Collection To Watch: Ecco Soft 7 Sneaker

Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggermany-modeblogmünchen-modebloggermany-fashionbloggerdeutschland-fashionblogger-deutschland-ecco-soft-7-kollektion-weiße-sneaker-ecco

In bezahlter Partnerschaft mit Ecco

Ecco Soft 7

Ich glaube jeder, der mir schon etwas länger folgt hat mittlerweile gemerkt, dass ich eine kleine aber feine Schwäche für (weiße) Sneaker habe. Es gab eine Zeit, in der habe ich ausschließlich hohe Schuhe getragen und Turnschuhe hatten keine Chance. Das ist für mich heute kaum vorstellbar – aktuell zieht gefühlt jede Woche ein neues Paar in meinen Schuhschrank ein. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen. Ich gebe zu, ich war am Anfang extrem skeptisch, als die Marke Ecco mir seinen neuen Frauen Sneaker schicken wollte. Ich glaube jeder von uns hat zu fast jeder Marke eine bestimmte Erwartungshaltung und ein gewisses Bild im Kopf.

Ich bin ehrlich: Mein Bild im Kopf für Ecco sah bisher nicht so wie das Bild oben aus. Als Trendmarke habe ich Ecco bis dato nämlich nicht wirklich wahrgenommen. Aber genau deswegen liebe ich die Modebranche: Viele Marken und Unternehmen entwickeln sich weiter, gehen neue Wege und können einen von Zeit zu Zeit wirklich positiv überraschen. Genau das hat Ecco bei mir mit der neuen Soft 7 Kollektion geschafft. Die schwarzen und weißen Sneaker-Modelle sind zeitlos, minimalistisch und trotzdem modern – also genau das, was ich bei Kleidungsstücken und Accessoires liebe und wofür mein Stil steht. Und so sehr ich all meine anderen Sneaker liebe, die Soft 7 Kollektion macht ihrem Namen alle Ehre: So softe und bequeme Ledersneaker hatte ich noch nie! Klar, Turnschuhe sind von Haus aus relativ gemütlich, aber zwischen gemütlich und „gehen wie auf Wolken“ ist dann doch nochmal ein Unterschied ;)

Insgesamt gibt es für uns Frauen vier verschiedene Modelle: zwei High Tops, ein Paar Slip Ons und mein Low Modell oben. Wie sieht’s bei euch aus? Kanntet ihr die neue Kollektion von Ecco schon und wie findet ihr sie? :)

Teilen:

9 Kommentare

  1. Andrea
    10. September 2015 / 16:51

    Es ist nicht mal ein Jahr her, da habe ich Hausschuhe von Ecco geschenkt bekommen und war auch nicht sehr begeistert, obwohl es ja nur Hausschuhe sind. Ich glaube bei Frauenschuhen ist die Marke noch nicht sehr beliebt. Bei den obigen Schuhen hätte ich niemals gedacht, dass Ecco dahintersteckt. Sehen sehr gelungen aus!

    Liebe Grüße,
    Andrea von The Luster Edition

  2. Katarina Ahlsson
    10. September 2015 / 15:59

    Oh, was für ein schönes Sneakers-Exemplar! Da bin auch ich wirklich baff. So minimalistisch und ansprechend, das habe ich selten gesehen.
    Ich hätte mich auch genau für deine Version entschieden, die High Tops finde ich ein wenig zu derb. Viel Spaß mit deinen neuen Tretern!

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.com

  3. 10. September 2015 / 12:16

    Die Eccos hat schon eine andere Bloggerin irgendwo vorgestellt, seitdem habe ich mich danach schon umgesehen. In schwarz wären sie für mich sicher toll, nur hab ich aktuell irgendwie keine Kohle für´s Shopping *lach*
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

  4. 10. September 2015 / 10:52

    Die Schuhe sehen ja wundervoll aus! Ich habe ebenfalls eine kleine, große Schwäche für weiße Sneaker :D
    Hast du eigentlich mal Tipps zum sauber halten/machen?
    liebst Marie

  5. 10. September 2015 / 10:51

    Seit dem Frühling 2015 bin ich auch ein Riesenfan von weissen Sneakers, mir gefallen die von Ecco auch richtig gut! Ich freu mich schon total drauf, sie in Aktion an dir zu sehen! :)

    Lieber Gruß aus Wien
    Ina
    ina-nuvo.com

  6. 10. September 2015 / 9:50

    Kannte die Marke vorher noch nicht aber ich liebe das schlichte Design. Bei Turnschuhen ist es für mich immer wichtig auf Qualität zu achten. Und dabei merkt man auch definitiv einen Unterschied zu Billigsneakern. Werde mir Ecco auf jeden Fall noch mal näher anschauen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    http://www.kurvig-schoen.de

  7. 10. September 2015 / 8:43

    Mir geht es genauso, ich habe ecco auch bisher noch nie wirklich beachtet. Aber die Schuhe, die du vorstellst sehen wirklich toll aus! Vielleicht sollte ich in Zukunft auch ein bisschen öfter bei ecco vorbeischauen.
    Liebe Grüße, Nina http://www.schmuesie.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET'S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
×
*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.