Inside Fashiioncarpet: Weekly Review 2

Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggermany-modeblogmünchen-modebloggermany-fashionbloggerdeutschland-fashionblogger-deutschland-fashionblog-deutschland-fashionblogdeutschland-nina-schwichtenberg-wochenrückblick-vollzeit-bloggen

Wochenrückblick „Inside Fashiioncarpet“: Weekly Review 2

Ereignis der Woche: Justin Bieber und seine Deutschlandtour – ja ihr lest richtig! Wirklich, wirklich. Wer mir auf Snapchat (fashiioncarpet) folgt hat meinen kleinen oder großen Fangirl-Moment diese Woche mitbekommen. Nicht nur, dass ich mich offiziell als (momentaner!) Justin Bieber Fan geoutet habe, meine Mutter zweifelt jetzt auch noch endgültig an meinem Verstand. O-Ton von ihr: Du willst nicht wirklich zu Justin Bieber oder? Oh nein Nina, der ist doch total daneben – so ein Spinner! Doch Mama will ich! Der Gute kommt nächstes Jahr nämlich nach München und da Patrick und ich seine Songs aktuell rauf und runter hören, wollen wir ernsthaft aufs Konzert. Morgen startet der Ticketverkauf – ob ich wirklich eines dieser völlig überteuerten Tickets kaufe, weiß ich noch nicht, aber ich werde euch darüber natürlich auf dem Laufenden halten. #belieber

Kauf der WocheObwohl ich mir für das nächste Jahr fest vorgenommen habe, wieder öfter hohe Schuhe zu tragen (in meinen drei Studienjahren habe ich immer (!) hohe Schuhe getragen), bin ich diese Woche trotzdem nicht drum herum gekommen, mir gefühlt das 100. Paar Adidas Superstar Sneaker zu kaufen. Ich besitze ja bereits u.a. ein Paar mit Metallkappe und konnte jetzt bei diesem Modell mit roséfarbener Kappe nicht widerstehen. Upsi!

Video der Woche: Herzlich gelacht und gleichzeitig extrem ertappt gefühlt habe ich mich bei dem „Instagram Husband“ Video. Patrick hat direkt danach erst einmal einen dicken Dankeschön-Kuss von mir bekommen <3

Event der Woche: Am Donnerstag fand hier in München ein schönes Event von Fendi statt. Ich liebe solche Veranstaltungen, weil man meistens viele bekannte Gesichter sieht, endlich mal wieder mit Leutchen sprechen kann, die man länger nicht mehr gesehen hat und weil es einfach eine schöne Abwechslung zum Couchabend ist :)

Artikel der Woche: Interessant fand ich diese Woche zwei Artikel. Zum einen wurde mal wieder eine neue Studie zum Thema „Die einflussreichsten Fashionblogs in Deutschland“ veröffentlicht, wo die 20 wichtigsten Modeblogs in Deutschland gelistet wurden. Ich bin ebenfalls auf Platz 9 mit dabei und habe mich natürlich sehr darüber gefreut. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass man solche Studien immer mit etwas Skepsis und mit einer gewissen Distanz betrachten sollte. An dieser neuen Studie ließ mich zum Beispiel aufhorchen, dass Toni Mahfud auf Platz 1 gelistet ist, er aber für mich nicht wirklicher ein Fashionblogger, sondern vielmehr ein Künstler, Maler und Model ist. Zusätzlich liest man am Ende der Studie heraus, dass sich das Ranking überwiegend aus Social Media Zahlen zusammensetzt. Klar, ich freue mich natürlich über die Platzierung, fühle mich aber gleichzeitig mal wieder darin bestätigt, dass der Fokus zunehmend auf Social Media gelegt wird. Meine kritische Meinung dazu habe ich ja bereits in meinem Blogpost über die nervigen Veränderungen bei Instagram (hier) kundgetan.

Zum anderen habe ich den Artikel vom Lead Digital Magazin zu einem „Influencer Marketing Knigge“ aufmerksam gelesen und für gut befunden! Solche Guides sind meiner Meinung nach extrem hilfreich und wichtig, um die Zusammenarbeit zwischen Bloggern und Unternehmen in Zukunft weiter auszubauen und zu verbessern.

Song der Woche: Neben der Dauerschleife von Justin Bieber’s „Love Yourself“ habe ich das Lied „Lush Life“ von Zara Larsson non stop gehört. Ein echter Gute-Laune-Song, bei dem es sich gleich viel besser vom Schreibtisch aus arbeiten lässt. 

Erkenntnis der Woche: Mir fällt es immer noch sehr schwer Dinge, in Zusammenhang mit dem Blog, aus der Hand zu geben. Wenn man drei Jahre lang alles alleine gemacht und immer alle Strippen in der Hand gehabt hat, fällt einem oder besser gesagt mir, es extrem schwer Dinge an andere Leute abzugeben. Mit weiterem Wachsen und Ausbau des Blogs werde ich mich wohl oder übel aber daran gewöhnen müssen. 

Dislike der Woche: Ein Punkt auf meiner To-Do Liste, den ich schon Monate vor mir herschiebe: Über 700 alte Blogposts von mir müssen endlich SEO optimiert werden. Macht gar keinen Spaß, frisst extrem viel Zeit ist aber leider mega wichtig und gehört ebenfalls zum Bloggeralltag dazu.

Pläne für die kommende Woche: Für nächste Woche stehen bei mir einige Agentur-Termine an. Ich werde ich hier in München ein paar Agenturen besuchen, denn auch offline Kontakte zu pflegen ist extrem wichtig.

