Lippenstift Guide: Diese Farben stehen deinem Hauttyp!

Lippenstift Guide

Der große Lippenstift-Guide: Diese Farben stehen deinem Hauttyp

Weihnachtszeit ist Lippenstiftzeit. Denn wenn nicht jetzt, wann dann? Make–up technisch ist jetzt quasi alles erlaubt, oder? Naja zumindest dann, wenn es einem auch wirklich steht und schmeichelt. Allerdings passt leider nicht jeder Lidschatten, Rouge oder Lippenstift zu jedem Hautton. Welche Lippenstift–Nuancen für dich und deinen Hauttyp geeignet sind, und welche schimmernden Farben du beruhigt an Silvester tragen kannst, verrate ich dir heute.

 

Bevor es losgeht: So findest du deinen Hautton

Doch das Wichtigste zuerst: Wie findest du eigentlich deinen Hautton heraus? Ob du hell, mittelbraune oder dunkle Haut hast, mag noch relativ einfach sein. Doch wie steht es um deinen Hautunterton? Denn sicher ist dir auch schon aufgefallen, dass es bei Puder, Creme–Make–up oder Foundations immer auch eher rotstichige und gelbstichige Produkte gibt. Das liegt am Hautunterton, der entweder kühl oder warm sein kann. Statistiken zu Folge fallen vier von fünf Frauen unter den kühlen Hauttyp. Aber darauf solltest du dich nicht verlassen und lieber selbst herausfinden, welcher Typ du bist.

Sieh dir dazu deine Venen an der Handgelenk Innenseite im Tageslicht an. Schimmern sie bläulich, bist du ein kalter Typ. Schimmern sie eher grünlich, bist du ein warmer Typ. Kannst du es nicht eindeutig erkennen? Dann gibt es noch den Trick mit dem Schmuck. Steht dir silberner Schmuck besser, weil er deine ungeschminkte Haut frischer wirken lässt, bist du ein kalter Typ. Mit goldenem Schmuck ist es genau das Gegenteil.

Grundsätzlich gilt, kalten Hauttypen stehen kühle, blaustichige Lippenstift-Farben (z.B. kräftiges Dunkelrot, Violett) besser, während warme Typen wärmere, gelbstichige Nuancen (Orangetöne wie Lachs oder Apricot) brauchen.

Fashion-und-Beauty-Influencer-münchen-Deutschland-Nina-schwichtenberg

Rot, Pink oder doch orangefarbene Nuancen – Was steht dir wirklich?

Das zweite Kriterium der richtigen Farbwahl bildet dein Haupt–Hautton: hell, mittel oder dunkel.

Der richtige Lippenstift für den hellen Hauttyp

Grundsätzlich kann man sagen, helle Hauttypen brauchen helle Nuancen wie zum Beispiel ein zartes Nude oder Rosetöne. Allerdings gibt es dennoch Unterschiede. Frauen mit hellen Haaren sollten daran festhalten, dürfen Aber auch zu Knallrot, Koralle oder orangefarbenen Nuancen greifen. Frauen mit dunklen Haaren fallen in die Kategorie Schneewittchen und können durchaus auch zu einem richtig kräftigen Kirschrot greifen. Aber auch sehr dezente Nuancen wie Rosenholz und pinke Lippenstifte sind super. Rötliche Haartypen mit heller Haut sollten eher zu Nude, Braun- und Orangetönen greifen. Aber auch ein kräftiges Cranberry passt super – je nach Anlass. Für Silvester dürfen helle Hauttypen gerne zu schimmernden Lippenstiften mit leichten Gold–Effekt greifen, die dennoch ihrem Hauttyp entsprechen. No Go bleiben Farben, die dir nicht gut tun wie Pflaume oder Weinrot. Lieber ein knalliges, glitzerndes Rot auftragen.


Jetzt shoppen: Die besten Lippenstift-Nuancen für deinen Hauttyp

 

Der richtige Lippenstift für den mittleren Hauttyp

Du hast zwar keine Haut wie Beyoncé, aber auch nicht wie Schneewittchen? Eher so leicht karamellisiert und hellbraun? Dann gehörst du zum mittleren Hauttyp (so wie ich). Dieser Hauttyp hat eigentlich weder schwarze noch extrem blonde Haare. Deine Haarfarbe bewegt sich irgendwo zwischen Dunkelblond und Mittelbraun und dir stehen besonders gut Gold-, Karamell- und Nougat-Töne. Aber auch sinnliche Farben wie Pink, Violett, Pfirsich, Beeren–Töne und sogar ein warmer Pflaumenton (also mehr Rotanteil als Blau) steht dir ausgesprochen gut. Zu Silvester darf es übrigens auch mal dunkler werden. Also schimmernde Bronze–Töne, aber natürlich auch funkelnde Lilanuancen sind toll.


Jetzt shoppen: Die besten Lippenstift-Nuancen für deinen Hauttyp

 

Der richtige Lippenstift für den dunklen Hauttyp

Dein Hautton ist schon etwas dunkler und beginnt in der Farbrange durchaus bei Beyoncé, kann aber auch richtig dunkel sein. Deine Haarfarbe ist ebenfalls dunkel. Von Mittelbraun bis Tiefschwarz ist alles möglich. Mit diesem Hautton kannst du beruhigt zu Brauntönen greifen. Sie schmeicheln deinem Teint. Aber auch kräftige, deckende Farben kannst du super tragen. Ein dunkles Kirschrot, Weinrot oder Pflaume sind perfekt für dich. An Silvester darfst du auch zu einem satten Gold greifen. Das verleiht dir einen warmen Touch. Von Lippenstiften mit Silber schimmernden Partikeln solltest du allerdings lieber die Finger lassen. Das macht deine Haut fahl und müde.


Jetzt shoppen: Die besten Lippenstift-Nuancen für deinen Hauttyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
LET’S STAY IN TOUCH!
ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
xx,Nina
Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

×

*
*
Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.