Das sind die schönsten (Korrektur-) Brillen Trends 2019

Brillentrends 2019

Das sind die Brillen Trends 2019

Heute geht mal wieder ein Leserwunsch von euch online. Nachdem ich euch letzte Woche die besten Schmink-Tricks für Brillenträgerinnen gegeben habe (hier), möchte ich heute die schönsten Korrekturbrillen Trends 2019 mit euch teilen. Die Zeiten, in den eine Brille nur ein lästiges Gestell auf der Nase war, sind Gott sei Dank vorbei. Mittlerweile sind Brillen ein echtes Accessoires, welches gerne und besonders im Modebereich als Statement eingesetzt wird. Ich trage seit 15 Jahren eine Brille und hatte schon die unterschiedlichsten Modelle auf meiner Nase sitzen. Inzwischen bin ich im Besitz von drei verschiedene Modellen (siehe unten), da ich gerne mal wechsel und je nach Stimmung und Look meine Brille passend dazu wähle. Doch welche Brillen Trends warten 2019 auf uns? Hier kommt eine Übersicht für euch: 


PS: Ich habe übrigens folgende drei Brillenmodelle. Das erste Modell seht ihr meistens an mir und nach diesem werde ich auch sehr sehr sehr regelmäßig gefragt :)


 

1. Brillen-Trend: Brillen mit Cut-Outs

Was wir bereits aus dem Textilbereich kennen, kommt dieses Jahr auf unsere Nase: Cut Outs. Diese trugen wir bisher eher in Form von Kleidern oder Badeanzügen am Körper. Im Brillenbereich haben sogenannte “Cut Out Fassungen” besondere Aussparungen aka Löcher im Rahmen oder an den Bügeln. Diese Details sorgen für spannende Hingucker (im Gesicht).

Wem stehen Brillen mit Cut Outs? Bei Brillen mit Cut Outs sollte man eines wissen: diese Brillen fallen auf und sind definitiv ein Statement. Hier kommt die Sehhilfe als eigenständiges Accessoires zum Einsatz und ergänzt so nicht nur das Outfit, sondern auch die eigene Persönlichkeit.


 

2.Brillen-Trend: Zweifarbige Brillen

Mit den farbigen Two-Tone Fassungen kommen Retro-Fans voll auf ihre Kosten. Denn die Brillen mit zweifarbigen Gestellen erinnern stark an die 50er und 60er Jahre. Charakteristisch für die zweifarbigen Brillen ist außerdem der gleichmäßige Farbverlauf. So ist der obere Rahmen meistens in dunkleren Tönen gehalten, während der untere deutlich heller gestaltet ist. Und was ist 2019 neu? Der horizontale Farbverlauf und, dass zwei starke Kontrastfarben miteinander kombiniert werden.

Wem steht der Trend? Da es hier vorwiegend um die optische Gestaltung und nicht direkt um die Form der Brille geht, steht dieser Trend jedem, der es etwas auffälliger und bunter mag. Ähnlich wie bei den Brillen mit Cut Outs sind zweifarbige Brillen ein Hingucker und werden zum eigenständigen Accessoire.


 

3. Brillen-Trend: Runde Gläser

Ein Klassiker Comeback unter den Brillen feiern Gestelle mit runden Gläsern. Auch ich habe mir bereits im letzten Jahres eines zugelegt (siehe oben) und liebe den “Harry Potter” Look. Runde Brillen sehen immer ein bisschen verspielt aus und machen den Träger bzw. die Trägerin gefühlt immer ein paar Jahre jünger. Warum runde Brillen gerade so im Trend liegen? Weil sie ideal zu den 70er Jahren passen, welche sowohl im Interior Bereich als auch in der Mode gerade wieder voll im Trend sind. 2019 sind runde Brillen mit dünnen Rahmen sowie besonderen Designs des Nasenstegs super angesagt.

Wem stehen runde Brillen? Leider nicht jedem! Besonders gut sehen sie tatsächlich bei eher eckigen Gesichtern aus, da durch den Kontrast der Silhouetten ein Ausgleich der unterschiedlichen Formen geschaffen wird und das Gesicht so weicher wirkt. Ovale Gesichtsformen können runde Brillen ebenfalls sehr gut tragen. Und wer sollte lieber auf runde Brillengläser verzichten? Menschen mit einem von Naturaus eher rundlichen Gesicht. Durch die runden Brillengläser wirkt das Gesicht noch runder und es fehlen Konturen. In diesem Fall lieber lieber zu eckigen Brillengestellen greifen.


 

4. Brillen-Trend: Brillen mit Muster/Bunt

Blumen. Abstrakte Grafiken. Punkte. Karos oder orientalische Prints. Hauptsache Muster und das am besten All over the place aka Brille. Ihr merkt schon, 2019 ist das Jahr der Statement-Brillen und das Motto lautet “nicht kleckern, sondern klotzen”. Wer diese Brillen trägt, braucht eine gehörige Portion Selbstbewusstsein, ein gutes Stilgefühl und muss sich und seine Wirkung sehr genau einschätzen können.

