Die größten Interior-Trends 2020 im Überblick

Interior Trends 2020Pictures by H&M PR

Das sind die Interior-Trends 2020 

Was uns dieses Jahr in Sachen Interior-Trends 2020 erwartet? Es treffen Tendenzen aus Mode, Kunst und Kultur zusammen und definieren sich über unser Zuhause. Laut Experten wird dieses nämlich in einer immer schneller werdenden Welt umso wichtiger: Ein Rückzugsort, an dem man entspannen und neue Energie tanken kann. Das funktioniert mit diesen fünf Interior-Highlights perfekt.

1. Vanille auf den Wänden

Konstante Farblosigkeit ist nun out. Komfort hat in jeder Hinsicht Priorität und das wirkt sich auch auf unsere Wände aus. Anstelle von kahlen weißen Wänden werden diese in einen sanften Vanilleton – ein wärmeres Weiß – getaucht. Das verändert die Wand nur leicht, hat aber einen essentiellen Unterschied auf die Stimmung und Wirkung im Raum. Er wirkt vor allem wohliger und wärmer, auch wenn der Rest mit wenig Farbe auskommt. Viele Interior-Trends, wie auch dieser, entstehen in den skandinavischen Ländern. Hier sind vor allem Wohnzimmer und Küche in die zarten Cremetöne getaucht.


 

2. Interior-Trends 2020: Leinen

Den Trend natürlicher Materialien kennen wir bereits aus der Mode. Im Speziellen Leinen wird jetzt auch als einer der Interior-Trends 2020 wichtig. Der Stoff ziert Vorhänge, Sofas, Tischdecken, Kissen oder Bettwäsche. Durch naturelle Farbtöne sieht die Einrichtung auch durch dieses Detail weicher und wärmer aus. Die leichten Stoffe sorgen für California Flair und sind unaufdringlich schön. 


 

3. Antiquitäten & Vintage-Möbel

Auch bei jüngeren Leuten macht sich ein Trend immer stärker bemerkbar: Vintage! Sei es Möbel vom Flohmarkt, über Kleinanzeigen oder Designklassiker über Auktionen – eine schöne Einrichtung muss nicht neu sein. Ganz im Gegenteil: Gebrauchte Anitquitäten haben viel mehr Charme als ein neues Stück vom Schweden. Nachhaltiger ist das Second-Hand-Shopping auch! Wer nach besonderen Stücken sucht oder Klassiker zu bezahlbaren Preisen – Möbel und Accessoires aus der Mid-Century-Ära verleihen jedem Zuhause einen persönlichen Look.


 

4. Persönlichkeit! „Unperfekt“ ist Trend

Apropos Persönlichkeit: Experten sprechen in punkto Interior-Trends 2020 sehr viel davon. Ein gut gestyltes Haus sieht nicht wie ein Museum aus, sondern zeigt: Hier wird gelebt! Der Look kommt zugegebenermaßen meistens von alleine. Unterstreichen kann man die persönliche Note mit Bilderrahmen, Zeitschriftenstapeln, offenen Regalen usw. Nicht alles muss perfekt hinter Schränken und Türen verstaut werden, ein wenig strukturiertes Chaos kann die Wohnung noch wohnlicher machen.


 

5. Interior-Trends 2020: Glas

Wir achten im täglichen Leben immer mehr darauf, weniger Plastik zu verwenden. Die Umstellung macht sich auch in der Einrichtung bemerkbar. Anstelle von Kunststoff-Accessoires sind Glas einer der wichtigsten Interior-Trends 2020. Als Obst- oder Dekoschale, Lampe, Gläser, Vasen, Karaffen oder Geschirr – vor allem buntes Glas setzt im Interior Akzente. Tipp: Vintage gibt es tolle, mundgeblasene Schälchen aus Murano-Glas.


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.