6 Styling Ideen um eine Hemdblusen zu kombinieren

Hemdbluse kombinieren

Hemdblusen kombinieren: 5 Stylings für jeden Anlass

In meinem Kleiderschrank finden sich verschiedene Pieces – von extravagant mit Prints oder außergewöhnlichen Materialien bis hin zu zeitlosen Klassikern, die eben diesen Stücken mehr Stil und Ruhe geben. Zu meinen Top Basics zählen zum Beispiel Blazer, Culottes, Rollkragenpullover und Hemdblusen. Um letztere soll es im heutigen Blogpost gehen. Dafür stelle ich die schönsten Styling-Ideen fürs Hemdblusen kombinieren vor und zeige euch die aktuellen Modelle der Saison. 

 

Die schönsten Hemdblusen shoppen:


 

Was zeichnet eine Hemdbluse aus?

Doch bevor es ums Hemdblusen kombinieren geht, erstmal: Was genau ist eine Hemdbluse eigentlich? Blusen gibt es viele, doch die klassische Hemdbluse zeichnet sich eindeutig durch einen Hemdkragen sowie eine Knopfleiste aus und besteht meistens aus einem Baumwollstoff. Dabei ist sie eindeutig von einem Herrenhemd inspiriert und wurde für die weibliche Silhouette verändert. Sprich, etwas verkürzt, manchmal tailliert. Jedoch gibt es Hemdblusen mittlerweile in ganz vielen Interpretationen: zum Beispiel mit Schluppe, mit verspielten Knopfdetails oder Oversize in A-Linie geschnitten. Denn während Blusen früher vor allem zu Kostümen oder im Office getragen wurden, ist sie heute ein echter Allrounder.


 

1. Classy & chic:
Hemdbluse kombinieren mit Jeans und Blazer

Der erste Style mit Hemdbluse ist ziemlich klassisch und die perfekte Nummer Sicher, wenn man morgens mal wieder nicht weiß, was man anziehen soll. Für den classy Look braucht es nur drei Kleidungsstücke: Hemdbluse, Jeans und Blazer. Die Hemdbluse wird nun in die Jeans gesteckt und der Blazer kommt darüber. Ein typisch schöner Office- oder Everyday-Look, mit dem man immer gut angezogen aussieht und auch ein wenig chic :)


 

Hemdbluse mit Plisseerock

2. Stylisch & trendy:
Oversize Look mit weiter Hemdbluse, Rock und XXL-Sweater

Besonders stylisch und modern lässt sich eine Oversize Hemdbluse kombinieren. Und zwar in einem „Galeristen-Look“, wie sich die Kombi gut verbildlichen lässt :) Die Idee ist Oversize und dafür stylt man eine weit geschnittene Bluse aus Baumwolle zu einem Midirock. Anstelle die Bluse reinzustecken, hängt sie über den Rock. Jetzt im Herbst am besten noch Stiefeletten und einen großen Grobstrickpullover oder lässigen Cardigan darüber tragen. I love it!


 

Hemdbluse mit Sweatshirt

3. Casual & lässig:
Hemdbluse mit Cropped Sweater layern

Das ist der perfekte gemütliche Herbst-Look! Dafür braucht ihr eure Lieblingshose, eine länger geschnittene Hemdbluse mit klassischem Kragen und ein Cropped Sweater. Der Layering-Look funktioniert so, dass die Bluse unter dem Pullover heraus blitzt – unten und der Kragen oben. Der Look sieht stylisch aus und ist zeitlos!


 

Hemdbluse mit Jumpsuit

4. Außergewöhnlich & modern:
Drunter ziehen, z.B. unter Pullunder oder Sommer-Pieces

Hemdblusen kombinieren kann man auf gefühlt tausend unterschiedliche Art und Weisen. Ebenfalls ein Favorit von mir ist es, Kleidungsstücke nicht nur saisonal, sondern darüber hinaus zu tragen. Doch wie lässt sich das kurzärmlige Kleid oder das Spaghettiträger-Top im Herbst stylen? Mit einer langärmligen Hemdbluse ganz einfach! Dafür einfach die Bluse unter einem Sommerpiece tragen. Vor allem mit voluminösen Ärmeln entsteht ein toller Layering-Look!


 

Hemdbluse mit Hosenanzug

5. Schick & elegant:
Hosenanzug mit Hemdblusen kombinieren

Ebenfalls ein Klassiker, um Hemdblusen zu kombinieren: mit einem Anzug! Dieser Style kommt von der Herrenmode und wurde dank Yves Saint Laurent mit dem Tuxedo für die Frau auch für uns Frauen zugänglich gemacht. Kaum ein Look steht wohl mehr für Stärke und Eleganz zugleich wie dieser hier. Dafür entweder eine klassische weiße Hemdbluse unter dem Blazer heraushängen lassen wie in meinem Look, oder für eine betonte Silhouette die Bluse in die Hose stecken.


 

baum-und-pferdgarten-pyjama-blogger-style

6. Lässig & cool:
Pyjama-Look Ton-in-Ton mit leichten Stoffen

Dieser Look lässt sich zuhause auf der Couch tragen, aber auch zum schicken Dinner mit anschließendem Bar-Besuch! Und zwar zeigt sich die Hemdbluse nicht nur officetauglich aus Baumwolle, sondern kann auch aus leichten und eleganten Stoffen wie Satin oder Seide bestehen. So fließen sie besonders weich und sehen noch femininer aus. Für den sogenannten Pyjama-Look spielt man mit genau dieser Wirkung. Zur eleganten Bluse wird eine Hose im gleichen Look gewählt – also weiter im Palazzo-Stil geschnitten und in der ähnlichen Farbe und Material. Zum Satin-Look mit Hemdbluse für den Abend hohe Schuhe tragen (z. B. Mules) und roten Lippenstift auftragen. <3


1 Kommentar

  1. Barbara
    17. Oktober 2019 / 9:56

    Liebe Nina,
    Ausser dem Pyjama Look (für den es meines Erachtens eine ganz grosse Portion Mut braucht um so auf die Strasse zu gehen…) sind das alles tolle Ideen. Vor allem haben es mir die Looks Nr. 2 und 3 angetan. Bei Look 1, auch schön, würde ich einen schmalen Gürtel in der Farbe der Stiefeletten hinzufügen. Liebe Grüsse Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.