Meine ganz persönliche Definition von Luxus & Erfolg 

lederhose-frühlings-stylingAnzeige Comma Fashion

Meine ganz persönliche Definition von Luxus & Erfolg 

Googelt man den Begriff Luxus, dann erhält man folgende Definition: „kostspieliger, verschwenderischer, den üblichen Rahmen (der Lebenshaltung) stark übersteigender, nur dem Genuss und Vergnügen dienender Aufwand. Hätte man mich früher gefragt, was für mich Luxus bedeutet, dann hätte ich wahrscheinlich genau diese materiellen Dinge wie eine teure Handtasche oder einen 5* Urlaub aufgezählt.

Meine frühere Definition und Vorstellungen von Luxus deckt sich also so ziemlich mit der sehr verallgemeinerten Definition von Google. Seitdem sind einige Jahre ins Land gegangen. Ich werde dieses Jahr im März 30 Jahre alt und mein Verständnis für Luxus hat sich besonders in den letzten 5 Jahren stark verändert.

Die Facetten von Luxus

Ende 2015 habe ich mich mit Fashiioncarpet selbstständig gemacht und lebe seitdem meinen ganz persönlichen, beruflichen Traum. Selbstbestimmt arbeiten, relativ unabhängig sein und nach seinen ganz persönlichen Visionen und Zielen streben ist etwas, was mich jeden Tag antreibt und glücklich macht. Diese Dinge sind heute mit der größte Luxus für mich. Umso mehr freue ich mich, Teil der neuen comma #MyLuxury Kampagne sein zu dürfen, in der es um Themen wie Nachhaltigkeit, Female Empowerment und Karriere geht.

Mein Schwerpunktthema innerhalb der Kampagne ist „Karriere“. Allerdings war ich nie ein Mensch, der bewusst eine bestimmte Karriere angestrebt hat, sondern bin eigentlich immer nur meinem Herzen gefolgt und habe das gemacht, was mich glücklich stimmt. Ich bin der Meinung, dass man nämlich nur wirklich richtig gut in Etwas sein kann, wenn man es mit Leidenschaft und Herzblut tut. Auf die Frage „Wie man denn eigentlich erfolgreich wird“ antworte ich daher immer:

„Es kommt immer darauf an, wie man Erfolg definiert. Für mich persönlich ist es der größte Erfolg, dass ich meinen Traum leben kann. Dass ich beruflich (und privat) das tue was mir Spaß macht und selbstbestimmt lebe und arbeite. Ich messe Erfolg nicht an irgendwelchen Zahlen, sondern an meinen persönlichen Glücksmomenten.“

kurze-Stoffjacke-Frühling

Meine Outfit Details 

Streifenshirt // Kurzjacke // Lederhose
Mantel // Bluse // Cargo Hose

Mode als Ausdruck meiner Selbst.
Frühlingsoutfit Inspiration.

Mode war schon immer meine Leidenschaft und hat schon im Kindesalter Glücksmomente bei mir hervorrufen. So bin ich bereits mit 3 Jahren in den Pumps meiner Mama durch die Wohnung gestapft, habe es geliebt mich zu verkleiden und mit meiner Freundin Modenschauen in meinem Kinderzimmer veranstaltet.

Mode war für mich schon immer eine Möglichkeit mich selbst auszudrücken, mein Inneres nach außen zu kehren und nie nur Mittel zum Zweck. Für mich hat Mode Macht, die viele Menschen oft unterschätzen, weil sie in Kleidung nur das Stück Stoff auf einem Bügel sehen. Dabei ist Mode so viel mehr. Mode kann mir dabei helfen mich stärker und selbstbewusster zu fühlen. Eine Stimmung oder eine Gefühl zu unterstreichen oder einfach nur einen Gegenwärtigen Zustand unterstützen.

Dass ich Mode heute nicht mehr nur als meine Leidenschaft, sondern auch als meinen Beruf bezeichnen darf, mit dem ich meinen Lebensunterhalt bestreite und sie Teil meiner Karriere ist, bedeutet für mich Glück und demnach persönlicher Erfolg :)

Mein Stil und Geschmack haben sich mit den Jahren verändert. Heute setze ich vermehrt auf zeitlose und klassische Teile, die mich länger als eine Saison begleiten und auch zu unterschiedlichen Anlässen funktionieren. Mit diesem Gedanken sind auch die heutigen beiden comma Looks entstanden: man kann sie ohne Probleme ins Büro anziehen, ist aber auch in der Freizeit perfekt damit angezogen. Und sie sind vielleicht schon eine kleine Frühlingsoutfit Inspiration für euch :)

Frühlings Outfit PastellfarbenFrühlingsmantel Rosalederhose-frühlings-outfitlederhose-frühlings-lookFrühlingsmantel RosaFrühlings Outfit Pastellfarbenlederhose-frühlingsoutfitFrühlings Outfit Pastellfarben

3 Kommentare

  1. Ina
    7. Februar 2021 / 22:52

    Du hast so recht . Luxus ist ein Leben in einem Land ohne Krieg und Hunger und Durst … die Pandemie macht das überdeutlich 🤔 Da sind Taschen und Schuhe etc. unwichtiger geworden . Deine Outfits gefallen mir sehr gut und inspirieren mich bei mir zuhause mal auf comma Suche zu gehen . Click und Collect macht das möglich , es ist wichtig die örtlichen Händler zu unterstützen damit nicht noch mehr aufgeben 🙏 LG

  2. Nicola
    7. Februar 2021 / 11:29

    Beide Outfits gefallen mir sehr gut, liebe Nina! Ich teile deine Definition von Luxus, mit dem Älterwerden geht sie immer weiter weg von materiellen Werten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.