1 Teil – 3 Looks: Culotte Hose

Styling Tipps um eine Culotte im Alltag sportlich zu kombinieren mit weißen Senkern und Sweatershirt

Basic Style Guide:
1 Culotte Hose – 3 verschiedene Looks

Nachdem der letzte Basic Style Guide“ (hier) schon ein paar Wochen zurück liegt, geht heute eine neue Ausgabe an den Start. Diesmal geht es um eine meiner liebsten Hosenformen: die Culotte! Für einige mag diese Hose eine Styling-Herausforderung sein, ich persönlich liebe sie. Warum? Weil man sie super vielseitig tragen und kombinieren kann. Ich bin seit Jahren ein Fan von Culotte Hosen und zeige euch heute, wie ihr sie auf drei unterschiedliche Arten und Weisen tragen könnt. Genommen habe ich dafür eine hellgrüne Culotte Hose mit Paillettensaum. Ich habe mich bewusst für dieses etwas “schwierige” Modell entschieden, da wir so schon bei einem gewissen Styling-Level einsteigen und euch das Stylen von “schlichten” Culotte Modelle im Nachhinein auf jeden Fall leichter fallen sollte.

Culotte Hose kombinieren

Für diesen Basic Style Guide gibt es wie immer drei verschiedene Kombinationen mit unterschiedlichen Styling-Ansätzen: die chice Variante für das Büro, die legere und sportliche für den Alltag und die sehr modische Version. Ich bin gespannt welches eure Lieblingskombi ist und ob ihr (jetzt?) auch Fan von Culotte Hosen seid? :)

Die Culotte Hose sportlich und legere kombinieren

Beim dem sportlichen Look heißt das Zauberwort: Stilbruch! Denn ja, die doch eher edle Culotte mit Pailletten und Bügelfalte sieht auf den ersten Blick nicht danach aus, als würde man sie zu Sneaker und Sweater tragen.  Aber eben nur auf den ersten Blick. Ich habe das kleine Styling-Experiment gewagt und zeige euch heute das Ergebnis. Meine Meinung? Kann man sehr wohl machen! Warum der Look funktioniert? Weil ich darauf geachtet habe, dass Oberteil und Schuhe die gleiche Farbe haben und so der Hose nicht die Show stehlen. Das bringt Ruhe in den Look und die sportlichen Teile fallen nicht “negativ” auf. Abgerundet wird mein Styling durch meine kleine YSL Handtasche. Durch ihr florales Muster wird ein leicht feminines Element integriert, allerdings sorgt die Tragweise der Cross Body Bag wieder für einen lässigen Touch. Ihr seht: wie immer alles eine Sache der Kombination und Abstimmung.



YSL Saint Laurent Multicolor Floral Jacquard Chain Wallet

fashion-blogs-deutschland-münchen-modeblogs-fashiioncarpet

Die Culotte Hose chic für das Büro kombinieren

Culotte Hosen sind nur etwas für die Freizeit? Quatsch! Mit dem richtigen Modell kann man die Hose auch super ins Büro und zu beruflichen Terminen anziehen. Wichtig hierbei: achtet darauf, dass die Hose eine gewisse Qualität hat. D.h. das Material sollte ein hochwertiger Stoff wie bspw. Baumwolle, Seide oder Leder sein. Bei der Kombination für das Büro hilft es sich an andere Büro-Klassiker wie den Blazer, eine Bluse und Pumps zu halten. Das heißt, hier gilt es eine Balance zwischen modischem Trendpiece (Culotte) und (Büro-) Klassikern wie Blazer und Bluse zu finden. Was außerdem hilfreich sein kann sind Muster. Im Büro meistens besonders beliebt sind Nadelstreifen. Solltet ihr euch also nicht komplett sicher beim Culotte Hosenschnitt sein, versucht ein Modell zu finden, dass den Business-Touch selbst mitbringt oder kombiniert es mit einem Teil, welches diesen Touch hat. Auch ich habe mich bei meinem Look bspw. für einen sehr klassischen Nadelstreifenblazer entschieden und meinem Look so das gewisse (Büro-)Etwas verliehen. Der (farbliche) Bruch von Oberteil und Hose muss natürlich nicht immer so extrem sein. Der Blazer oder die Bluse kann durchaus farblich mit der Hose harmonieren.



culotte-mit-pailletten-saum-escada-dolce-und-gabbana-samt-high-heels-mit-goldenen-applikationen

Fashion-Foto-Shooting-Wüste-Palmen-Kalifornien-Joshua-Tree-Park-Acres-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet-modebloggerin-deutschland-münchen

Die Culotte Hose trendlastig kombinieren

Trendlastige Looks funktionieren meistens über die richtigen Accessoires und Key-Pieces. In meinem Fall sind das drei Stück: der Hut, die Gürteltasche und die goldenen Stiefeletten. Ich kombiniere die Pailletten Culotte demnach mit gleich drei “Fashion Pieces”, schaffe aber auch hier wieder die Balance mit einem schlichten Basicteil. In diesem Fall ist das eine weiße Bluse. Hätte ich stattdessen zu einem auffälligen Oberteil gegriffen, würde der Look mit großer Wahrscheinlichkeit zu überladen aussehen. Was ebenfalls dabei hilft, dass das Styling harmonisch, wirkt sind die Farben. Ich bin bei diesem Look in einer Farbfamilie geblieben und habe mich bewusst für gedeckte Töne entschieden. Das Gold taucht sowohl in den Schuhen als auch der Hose auf. Die Farbe Weiß findet man in Form der Gürteltasche und der Bluse und die Farben Khaki sowie Braun runden das Gesamtbild harmonisch ab. Anstelle von Weiß hätte man bspw. auch sehr gut die Farbe Schwarz oder Braun nehmen können.



