Style Guide: Leder im Alltag tragen und kombinieren

zwei handtaschen tragen

Leder kombinieren:
Styling-Tipps für den Modetrend

Leder is back! Das Material feiert seit einigen Saisons sein großes Comeback und ist auf den Laufstegen und auch auf der Straße nicht mehr wegzudenken. Leder entwickelt sich von einem Modetrend zu einem zeitlosen Klassiker. Warum? Es erfüllt alle Kriterien, die es als zeitloses Kleidungsstück braucht. 

Die Fashion-Pieces machen jeden Look im Nu stylisch, sie sind vielseitig kombinierbar und Leder ist seit jeher ein wichtige Material in der Mode. Zunächst weil es robust und funktional war, dann aus modischen Gründen. Ihr seht, an Leder-Jacken, Blusen, Hemden, Kleider und Hosen kommt man einfach nicht vorbei. Allerdings ist es gar nicht so easy zu kombinieren. Das Material wirkt eher hart und rau – wie man es trotzdem im Alltag, im Büro oder festliche Anlässe stylen kann? Hier kommt mein Modetrend-Guide zum Material :)

 

Shop now: Die schönsten Leder-Pieces 


 

Blazer im Alltag tragen

Wie kann ich Leder im Alltag tragen?

Mal abgesehen von Schuhen und Accessoires ist Echtleder bzw. veganes Leder jetzt auch großflächiger zurück – für jegliche Stücke von Blusen bis Kleidern. Der absolute Klassiker ist eine Lederhose, die würde ich euch für den Anfang auch ans Herz legen. Lederhosen liegen so hoch im Kurs, weil sie zeitlos sind und genau die richtige Mischung aus zeitlos und cool sind. Dasselbe gilt auch für Lederjacken – und das schon seit Jahrzehnten :)

Für einen idealen Leder-Look für den Alltag eignen sich also Lederhose- oder jacke in einer harmonischen Farbgruppe. Um dem härteren und steifen Material die Kühle zu nehmen, sind konträre Materialien sehr gute Stylingpartner. Zu stürmischem Wetter passt weicher Strick, Wolle oder Kaschmir. Auch im Layering-Look mit einem schmalen Rolli und einem grobgestrickten Cardigan oder Pullover macht sich die Lederhose perfekt im Herbst oder Winter. 

Ein Modetrend sind aktuell aber auch Lederröcke, Blusen oder Kleider. Das Trend-Material wirkt in Kombi mit einer Oversize-Bluse aus Baumwolle elegant. Zu Denim entsteht ein rockig-inspirierter Look. Um einem Lederkleid die Härte zu nehmen, kann man einen schmalen Rollkragenpullover drunter tragen, die Details machen den Unterschied. Oder: Man lässt sich vollkommen auf den Leder-Look ein, passend für den Abend, und trägt die Stücke mit Spitze und viel Schmuck.


 

Rock und Stiefel Kombi

Noch mehr Leder-Trends




2 Kommentare

  1. 4. März 2020 / 10:18

    Liebe Nina,

    ich bin ein großer Fan von dem Ledertrend und kann auch nur zustimmen, dass so eine Lederhose super zeitlos ist. Vor allem lässt sie sich vielseitig kombinieren und einsetzten – lässig mit Sneaker für den Alltag oder mit Heels und Bluse am Abend.

    Bei mir kommen nach und nach immer mehr Teile in den Kleiderschrank. Hoffe, dass ich lange was von deinen Lederstücken habe :)

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.