Wem steht’s? Jedem, der gerne auffällt und modisch gesehen auch mal aus dem konservativen Rahmen (Achtung Wortspiel ;)) fällt. Oder aber jemandem, der seine Brille genau einzusetzen weiß, in dem er kleidungstechnisch eher dezent unterwegs ist und mit seiner gemusterten Brille jedem monochromen und schlichten Look das gewisse Etwas verleihen mag.


 

     

    5. Brillen-Trend: Rahmenlose Brillen

    Ja richtig gelesen…2019 sind auch Brillen ohne Rahmen wieder super angesagt. Aber wen wundert es, schließlich ist minimalistische und monochrome Mode mit klaren Linien und ohne viel Schi-Schi ein momentanes Must. Wem die anderen Brillen Trends 2019 also vielleicht etwas zu “gewagt” sind, kommt hier voll auf seine Kosten. Total langweilig sind die rahmenlosen Brillen aber natürlich trotzdem nicht. Dafür sorgen bspw. getönte Gläser, besondere Gläserformen oder auffällige Steg- und Bügeldesigns. Traut euch!

    Wem steht’s? Wer gerne auffälliges Augen Make-Up trägt, ist mit rahmenlosen Brillen ideal gerüstet. Hier lenkt nichts ab und das Gesicht kann zu 100% für sich selbst wirken. Ebenfalls bestens geeignet sind rahmenlose Brillengestelle für schmale Gesichtsformen und “schwierige” Augenbrauen. Denn sind wir mal ehrlich: es ist gar nicht immer so einfach eine Brille zu finden, die mit der eigene Augenbrauenform harmoniert.


     

    6. Brillen-Trend: Cateye-Form / Pointed Cateye-Brillen

    Auch der nächste Trend kann sich perfekt in die Reihe der “Retro-Styles” einfügen. Bereits in den 50er Jahren waren Cat-Eye Brillen ein Thema. Die Brillenform kennen wir aber auch alle schon seit ein paar Jahren von den großen Sonnenbrillen Trends. 2019 erhält sie nun auch Einzug bei den Korrekturbrillen. Charakteristisch für die Cat-Eye-Form ist die nach oben spitz zulaufende Form, die stark an Katzenaugen erinnert.

    Wem stehen Cateye-Brillen? Tatsächlich einigen Gesichtsformen. Runden Gesichtern stehen die eckigen Brillen extrem gut, außerdem Menschen mit einer sehr markanten Kinnpartie. Bei ihnen gleicht die Brillenform den dominanten Unterkiefer optisch etwas aus. Und auch ovalen Gesichtern stehen Cat-Eye-Brillen hervorragend.


     

    7. Brille-Trend: Doppelsteg-Brillen

    Dieser Trend gehört zur Kategorie “Bleibt uns erhalten”, denn bereits letztes Jahr waren Brillen mit doppeltem Steg sehr beliebt und im Trend. 2019 setzen die Designer nun noch einen drauf, indem sie den Brillen auffällige Nasenstege, außergewöhnliche Materialien und spannende Farbkombis verpassen. Die Auswahl ist dieses Jahr somit riesig und reicht von Modellen aus Acetat über Metall, matt oder hochglänzend von A bis Z und bietet für jeden Geschmack etwas.

    Wem steht´s? Doppelsteg-Brillen sind kleine Schummler, denn sie sorgen dafür, dass Nasen optisch kleiner bzw. kürzer wirken. Sogenannte Schlüssellochstege bewirken übrigens genau das Gegenteil. Mit ihnen wird die Nase optisch verlängert, da der Steg offen ist und komplett bis hoch zwischen die Augen geht.


     

    8. Brillen-Trend: Matrix Brillen

    Genauso wie die Cat-Eye-Brillen wurde diese neue Trend Korrekturbrillenform von den Sonnenbrillen Trends adaptiert. Die Kardashians haben es 2018 vorgemacht: die Mikrobrillen aka Matrix Brillen sind angesagter denn je. 2019 kommen die Gestelle also nicht mehr nur mit getönten Gläsern daher, sondern auch als Korrekturvariante. Schüchtern geht auf jeden Fall anders!

    Für wen sind Matrix Brillen ideal? Matrix Brillen sind von Haus aus eher eckig und mit futuristischem Design. Daher stehen sie Menschen mir rundem und eher zierlichen Gesicht besonders gut. Hier kommt das Design am besten zur Geltung und kann als Kontrastform im Gesicht perfekt wirken. Wer eine eher eckige Gesichtsform hat, sollte Matrix Brillen mit runden, ovalen und leicht abgerundeten Formen wählen.


    Brillen Trends 2019

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET’S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
    xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf “Anmeldung abschicken” klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

    ×

    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.