17 Kommentare

  1. 13. Dezember 2015 / 21:51

    Ich lese deine Weekly Reviews supergerne und ich finds supergeil dass es die Superstars mit der rosegoldenen Kappe wieder gibt – ich such die nämlich schon ewig. Hach wenn ich nur nicht schon so viel gekauft hätte die letzten Wochen :/

    Alles Liebe,
    Simone
    http://www.rebelliouslace.com

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      18. Dezember 2015 / 12:52

      Ohja, das kenn ich nur zu gut. Aber die Schuhe sind es wirklich wert <3

  2. Nina
    13. Dezember 2015 / 21:00

    In diesem Post finde ich mich beinahe in jedem Absatz wieder :D
    Justin Bieber, das Instagram-Video, dein Lieblingssong – all das hat auch mich durch die Woche begleitet.
    Ich bin normalerweise kein großer Fan von wöchentlichen Zusammenfassungen, weil man das meiste ja eh schon über Soziale Netzwerke mit bekommt, aber deine Unterkategorien finde ich echt interessant. Vor allem die Artikel der Woche!

    Allerliebste Grüße,
    Nina von http://www.ninaconinaco.com

  3. Katarina Ahlsson
    13. Dezember 2015 / 17:51

    Zum Thema Justin Bieber enthalte ich mich jetzt mal. :) Ich kann nur so viel sagen: Die Meinung deiner Mutter ist mir sehr sympathisch!

    Deine neuen Superstars Sneakers sehen übrigens wunderschön aus! Bin sehr gespannt auf den ersten Look in deinen neuen Trainers!

    Katarina x
    http://www.katarina-ahlsson.com

  4. 13. Dezember 2015 / 13:53

    Schöner Post ! :)
    Ich wäre gar nicht darauf gekommen, dass du ein Justin Bieber Fan bist :D
    Einige seiner Songs finde ich ganz gut, aber im großen und ganzen ehrlich gesagt nicht so ;)
    Trotzdem wünsch ich dir viel „Glück“ beim Kartenkauf, die sind ja bestimmt schnell weg…

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
    Maikie<3

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      18. Dezember 2015 / 12:54

      Tja, ich bin immer für eine Überraschung gut ;)

      Und wir haben tatsächlich Karten bekommen! War zwar ein knallharter Kampf, aber am 16.09. sind wir am Start :D

  5. Jenny
    13. Dezember 2015 / 12:29

    Hallo Nina,

    du bist definitiv nicht allein mit deiner aktuellen „Justin Bieber Vorliebe“. Mit meinen Freundinnen habe ich mich über das Thema am Freitag unterhalten und es geht aktuell allen so das es einfach super songs sind!. Vor einiger Zeit hätten wir niemals daran gedacht das wir mal Justin Bieber in Dauerschleife hören :) Also kannst du ganz beruhigt sagen das die Lieder momentan super findest ;)

    Grüße Jenny :)

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      18. Dezember 2015 / 12:54

      Sehr gut, das beruhigt mich wirklich :D

  6. Hanna
    13. Dezember 2015 / 11:24

    Liebe Nina!
    Ich finde Deinen Blog und Dich so toll! Deine Modebeiträge sind der Hammer und auch die Blogposts zu anderen Themen sind immer super interessant. Du bist so authentisch und sprichst auch mal Probleme an, die das Bloggerleben so mit sich bringt. Gleichzeitig beschwerst Du Dich nicht darüber sondern bleibst konstruktiv. Und – ganz im Gegensatz zu bestimmten anderen Bloggerinnen – betonst Du nicht ständig, wie hart Du arbeitest. Du tust es einfach und das so, so gut! Und das eigt meiner Meinung nach tausend mal mehr, dass Du tatsächlich all Dein Herzblut in den Blog steckst!
    Ich bin schon lange eine treue aber stille Leserin, das wollte ixh aber doch mal loswerden! Du bist toll und ein Vorbild , weiter so!
    Ganz liebe Grüße
    Hanna

    • FASHIIONCARPET
      Autor
      18. Dezember 2015 / 12:56

      Hallo liebe Hanna,

      oh wow, ganz lieben Dank für deine so herzlichen Worte <3 Das bedeutet mir wirklich viel und freut mich total.
      Schön jemanden wie dich als Leserin zu haben :) Ich freue mich auf hoffentlich noch ganz viele gemeinsame Momente mit dir :)

      Liebst,
      Nina

  7. 13. Dezember 2015 / 10:53

    Irgendwie ist gerade absolut jeder im Justin Bieber Fieber, haha! Glückwunsch für deinen Platz im Ranking <3 Über das Instagram Husband Video musste ich diese Woche auch ziemlich lachen :))

    xo Stefanie
    http://www.thefashionrose.com

  8. 13. Dezember 2015 / 10:35

    Das klingt nach einer wunderbaren Woche Nina. Über das „Instagram Husband“ Video musste ch auch total lachen und mal wieder feststellen, wie viel Glück ich mit meinem Freund habe. Dir geht es da ja ganz ähnlich.

    Liebste Grüße und einen schönen 3. Advent wünscht dir,
    Luise | http://www.just-myself.com

  9. 13. Dezember 2015 / 9:57

    Toller Post, ich mag solche Zusammenfassungen ja sehr. Man erfährt viel über die Person hinter dem Blog & in deinem Fall auch über das Leben einer professionellen Bloggerin – sehr spannend!

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.