Beautytrend „Age-Delay“: Die passende Anti-Aging Pflegeserie für jeden Hauttyp!

Anti-Aging für jedes AlterIn bezahlter Partnerschaft mit Dior
photos by patrick kahlo

Anti-Aging Pflegeserie für jeden Hauttyp

Anti Aging. Früher bekannt als ein Thema, welches ausschließlich Frauen ab 50 beschäftigt. Diese Ansicht hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Heute ist bekannt, dass wir Frauen bereits mit Anfang 20 anfangen sollten, unsere Haut auf die voranschreitende Alterung vorzubereiten. Wie ihr wisst liebe ich Natürlichkeit. Ich bin der Meinung, dass wir Frauen altern dürfen, nein sogar müssen! Das ist menschlich und absolut in Ordnung. Nichts desto trotz ist es ebenfalls notwendig, auf sich und seinen Körper sowie seine individuellen Bedürfnisse zu achten. Ihn bei den verschiedenen Lebensabschnitten bestmöglich zu unterstützen. Das neue Zauberwort heißt deshalb: Age-Delay! Es  geht nicht darum, sich gegen das Älterwerden zu sträuben, sondern vielmehr darum, die eigene Haut beim Reifeprozess sinnvoll und bestmöglich zu unterstützen und den natürlichen Alterungsprozess hinauszuzögern.  

Gemeinsam mit Dior Beauty möchte ich euch daher heute eine spannende Pflege-Serie vorstellen, die ich selbst seit einiger Zeit benutze und die meine Haut beim „Reifen“ und älter werden unterstützt. Außerdem bin ich wahnsinnig gespannt, wie euch das Beauty Editorial gefällt. Ich persönlich liebe es sehr und es gehört definitiv zu einem meiner bisher liebsten (kleine, authentische Mückenstiche aus dem Dschungel inklusive;)).

Dior Capture Youth

Durch das sogenannte Mix & Match Prinzip bietet die Dior Capture Youth ein Age-Delay Linie die Möglichkeit, eine auf seine eigene und individuelle Haut abgestimmte Age-Delay Pflegelinie zusammenzustellen, welche so auf die spezifischen Bedürfnisse jeder Haut eingeht. Mit den Produkten soll Fältchen im Gesicht und rund um die Augenpartien vorgebeugt werden und die Haut sich so Haut elastischer und praller anfühlen. Ich stelle euch heute nicht nur ein paar meiner aktuell liebsten Produkte der Linie vor, sondern verrate euch auch, wie ich sie anwende und welche Effekte ich bisher erzielen konnte. Los geht’s :)

Dior Capture Youth GesichtswasserStep 1: Die New Skin Effect Enzyme Solution

Um die perfekte Basis für meine Pflege-Ritual zu schaffen, starte ich immer mit der Gesichtslotion, welche sich für mich eher wie ein Gesichtswasser anfühlt und mein bisher verwendetes Mizellenwasser abgelöst.

Wirkung: Ich trage die Gesichtslotion mit einem Wattepad auf meiner Haut auf, entferne so abgestorbene Hautzellen und kläre und belebe sie so sowohl morgens, wenn ich in den Tag starte, als auch abends, wenn ich ins Bett gehe. Außerdem ist die Haut durch diesen ersten Step bereits perfekt für die darauffolgenden Pflegeschritte gut vorbereitet.

Meine Anwendungstipps: Ich trage die Lotion wie gesagt jeden Morgen und Abend mit einem Wattepad auf die Haut auf. Man kann sie aber auch als „Maske“ nutzen, indem man sie ca. 10 Minuten (mit Hilfe eines Tuches oder Wattepads) auf dem Gesicht einwirken lässt. Dies mache ich, wenn meine Haut besonders strapaziert ist. Bspw., wenn wir von langen Reisen wiederkommen oder im Winter.

 

 

 

 

 

 


Dior Capture Youth Peeling Creme

Step 2: Die Age-Delay Progressive Peeling Creme

Wirkung: Nachdem ich meine Haut gereinigt habe, verwende ich die Progressive Peeling  Creme. Sie hat eine ganz tolle und leichte Konsistenz, fühlt sich auf der Haut aber sehr reichhaltig an. Die Gesichtshaut und der Teint wirken sofort glatter, ebenmäßiger und klarer. Ich teste momentan noch die richtige Dosierung bzw. Anwendung der Creme für mich. Das Wort ‚Peeling‘ ist hier ein bisschen missverständlich. Die Crème enthält zwar einen kleinen Anteil an AHA Säure, was zur Erneuerung der Hautoberfläche beiträgt, ist aber zur täglichen Anwendung gedacht.

