Outfit: Jil Sander Oversize Blazer, Jeans Bermuda & Industrial Gürtel

Sommer Outfit

 anzeige (affiliate links) / photos by patrick kahlo

Berlin Fashion Week Look 3

Nach mehr als sechs Jahren in der Modebranche, regelmäßigen Reisen und mehreren Fashion Weeks dürfte man meinen, dass ich mittlerweile Profi im Kofferpacken und Outfits zusammenstellen bin. Falsch gedacht. Dass ich nach wie vor immer mal wieder leichtes Chaos in meinem Kopf habe, zeigte sich mal wieder letzte Woche in Berlin. Nachdem ich Zuhause in München (eigentlich) sämtliche Looks und Styling Varianten fein säuberlich zusammengestellt und mich sehr gut vorbereitet fühlte, musste ich in Berlin ziemlich schnell feststellen: Nina, du hast zu wenig Outfits eingepackt und dazu noch deutlich zu wenig Hosen!

Und so kam es, dass ich bereits nach 1 1/2 Tagen Berlin Fashion Week ziemlich ratlos vor der Kleiderstange in unserem Apartment stand und nicht wusste, was ich anziehen soll. Nicht nur, dass ich irgendwie fast nichts eingepackt hatte, es waren für die gut 30 Grad in Berlin auch einfach die komplett falschen Sachen. Letzter Ausweg? Patricks Klamotten. Und so passierte es, dass ich mich bereits an Tag 2 der Fashion Week in einer Bermuda Jeans Shorts von Patrick wiederfand. Der heutige Look ist also nicht ganz zufällig entstanden. Da mir Patricks Hose natürlich nicht wirklich passte, musste ein Gürtel her. Und da die Bermuda Hose am Hintern trotzdem nicht wirklich schmeichelnd aussah, musste on top noch ein langes Oberteil bzw. eine Jacke oder Blazer her!

Flohmarkt Glücksfund

Mein Retter in der Not: Ein Berliner Flohmarkt Besuch und ein absolut unverhoffter Traumblazer Fund. Berlin ist ja bekannt für seine zahlreichen, coolen Flohmärkte und so schlenderte ich den Samstag vor der Fashion Week über einen Flohmarkt, in der Hoffnung irgendwas super cooles zu finden. Und siehe da, Berlin enttäuschte mich nicht. Direkt am ersten Stand sah ich einen beige, karierten Blazer lieblos auf einem Stuhl liegen und war mir zunächst nicht sicher, ob er einer anderen Person gehörte, die gerade irgendwas anderes anprobierte.

Ich griff nach dem Blazer und nahm ihn etwas genauer unter die Lupe. Er war perfekt und schien niemandem zu gehören. Er war genau das, was ich schon länger suchte: ein beiger, leicht oversize geschnittener Doppelreiher Blazer mit Glencheck Muster. Als nächstes viel mein Blick auf das Schild in dem Blazer: Jil Sander. Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen und probierte ihn an. Perfekt. Ich musste ihn haben und fragte die Verkäuferin nach dem Preis. 30€ war ihre Antwort.

Ich versuchte mir meinen inneren Jubelschrei nicht anmerken zu lassen und setzte mein Pokerface auf. Flohmarkt heißt ja schließlich handeln und so entgegnet ich ihr: „Für 20€ nehme ich ihn“ und kam mir beim Aussprechen des Preises so unverschämt vor. Aber hey, Fragen kostet schließlich nix. Und so kam es, dass ich den Flohmarkt mit einem grandiosen Jil Sander Vintage Blazer für 20€ verließ und mein Glück kaum fassen konnte. Dass genau dieser Blazer zum persönlichen Lieblingsstück während der Fashion Week für mich wurde, war mir bis Dato nicht bewusst. Es Kauf hat sich also gleich doppelt gelohnt <3 Das Schmuckstück könnt ihr nun im heutigen Look bestaunen :) Ich bin gespannt was ihr zu meinem spontanen Männer-Vintage-Flohmark-Look sagt!

Industrial GürtelJeans Bermuda

    Jil Sander Doppelreiher BlazerStrohtasche

    SpitzentopRiemchen SandalenJeans BermudaSommer Outfit Bermuda

    13 Kommentare

    1. Janina
      23. Juli 2018 / 7:37

      Dieses so spontane Outfit habe ich schon auf Insta bewundert. Es ist mein liebstes von deine Fashionweek Outfits.
      Ich finde es super schön und ich hätte nie gedacht, dass du die Hose von deinem Freund trägst :D

    2. 16. Juli 2018 / 23:37

      Mega cooles Schnäppchen. 20 Euro für einen Jil Sander Blazer ist echt genial. Manchmal hat man einfach Glück. Total cool. Der Look ist super. Lässig und trotzdem irgendwie chic. Ich finde dein top so schön mit der Spitze.

      LG Katharina
      https://dressandtravel.com

    3. 16. Juli 2018 / 10:59

      Ich mag ja Flohmärkte leider überhaupt nicht. Da muss man ja echt viel Glück haben, dass man was tolles findet. Aber vielleicht war ich einfach noch nie auf einem großen und guten Flohmarkt.

      Dein Fang ist aber echt super und ich finde den Blazer richtig toll!!

      http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

      Liebe Grüße
      Katja

    4. 15. Juli 2018 / 20:14

      Dein Outfit ist so perfekt, dass man Deine Geschichte gar nicht glauben möchte. Aber Not macht tatsächlich erfinderisch und Du hast es super toll gemeistert und nochmal Klasse bewiesen.

      Danke für den tollen Beitrag. Der Blazer ist hammermäßig.

      LG,
      Christina – https://fashionpassionprofession.blogspot.com

    5. 15. Juli 2018 / 12:41

      Okay also der Fund ist absolut genial. Sowas gibts hier auf Flohmärkten leider nicht oder ich habe bisher immer nur Pech gehabt. 20€ ist wirklich ein Schnapper. Nicht schlecht, dass du dir einfach den Koffer von Patrick geschnappt und dich daraus bedient hast. Ich wär wahrscheinlich auf die Idee gar nicht gekommen und hätte panisch die nächsten Shopping-Meile gestürmt auf der Suche nach einem Not-Kauf.

      Liebe Grüße, Milli
      (https://www.millilovesfashion.de)

    6. 14. Juli 2018 / 14:34

      Ein ganz toller Look. Sieht super aus!
      Ich gehe auch immer gerne auf die Berliner Flohmärkte und komme mir manchmal wie ein Trüffelschweinchen vor. Aber es lohnt sich wirklich, ich habe sogar schon eine original vintage Tasche von Chanel gefunden. Natürlich musste ich sie aufarbeiten, aber das hat sich gelohnt.
      Ich liebe sie einfach und werde sie auch nicht mehr hergeben, smile…
      Liebe Grüße aus Berlin
      Mo
      http://www.just-take-a-look.berlin

    7. Sophie
      13. Juli 2018 / 8:17

      Not macht ja bekanntlich erfinderisch ;)
      Bin zwar nicht so ganz sicher ob Bermudas ein fashion comeback machen sollten, aber immerhin, Hut ab, du hast einen echt coolen Look damit kreiert :)
      Und der Blazer ist ja mal ein hammer Fund!

    8. Ina Kress
      13. Juli 2018 / 7:18

      Dieser Blazer war auf deinen Fotos oft zu sehen , das freut mich sehr . Flohmarkt oder Second Hand Funde machen ein Outfit einzigartig und demonstrieren auch Nachhaltigkeit, außerdem ist er traumhaft schön 👏👏👏

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET’S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
    xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

    ×

    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.