Outfit: Escada Couture Vintage Blazer, Maje Overall & Céline Phantom Canvas Bag

weißer Baumwolle Overall anzeige (affiliate links) // photos by patrick kahlo

Escada Couture Vintage Blazer

Gestern stand ich bei 33 Grad vor dem Kleiderschrank und wusste mal wieder nicht welchen Look ich für euch fotografieren soll. Ich muss gestehen, dass mich der Sommer modisch gesehen momentan echt fordert. Denn um ehrlich zu sein habe ich bei solch heißen Temperaturen schlichtweg fast keine Motivation mich in stylische Sommerlooks zu werfen und diese zu fotografieren. Hinzukommt, dass ich die letzten Tage irgendwie immer wieder feststellen musste, dass ich eigentlich gar keine richtige Sommergarderobe habe.

Statt Shorts, Tops und Kleidern findet man in meinem Kleiderschrank vermehrt Mäntel, Hosen und Blusen. Woran das liegt? Ich bin ein Herbst-Modemensch. Für mich sind die kälteren Jahreszeiten modisch gesehen spannender – besonders der Herbst. Hier kann man layern und mixen. Im Sommer? Da kann man eigentlich nur Kleider, Shorts und Tops tragen, dazu Sandalen. That’s it. Für mich sieht da gefühlt jeder Look gleich aus. Bilde ich mir das nur ein, oder findet ihr den Sommer modisch gesehen auch eher schwierig? In diesem Zusammenhang würde mich auch interessieren, ob ihr schon Lust auf Blogposts und Trendberichte über die kommenden Herbst- und Wintertrends habt oder ob euch das noch zu früh ist?

SHOP MY LOOK

Mein persönliches Sommer-Modeloch

Meinem kleinen, modischen Sommerloch spielte da sehr gut in die Karten, dass sich viele von euch ein Tragebild mit meinem neuen Flohmarkt Fund – dem Escada Couture Vintage Blazer – gewünscht hatten. Also entschied ich mich gestern, dass ich einfach einen zweiten Pre-Herbstlook für euch in Szene setze. Den ersten Herbstlook gab’s ja erst vor ein paar Tagen in einem Weizenfeld (hier). Heute trage ich also (wie gewünscht) meinen Escada Couture Vintage Blazer vom Flohmarkt, einen Maje Overall, den ich ebenfalls im Sale ergattert habe und meine neue Céline Phantom Bag aus Canvas Material.

Für mich die perfekte Shopper Bag. Allerdings muss ich zugeben, dass ich eigentlich immer einen größeren Bogen um große Handtaschen mache und immer lieber zu kleinen, praktischen Crossbody Bags greife. Das liegt vor allem daran, dass ich früher immer meinen halben Hausstand in meiner Handtasche herumgetragen habe und nie eine Hand frei hatte. Nervig. Mit dem Trendaufkommen der Crossbody Bag bin ich dann vor ein paar Jahren umgestiegen und seitdem eigentlich treuer Fan von Umhängetaschen.

Die Erfüllung eines jahrelangen Jugendtraums…

Und trotzdem hatte mich diese Céline Phantom Bag aus Canvas beim ersten Anblick sofort in ihren Bann gezogen. Der Grund dafür könnte sein, dass ich mit ihr eine ziemlich alte, aber sehr intensive Taschenliebe verbinde. Sie war jahrelang meine absolute Traumtasche. Während meiner Praktikumszeit in München (vor über 4 Jahren inkl. sehr überschaubarem Gehalt) kaufte ich mir immer wieder günstige Alternativen und trug die Look alike Taschen jeden Tag bis sie auseinander fielen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich träumte jahrelang davon mir irgendwann mal eine echte Céline Phantom zu kaufen und nahm mir vor, so lange auf diesen Traum hinzuarbeiten bis ich ihn mir erfüllen konnte.

Vor ein paar Wochen war genau dieser Tag. Hier in München fand ein Special Designer Sale statt und Teil dieses Sales war unter anderem DIE Céline Phantom Bag. Ich sah sie, griff sie und wusste: wir beide gehen zusammen nach Hause. Ich befürchte, das sich sie höchstwahrscheinlich nicht so ganz oft tragen werde wie vielleicht andere meiner Taschen, allerdings weiß ich ebenfalls, dass ich mit ihr einen echten Schatz im Schrank habe, der mich sehr lange sehr glücklich machen wird und den ich hegen und pflegen werde <3

    Barock Vintage BlazerOverallEscada Vintage Blazer

    Pilotenbrille BraunEinteiler Gürtel mit MünzenVintage Blazer

    14 Kommentare

    1. 7. August 2018 / 21:40

      DU HAST SO RECHT! Ganz ehrlich: Modisch gesehen gibt der Sommer echt nix her, zumindest bei Temperaturen um die 35°C. Ich habe gefühlt nur Jacken in meinem Kleiderschrank. Deswegen hoffe ich, dass die Temperaturen sinken….. Dein Look ist toll und ich freue mich ihn im Herbst nachzustylen.

