiner Freundin, weil wir den gleichen Geschmack haben und gerne gleich riechen.

        LG

        Karin

      16. Steffen
        6. Juni 2018 / 19:50

        das tolle Duftset wird natürlich mit der Liebsten geteilt, “im Partnerlook duften” ist doch auch mal was feines :)

      17. gerlinde kaneberg
        6. Juni 2018 / 19:08

        würde mit meiner freundin natalie teilen

      18. Michael
        6. Juni 2018 / 18:59

        Mit meiner Schwester, die muss immer so viel machen und hat es sich verdient.

      19. Oliver W.
        6. Juni 2018 / 18:38

        Mit meiner Frau natürlich – Sie würde sich riesig freuen! :)

      20. Manfred
        6. Juni 2018 / 18:33

        Hallo,
        ich würde das Parfum natürlich mit meiner Frau teilen, da wir beide Freunde guter Düfte sind. Da wir nächste Woche 5-jährigen Hochzeitstag haben, wäre es noch toller, wenn wir gewinnen würden und an diesem Tag die neuen Parfums testen könnten.

      21. Gabriel
        6. Juni 2018 / 18:31

        Ich würde mit einer Frau teilen (ich muss mich nicht heute schon festlegen, mit welcher, oder? )
        Eine schöne Geste, eine Beziehung mit einer Duftteilung zu starten. Da würden sich viele freuen und ich freue mich, so eine Überraschung präsentieren zu dürfen. Hab schon ein kleines “Badezimmer-Szenario” im Kopf. Die Frau sollte unbedingt auserwählt sein, denn Gaultier macht Megadüfte – für Megaleute.
        Ich würd mich echt freuen.
        Gabriel

      22. Elke-Maria
        6. Juni 2018 / 18:30

        Das Duftset würde ich meinem Sohn André und seiner Freundin Lydia schenken. Die beiden heiraten nächste Woche und das tolle Duftset könnten sie dann auf Hochzeitsreise mitnehmen, die etwas später im Jahr stattfindet.
        LG von Elke-Maria

      23. Andrea
        6. Juni 2018 / 18:20

        Ich würde mit meinem Mann teilen – obwohl wir uns bereits jetzt “gut riechen können”

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.