Weihnachtliche Tischdekoration in Rot & Silber | Teil 2

Tischdekoration Silber und Rot

Weihnachtliche Tischdekoration in Rot & Silber 

Wie neulich versprochen, kommt hier Teil 2 meiner Weihnachts-Tischdekoration. Nachdem ich euch in Teil 1 eine Kombination aus Dunkelgrün und Gold (hier) vorgestellt habe, folgt heute eine weihnachtliche Tischdekoration mit Rot und Silber – also quasi ein bisschen das Kontrastprogramm zur ersten Tischdekoration. 

Ich habe mich als Basis wieder für eine Tischdecke entschieden, welche im Gegensatz zur Tel 1, dieses Mal nur ein schmaler Läufer anstatt einer großflächigen Tischdecke ist. Farblich setze ich dieses Mal auf Rot, da ich finde, dass Rot tolle weihnachtliche Farbe ist. Sie macht sich zum Essen mit der Familie sicherlich sehr gut.

Ein großer und viele kleine Hingucker

Beim Geschirr und Besteck wähle ich auf eine Weiß/Silber Kombination, die perfekt zur Tischdecke passt (Gold würde hier natürlich auch super gehen). Der Hingucker in der Tischmitte ist definitiv der Kranz, welcher Tischmittelpunkt ist und um den sich der Rest drum herum dekoriert. Hierfür habe ich u.a. zu Tannenzapfen, kleine Lampions sowie Strohsternen und silbernen Elemente gegriffen. Wie findet ihr es? Gefällt euch Teil 1 oder Teil 2 besser?

 

Shoppe meine Tischdekoration


Tisch Dekoration Weihnachtenweihnachtliche DekorationTischdeko weihnachtenTischdekoration Weihnachten

    festliche Tischdeko

    5 Kommentare

    1. June
      11. Dezember 2018 / 2:17

      I like this kind of red series decoration, this kind of color matching is more Christmas flavor,
      the decoration in your picture can be used as a reference, thank you for sharing.

    2. Isabella
      10. Dezember 2018 / 23:04

      Habe schon gespannt auf die Fotos gewartet! :)
      Da es mehrere Weihnachtsfeiertage gibt, können einem ja glücklicherweise beide Dekorationen gut gefallen 😊
      Bei uns zu Hause wird eher die zweite Variante geschmückt werden. Und ich persönlich mag gerade das ‘outdoor feeling’ durch die roten Beeren, Tannenzapfen und die silberne Eichel. Außerdem wird der Farbe Rot eine appetitanregende Wirkung nachgesagt. Perfekt! 😂❤️

    3. Alexandra Aichhorner Schummer
      9. Dezember 2018 / 15:29

      Liebe Nina,
      beide Dekorationen sind wirklich sehr gelungen. Von Teil 1 habe ich mir die wunderschöne Tischdecke und das Besteck sofort nachgekauft.
      Bei Teil2 liegt das Problem für ich darin, das ich keine Tischläufer mag. Aber beide Ideen sind wundervoll. Und wie gesagt, deine Deko 1 hat ihren
      Auftritt bei mir am Heiligen Abend.
      Viele liebe Grüße und einen schönen 2 Advent

      Alexandra

    4. 9. Dezember 2018 / 14:04

      Liebe Nina.
      Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir noch nie Gedanken über das Konzept einer Tischdekoration gemacht. Wenn ich mir aber diese wunderschönen Fotos anschaue, bekomme ich richtig Lust dazu. Und ich glaube, in mir ist jetzt gerade der Vorsatz für 2019 entstanden, mal wieder Freunde und Familie an meinen Tisch zu mir nach Hause einzuladen. Vielleicht mit einer nicht ganz so üppigen Tischdekoration – aber mit ganz viel Herz.
      Danke für diese Inspiration am zweiten Advent.
      Liebste Grüße nach Wien.
      Deine Steffi

    5. 9. Dezember 2018 / 8:52

      Ich mag das gedecktere aus Teil eins lieber😉
      Hier die Deko ist auch wirklich schön, aber das rot ist mir zu strahlend und dafür auch einfach zu viel. Als kleinere Akzente und „down gedressed“ (passt zwar hier nicht, aber weiß gerade nicht wie ich es anders benennen/beschreiben soll) mit mehr dunkleren Farben (z.B. viel in dunkelbraun dazu) könnte ich es mir vorstellen. Generell mag ich auch lieber gold zu rot, aber bicolour fände ich eigtl sogar noch besser😁

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.