Berlin Fashion Week: Lena Hoschek

Desktop54Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich persönlich liebe es eine Frau zu sein. Das wurde mir am Dienstag, zum Start der Fashion Week wieder einmal bewusst, als ich die wunderschöne Kollektion von Lena Hoschek bestaunte. Auf saftigem Gras-Catwalk präsentierten die Models wallende Kleider, Midi Röcke und High Waist Shorts im Stil der späten 50er Jahre. Mit der typischen Sanduhr-Silhouette, Dutt-Hochsteckfrisuren, süßen Statement Ohrringen und spitzen Pumps mit Schleifenakzent verzauberte die Österreicherin die Gäste im Zelt. Passend zum Leitmotto der Kollektion ,,Picknick“ wurden Stücke mit Blumen-und Karoprints in Pastelltönen gezeigt. Im Fokus der Kollektionsstücke standen die weiblichen Rundungen mit Fokus auf die Taille.
Auch wenn der Stil der 50er Jahre nicht unbedingt mein Modejahrzehnt ist, war ich wirklich begeistert. Die femininen Schnitte, die Liebe zum Detail, die süßen Bikinis und einfach die komplette Inszenierung der Runway Show war ein gelungener und würdiger Start in die Berliner Fashion Week.

Desktop55Desktop56Via

Am Donnerstag fand dann die Aftershow Party der Designerin statt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich mit am Meisten auf diese Party gefreut habe. Die Gäste waren ein perfekter Mix aus tätowierten, schönen Männer und Frauen mit heißen Kurven und coolen Looks, Models, Presseleuten und vereinzelt auch ein paar Fashionblogger. Wirklich ein angenehmer Mix, bei dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Die Outdoor Location im Herzen Berlins war, wie die Kollektion auch, liebevoll gestaltet. Lampions hingen in den Bäumen, es gab eine Seifenblasenmaschine und ein Grillbuffet sorgte für eine gemütliche Barbecue Atmosphäre. Da ich nicht im Besitz eines 50er Jahre Outfits bin, entschied ich mich dennoch für ein Kleid mit ausgestelltem Volants Unterrock. Ich hatte einen wirklich sehr schönen Abend, danke dafür noch einmal an das ganze Lena Hoschek Team!Foto 04.07.13 21 12 50 Foto 04.07.13 22 25 19 Foto 04.07.13 22 53 34 Foto 05.07.13 00 19 08

2 Kommentare

  1. 7. Juli 2013 / 20:02

    Wow so ein schönes Outfit was du da ausgesucht hast. Die Party hört sich richtig gut an und nach einer Menge Spaß. Hätte auch gerne mal das Privileg dort hinzukommen haha umso mehr finde ich es super wie du uns daran teilhaben lässt =)

    Liebste Grüße

  2. 7. Juli 2013 / 10:14

    Sowohl die Show als auch die Party begeisterten uns sehr! Wie gerne hätten wir Kleider von der begabten Designerin…
    Einen Tag nach der 50er Jahre Outdoor Party sind wir inspiriert und voller Mückenstiche wieder abgereist ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.