3 Blusentrends, die Komfort und Eleganz im Homeoffice vereinen

3 Blusentrends für Frühjahr/Sommer 2021

Blusen sind einfach immer eine gute Kleiderwahl. In Zeiten von Homeoffice sind sie sogar geradezu perfekt, weil: So fühlt man sich trotzdem gut angezogen, was nachweislich sogar die Produktivität und Kreativität steigert! Das man untenrum eine gemütliche Leggings oder eine Jogginghose trägt, sieht ja sowieso keiner. Ganz nach dem Motto „oben hui“ zeige ich euch heute drei coole Blusentrends, die bequem sind und trotzdem jeden Videocall mit Bravur bestehen! Here we go :)

1. Blusentrends: Klassische weiße Hemdbluse

Die klassische Oversize-Bluse im Herrenschnitt ist ein Must-have für jeden Anlass. Unsere Diana Hemdbluse von ayen (shoppe sie hier) fungiert als Basic für einen eleganten oder auch lässigen Look, denn sie lässt sich vielseitig kombinieren. Unter einem Pullover getragen wirkt sie dank ihres Kragens klassisch, aufgeknöpft und mit einigen Ketten getragen sieht sie lässig und cool aus – und in der Mitte geknotet wird sie zum sommerlichen Begleiter im Alltag. Deshalb: Mit einer weißen Hemdbluse macht man im Homeoffice alles richtig! Ein extra Pluspunkt bekommt die Bluse wegen ihrer (Nicht-)farbe: Sie zieht das Licht an und lässt die Haut beim Videocall dadurch mehr strahlen. Noch etwas Rouge auf die Wangen und schon seid ihr für jedes virtuelle Meeting gewappnet!


Bluse mit großer Schluppe

2. Bluse mit Statement-Ärmeln & Ausschnitt

Apropos Videocall: Einer der wichtigsten Blusentrends für Frühjahr/Sommer 2021 ist genau davon inspiriert.  Denn der Portrait-Ausschnitt, der vom Kopf bis zur Brust reicht, ist in Zeiten wie diesen besonders präsent. Beim Zoom-Meeting ist das schließlich der Teil des Looks, den das Gegenüber sieht. Ein Basic T-Shirt wirkt da natürlich langweilig. Deshalb legten die Designer für die neue Saison Blusen und Hemden mit extra vielen Details an Schultern, Ärmeln und Ausschnitt auf. Übergroße Peter-Pan-Krägen zieren die Oberteile, Puffärmel vergrößern den Portrait-Mode und Rüschen und Volants sorgen für Highlights. Die verspielten Tops passen auch perfekt ins Office. Eine feminine Bluse passt zum Beispiel zu einem boxy geschnittenen Cardigan oder einem androgynen Blazer. 


3. Blusentrends: Bluse mit Frühlings-Print

Blusen und Hemden, die im Alltag sowie im Homeoffice gute Laune machen, zeigen sich jetzt außerdem mit raffinierten Prints in kräftigen Tönen. Vor allem Blau-, Grün- und Lilatöne geben bei den Blusentrends den Ton an. Abstrakte Prints ziehen Blicke auf sich, während sich die Klassiker mit Streifen oder Punkten ideal für einen virtuellen Call eignen. Die gemusterten Tops stehen für den Start in eine neue und frische Jahreszeit, in der sich mit der Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität bei vielen auch wieder eine neue Lust am Styling bemerkbar macht. Einfach mal ausprobieren: Eine schöne Statement-Bluse macht sofort gute Laune und sorgt für positive Energie :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER

LET’S STAY IN TOUCH!

ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE,
EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

 

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.