Outfit: Waschbarer Blazer mit Lederhose, Stiefeletten und Baker Boy Mütze

Herbst Outfit mit Lederhose und BlazerIn bezahlter Partnerschaft mit Gant

Gant Washable Blazer

Die treuen Fashiioncarpet Leser unter euch werden wissen, dass ich vor ein paar Jahren eine große Schwäche für Longwesten hatte. In meinem Besitz befanden sich mehrere Modelle und irgendwann waren die langen Westen ungewollt zu einer Art “signature” Pieces von meinen Looks geworden. Doch wie das in der Mode nun mal so ist, unterliegt sie einem ständigen Wandel und so habe auch in den letzten Jahren meinen Stil und meine liebsten Stücke angepasst. Mittlerweile habe ich die Longwesten gegen ein neues Lieblingsteil getauscht:

Blazer! Ich liebe Blazer in allen erdenklichen Farben und Formen, trage sie fast täglich und besitze mittlerweile zahlreiche Varianten. Den neusten Zugang in meinem Kleiderschrank möchte ich heute mit euch teilen, denn er bringt nicht nur die optische Raffinesse mit, sondern auch noch eine praktikable. Denn sind wir mal ehrlich – so schön “normale” Blazer auch sind, sie haben leider eine ziemlich große Schwäche: man kann sie nicht in die Waschmaschine geben, sondern muss sie fachmännisch in der Reinigung reinigen lassen. Nicht nur super zeitaufwendig, sondern leider auch auf Dauer nicht die kostengünstigste Methode.

 

Gant Washable Blazer

Stylisch trifft auf praktisch!

Bis jetzt! Denn Gant hat eine ganz Reihe an waschbaren Blazer herausgebrachtDie Washable Linie von Gant bietet mehrere Blazer und Hosen Modelle für Frauen und Männer im Anzugstil, die sich alle problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen lassen. Für mich persönlich der Himmel auf Erden. Und da ich weiß, dass ihr Blazer Looks genauso mögt wie ich, kann ich mir gut vorstellen, dass das ein oder andere Modell auch etwas für euch ist. Für mein heutiges Styling habe ich mir das karierte Modell in Dunkelblau/Grün (hier) herausgesucht und in Form eines entspannten Alltag-Looks gestylt. Denn nein, Blazer gehören nicht immer nur ins Büro! Man kann sie mit der richtigen Outfit Kombination auch wunderbar in der Freizeit tragen, ohne overdressed zu wirken. Mein Stylingtipp: Knöpfe offen lassen und ein Taillengürtel tragen! Dies bricht den klassischen Blazer Schnitt etwas auf und macht ihn alltagstauglicher. Oder? Ich bin gespannt was ihr zu meinem Look sagt und wie euch das Konzept eines wachbaren Blazer gefällt? :) 

Lange Woll-Weste mit Fell SaumLayering Outfit mit Blazer und BluseBaker Boy Mütze

Aigner Cybill Tasche aus SamtBlazer im Alltag tragenKarierter Business BlazerGant Washable BlazerKarierten Blazer im Alltag tragenSchnürstiefel aus Lackleder

4 Kommentare

  1. 29. November 2018 / 9:24

    Oh mein Gott! Der Look ist der absolute Wahnsinn! Ich lieebe deine Schuhe und die Farbkombinationen, einfach perfekt zur Jahreszeit! ♥ Klasse Nina!

    Love BB Foxy
    http://www.bbfoxy.de

  2. Tiggy
    29. November 2018 / 6:46

    Liebe Nina,

    diesen Blogpost habe ich schon gespannt erwartet und ich wurde (selbstverständlich) nicht enttäuscht! Der Look ist klasse und Patrick hat ihn super in Szene gesetzt :)
    Ich bin – wie du- ein Longwesten und Blazer Liebhaber. Umso mehr freue ich mich über mögliche Kombinationsvorschläge von Seiten meiner allerliebsten Inspirationsquelle: Dir! :)
    Es ist mir fast schon peinlich zuzugeben, dass ich all meine Blazer und Longwesten tatsächlich in die Waschmaschine werfe. Bisher haben sie das ganz gut überstanden :D Vielleicht sollte ich künftig wenigstens meine absoluten Favoriten in die Reinigung bringen.

    Liebste Grüße und ganz dickes Lob!
    Tiggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.