Die-10-besten-erfolgreichsten-mode-beauty-und-lifestyle-blogs-deutschlands-münchen-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg-luxus-bloggerin

15 Kommentare

  1. 22. April 2018 / 13:49

    Culotte Hosen sind schon ein spezieller Fall. Mir gefallen deine Looks aber sehr, es ist spannend zu sehen, dass man Culottes sogar sportlich tragen kann. Mit so viel Freude an Outfits und Stilen wärst du bestimmt ein toller Modeberater :D Eine Freundin von mir ist Fashionstylist (so richtig mit Ausbildung und allem Drum und Dran) und hat auch einen Blog dazu. Mach bitte so weiter, tolle Arbeit!

  2. 3. April 2018 / 15:14

    Die Hose ist wirklich schick! Tolle Stylingideen.

  3. 2. April 2018 / 22:02

    Liebe Nina, toll kombiniert! Besonders gefällt mir die trendlastige Version. Außerdem finde ich es immer wieder cool, dass du dich über gängige Stylingregeln hinweg setzt und deine Culotte zu Sneaker kombiniert. Auch wenn immer gesagt wird, dass das kurze Beine macht, zeigst du, dass das NICHT stimmt. Weiter so!

    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  4. 1. April 2018 / 20:57

    Alle 3 Outfits gefallen mir richtig gut. Ich bin sowieso ein riesiger Fan der Culotte. Wünsche dir ein tolles langes Osterwochenende :)

    Alles Liebe, Isabel von Isabelciel.com

  5. 1. April 2018 / 8:49

    Der letzte Look ist mein absoluter Favorit *_* Nicht nur wegen der Location, sondern auch wegen der perfekten Kombination als lässig und elegant.
    Hab ein wundervolles Osterfest,
    Liebe Grüße,
    Sassi

  6. 31. März 2018 / 10:40

    Toller Style! Mein Favorit ist eindeutig der trendlastige Look. Die Kombination aus Teilen derselben Farbfamilie macht das ganze Outfit einfach stimmig. Außerdem begeistert man mich sowieso immer mit Gold – die Schuhe sind genial!

    Liebe Grüße
    Susi von http://www.whitelilystyle.de/

  7. Katharina
    31. März 2018 / 9:18

    Super schöner Beitrag! Am besten gefällt mit der trendlastige Look, nicht zuletzt auch, weil ich mich in die ganze Bilderreihe, die ihr dort in den USA geshootet habt, verliebt habe!! Ich bin relativ klein und “muss” dadurch immer zu hohen Schuhen greifen (um mein Bein etwas zu strecken und nicht ganz in der Hose zu versinken) wenn ich einen Culotte trage, aber dennoch gehören sie mit zu meinen allerliebsten Hosen! Einfach auch, weil sie so wandelbar sind!!

  8. 30. März 2018 / 20:48

    Liebe Nina.
    Durch Dich inspiriert habe auch ich mir Ende des Sommers eine Culotte Hose gekauft. Für mich gehören Culottes irgendwie in die wärmere Jahreszeit und ich freu mich schon drauf, sie wieder zu tragen. Das von Dir verlinkte Modell von River Island finde ich übrigens super schön … leider aber kann ich mir nicht schon wieder etwas kaufen. ;)
    Mir persönlich gefällt die trendlastige Kombination am besten. Die klassische weiße Bluse – dazu die goldfarbenen Stiefeletten … mag ich sehr! Weiß und Gold zusammen geht eben (fast) immer.
    Ich wünsche Euch ein glückliches Osterwochenende!
    Liebste Grüße.
    Deine Steffi
    http://www.tephora.de

  9. 30. März 2018 / 20:36

    Ich liebe weite Hosen, an Culottes muss ich mich noch rantrauen :) An dir sehen alle Looks toll aus!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  10. Katharina
    30. März 2018 / 18:16

    Letzte Woche habe ich es gewagt eine Culotte anzuprobieren aber es sah einfach verboten aus.ist es weil ich klein bin oder war sie einfach zu lang?…
    An dir find ich alle 3 Looks super,was mach ich falsch?

  11. 30. März 2018 / 14:12

    Ich bin leider (immer noch) kein Fan von Culottes und das obwohl ich deine Looks alle wirklich toll finde. Wahrscheinlich sind Culottes so ein Teil, dass man entweder liebt oder eben nicht. Von deinen Looks hat mir besonders der letzte Look mit den goldenen Schuhen gefallen. Nicht zuletzt weil die Schuhe so super zur Hose passen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  12. 30. März 2018 / 11:24

    WOW! Ich liebe die trendige Version! Aber die sportlich-legere Kombi ist toll :) Bloß der chic-Look ist nicht mein Fall, aber zum Glück sind Geschmäcker ja unterschiedlich. Ich selbst arbeite auch schon seit längerem an einem BLOGPOST zu Culottes, weil sie auch zu einem meiner Lieblingsteile geworden sind! Würde mich sehr freuen, wenn du (sobald es soweit ist) dir meinen Post dazu ansehen würdest und vielleicht einen kleinen Kommentar hinterlässt ;) Ich werde dich auf jeden Fall darin oder in meiner Instastory dazu verlinken :)
    LG Jenny von rednaturallifestyle

  13. 30. März 2018 / 9:45

    Hallo liebe Nina,
    ich bin eindeutig ein Fan von Culotte Hosen, finde es aber wirklich schwierig, sie passend zu kombinieren. Dein Beitrag ist sehr gelungen und wird mir bestimmt in Zukunft helfen! Besonders der erste Look gefällt mir gut.

    Alles Liebe,
    Theresa ♡
    http://www.theresadevienne.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.