Outfit: Ready For Spring w/ Otto

Nur noch wenige Tage, dann ist endlich offizieller Frühlingsanfang! Ich kann es ehrlich gesagt kaum noch abwarten, denn ich liebe es vor die Tür zu treten und das Zwitschern der Vögel zu hören. Oder wenn mir morgens die Sonne im Bett entgegen lacht. Modetechnisch bedeutet Frühling für mich vor allem: Viele, schöne Kleidungsstücke und neue Trends, die uns durch die kommende Jahreszeit begleiten werden. Gemeinsam mit OTTO und ihrem neuen Social Media Testimonial Julia Stegner, möchte ich euch bereits heute schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Saison geben. Das Model hat einige OTTO Key-Pieces in New York in Szene gesetzt und zwischen Frühstück und Fitting dabei 43 private Fragen in einem Video beantwortet. Ich möchte hier heute einige davon aufgreifen, damit ihr mich auch noch ein bisschen besser kennenlernt :) Also, here we go:

Wie sieht dein typisches Frühstück aus?

Erst einmal muss ich sagen, dass ich zu jeder Tages- und Nachtszeit essen könnte. Wirklich! Man kann mich Nachts um 3 Uhr wecken – ich habe Hunger und könnte ein ganzes Buffet auffuttern. Da ich morgens aber immer lieber länger schlafe als alles andere zu machen, esse ich meistens eher weniger. Rein vom Hungergefühl würde mein Wunschfrühstück wie das Foto unten links aussehen – die Realität ist aber meistens eher das Foto unten rechts. Ich esse entweder ein Toastbrötchen oder Müsli mit Joghurt. FASHIIONCARPET_OTTO_COLLAGE3

Wie verbringst du einen freien Tag?

Ich würde ja jetzt sagen: Immer erstmal ausschlafen, aber das funktioniert bei mir nie so richtig. Meine innere Uhr funkt meistens dazwischen, weswegen ich häufig auch an freien Tagen bereits um 8 Uhr wach bin. Aber danach liebe ich es den Tag mit einem gemütlichen und riiiiiiesigen Frühstück zu starten (1). Danach machen Patrick und ich gemeinsam einen schönen Tagesausflug, schießen Selfies, setzen uns ans Wasser oder besichtigen schöne Schlösser (2,3,4). Wieder zu Hause angekommen telefoniere ich dann abends erst einmal ausgiebig mit meiner Mama (5) und danach gehen wir noch lecker etwas essen. Am besten Burger – mein Lieblingsgericht (6).FASHIIONCARPET_OTTO_COLLAGE2

Wie würdest du deinen Kleidungsstil mit 3 Worten beschreiben?

Mittlerweile würde ich ihn als eher clean, unaufgeregt aber wandelbar beschreiben. Das war nicht immer so, aber mit den Jahren entwickelt man seinen eigenen Stil. Ich persönlich liebe heute immer wieder den Stilmix zwischen sporty und elegant. Wie bspw. in diesem Outfit: Den sportlichen Blouson kombiniere ich mit einem schlichten und eher klassischem Hemdblusenkleid. Um die Silhouette zu Strecken (ich bin nämlich nicht die Größte mit 1,68m), tragen ich dazu minimalistische Absatzsandalen. Die kleine Umhängetasche in Milchtüten-Form rundet meinen Look ab und ist noch einmal ein Hingucker ;)
FASHIIONCARPET_OTTO12_Fotor_CollageFASHIIONCARPET_OTTO7

Outfit:
Blouson Jacket*:
Buffalo via Otto (shop here)
Shirt-Dress:
Asos (shop here)
Ring:
Asos (similar here)
Milk Bag:
Bershka (similar here)
Pants: H&M (similar here)
Heels: Zara (similar here)

Turnschuhe oder High Heels?

Definitiv beides! Momentan bevorzuge ich zwar eher die bequeme Variante, aber in meinem Schrank befinden sich trotzdem mehr Heels als Sneaker. Sobald das Wetter wieder besser ist und man nicht ständig Gefahr läuft, die Absätze in Matsch zu tunken, werde ich mit Sicherheit auch wieder mehr Absatz tragen. Aber bis dahin liebe ich meine Sneaker und die Vielseitigkeit, mit denen ich sie tragen kann :)

Wie würdet ihr denn euren Stil beschreiben und auf welches modische Teil freut ihr euch im Frühling am meisten? :)

FASHIIONCARPET_OTTO_3(*)

10 Kommentare

  1. 8. März 2015 / 20:30

    Super interessanter Post & toller Look mit extrem cooler Tasche;)! Ich freue mich im Frühling besonders auf bunte Sneakers und luftige Trenchcoats!
    xx, Vanessa

  2. 7. März 2015 / 10:51

    Toller Beitrag. Die Tasche ist wirklich witzig – gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  3. 6. März 2015 / 14:58

    Das Bild links oben zum Thema freier Tag sieht mir stark nach Cotidiano aus ;) Da bin ich auch immer, direkt vor meiner Haustür :) Dein Outfit gefällt mir auch echt gut, besonders die Tasche!
    Liebste Grüße
    Dullylicious

  4. 6. März 2015 / 12:12

    Schöner Post, ich mag die Fotos, die du dazu heraus gesucht hast :).
    Mein Frühstück sieht auch wie das rechte aus, wenn überhaupt. Ich komme morgens nur sehr schwer aus dem Bett raus und habe dann nur noch ca. 20 Minuten Zeit. Ich gelobe zwar ständig Besserung, aber irgendwie haperts immer an der Umsetzung :-D.
    Sonntags gibt es aber dann ein ausgedehntes Frühstück. Oder eher einen ausgedehnten Brunch!

    Liebe Grüße

  5. 6. März 2015 / 11:30

    Ein wirklich schöner und auch persönlicherer Blogpost <3 Wie schon oft gesagt, mag ich deinen Kleidungsstil unheimlich gerne und deine Art wie du Dinge beschreibst bzw. wiedergibst.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  6. 6. März 2015 / 9:25

    Das Blousons sieht super aus! Würde ich wirklich genau so auch kombinieren – richtig schön :) Sehr sympathisch auch geantwortet. Den ständigen Appetit kenne ich nur zu gut ;)
    liebe Grüße,
    Samieze
    http://www.samieze.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.