      Alles Liebe,
      xxMaj-Britt

      https://majstatement.com/

    2. Anna
      6. August 2018 / 17:44

      wunderschöner Look! Diese Tasche ist einfach ein Traum!

      Heisse Grüsse aus der Schweiz!
      Anna

    3. 6. August 2018 / 13:05

      Ein sehr schöner Look. Ich lege gerade auch eine kleine Sommerpause auf dem Blog ein da irgendwie alle Sommer Looks sehr ähnlich sind. Wie du auch schon sagst.
      Ich finde deinen Look super. Der Blazer ist ein Traum.
      Die Tasche ist wirklich sehr groß. Ich bin seit einigen Jahren auch ein absoluter Fan von Cross Body Bags.
      Aber es ist schön dass du dir einen Traum erfüllt hast.

      LG Katharina
      https://dressandtravel.com

    4. 6. August 2018 / 12:20

      So ein schöner Look! An den heißen Tagen habe ich so gar keine Lust mir Gedanken über ein Outfit zu machen, je simpler desto besser :)

      Liebe Grüße, Esra
      https://lovelylines.de/

    5. 6. August 2018 / 10:52

      Hallo Nina,
      obwohl ich meistens eine Frostbeule bin und ich momentan sehr die warmen Tage genieße, fällt es mir genauso schwer einen tollen Sommerlook zu shooten oder sogar zusammen zu stellen. Da fehlt dann doch die nötige Inspiration. Ich persönlich bewundere es, dass du bei diesem Temperaturen schon Pre-Fall Looks fotografierst – ich hätte bei meinen herrschenden 38 Grad definitiv keine Lust.

      Tolles Outfit auf jeden Fall!

      Liebe Grüße,

      Larissa C. Böhmer

    6. Donata
      6. August 2018 / 10:48

      Superschönes Outfit, liebe Nina! Ich freu mich sooo auf deine herbstlooks und bin total gespannt auf Schuhe, Taschen, Mäntel und co. für den Herbst!!am besten sofort🤗
      Liebe Grüße, Donata

    7. 6. August 2018 / 9:03

      Ich bin im Sommer kleidungtechnisch immer überfordert. Besonders bei solch heißen Temperaturen wie jetzt, habe ich keine Lust was Ausgefallenes zu tragen. Es wird eh alles vollgeschwitzt. Dann lieber etwas Einfaches, das angenehm und luftig ist. :) Frühling und Herbst mag ich eher. Also, nur her mit den neuen Trends für die kälteren Tage!!

    8. 6. August 2018 / 8:51

      Hey Nina,
      ein toller Look und Respekt, dass du dich bei diesen Temperaturen zum Shooten in das Outfit gewagt hast! Das einzige, was mich ein bisschen stört sind die schwarzen Henkel der Tasche zu dem Caramelton der Schuhe;) Ich wäre dann bei den Schuhen wahrscheinlich auch auf schwarz gegangen.
      Zu deiner Frage nach den Herbstlooks: Also ich fände es toll, schon jetzt Inspiration dafür zu bekommen, denn jetzt ist ja auch meiner Meinung die Zeit, dafür zu shoppen! Allerdings möchte ich auch nicht, dass du dich bei der Hitze abquälen und da herumschwitzen musst! Also, wenn du persönlich Lust dazu hast und es dir nichts ausmacht, würde ich mich sehr über Herbstlooks freuen. Wenn nicht, dann ist es auch nicht schlimm und wir warten eben noch ein bisschen;)
      Übrigens: die Farben des Herbstes sind auch total meine Farben! Diese ganzen erdigen und Naturtöne sind auch mir am liebsten:)

      Liebe Grüße,
      Jenny von rednaturallifestyle

    9. Barbara
      6. August 2018 / 8:45

      Toller Look. Die Tasche ist wunderschön. Mir ist es mit den Taschen genauso gegangen, ich schleppte viel zu viel Gewicht mit mir herum, den ich besass eigentlich nur grosse Taschen. Dann musste ich mich einem Hüftgelenkprothesen-Eingriff stellen und hatte logischerweise einige Zeit an Krücken zu gehen. Da kam nur eine Crossbody bag in Frage. Seither kann ich nicht mehr ohne. Aber Ausnahmen, besonders wenn sie so schön sind wie Deine Céline Phantom Bag. Eine schöne Woche und herzliche Grüsse. Barbara

    10. 6. August 2018 / 8:19

      Ohhhhhhh Nina! I feel you sowas von! Modisch hasse ich den Sommer auch total! Ich kann es gar nicht abwarten, dass es endlich bald wieder Herbst wird, ich meine geilen Looks aus dem Schrank holen und mich modisch endlich wieder vollkommen fühlen kann!

      Modische Grüße,

      Mister Matthew
      https://www.mister-matthew.de/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.