Meine Anwendungstipps: Hierbei hat man drei verschiedene Möglichkeiten. Entweder man trägt die Creme direkt nach dem Serum (siehe meinen Step 3) auf und layert die Produkte dementsprechend. Oder aber man macht eine Art Mix & Match, indem man 2 bis 3 Tropfen des Serums in der Hand mit der Creme vermischt und dann aufträgt. Die dritte Möglichkeit ist, dass man die Creme alleinstehend als Intensivbehandlung für ca. einen Monat nutzt. Aktuell trage ich die Creme abends ohne Serum und morgens als Mix & Match mit dem Serum auf. Da meine Haut allgemein allerdings eher pflegeleicht ist, werde ich die Dosierung zum Frühling hin und mit wärmer werdenden Temperaturen, denk ich, wieder etwas herabsetzen und mehr mit dem Serum und den anderen Produkten pflegen. Die Creme selbst werde ich dann vielleicht 1x die Woche nutzen, da sie schon sehr reichhaltig ist.

 

 

 


Dior Capture Youth Intense Rescue SerumStep 3: Intense Rescue Serum

Wirkung: Wie oben bereits kurz angedeutet, verwende ich sehr gerne die Dior Seren. Bereits seit über einem Jahr ist der „Glow Booster“ aus der Capture Youth Linie eines meiner absoluten Lieblingsprodukte und ich bin mehr als happy mit der Wirkung. Aktuell bietet die Linie fünf Seren, welche für verschiedene Bedürfnisse und Wirkungen verwendet werden können (u.a. aufpolsternd, straffend, strahlend, beruhigend oder mattierend). Seit Anfang des Jahres wurde sie um eines erweitert: das Intense Rescue Serum, welches ich nun seit ein paar Wochen teste. Es ist ein Öl-Serum, welches die Haut stärkt und Trockenheit auf der Hautoberfläche repariert.

Da sich das Serum an trockene und sehr pflegebedürftige Haut richtet, schaue ich gerade, ob das Serum ideal zu meiner Haut passt, oder ob ich persönlich langfristig mit dem Glow Booster besser versorgt bin. Solltet ihr eine Haut haben, welche zu trockenen Hautpartien neigt, kann ich euch das Serum ans Herz legen. Es riecht nicht nur sehr angenehm auch die Textur und das Gefühl auf der Haut ist toll. Das Serum zieht schnell ein, ohne einen unangenehmen Film auf der Haut zu hinterlassen. Dies ist mir bei Pflegeprodukten immer besonders wichtig.

Meine Anwendungstipps: Wie oben schon geschrieben, könnt ihr das Serum entweder in der Hand mit der Creme mischen, indem ihr 2 bis 3 Tropfen hinzugebt und so eine sehr reichhaltige Creme-Pflege erhaltet. Zweite Möglichkeit ist, dass ihr das Serum als Nachtpflege auftragt oder aber ihr verwendet es nur partiell, indem ihr es gezielt auf trockene Stellen im Gesicht tupft.

 

 


Gute Anti Aging AugencremeStep 4: Die antioxidative Augenpflege

Wirkung: Ein Beauty-Produkt, welches ich allgemein erst relativ kurz verwende ist Augencreme. Neulich beim „in den Spiegel schauen“ habe ich das erste Mal bewusst kleine Fältchen unter meinen Augen wahrgenommen. Ich bin jetzt 27 Jahre und absolut kein Gegner von Falten. Allerdings sind für mich im Gesicht die Augen mit das Wichtigste, da sie mit den Menschen „kommunizieren“. Ich habe (wie ihr aufgrund meines Blogposts letzten Jahres vielleicht wisst) ohnehin mit Augenringen zu kämpfen, da meine Haut unter den Augen einfach sehr dünn ist. Die Dior Augencreme wirkt genau gegen diese Dinge: Augenringe, Falten und Tränensäcke. Außerdem reduziert sie Schwellungen, mit denen ich besonders oft nach dem Aufstehen zu kämpfen habe.

Meine Anwendungstipps: Aktuell verwende ich die Augencreme zwei Mal täglich – einmal morgens und einmal abends als letzten Schritt meiner aktuellen Anti-Aging Pflegelinie. Damit fahre ich sehr gut. Die Augencreme ist angenehm auf der Haut, brennt nicht (hatte ich schon bei Produkten anderer Marken) und zieht schnell ein. Wer es intensiver mag, kann die Creme auch als eine Art Maske auftragen, indem man eine dickere Schicht auf die Augenfläche aufträgt und einwirken lässt.

 

 

 

 

 

     

    Mein persönliches Fazit:

    Ich verwende die Dior Produkte in dieser Konstellation jetzt ca. 2 Wochen und bin bisher sehr zufrieden. Meine Haut verträgt die Produkte gut und ich merke, dass ich auch bei schwierigen Klimabedingungen (wie bspw. auf Hawaii, wo die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist) keine Probleme mit meiner Haut habe. Sie ist frisch, stark und hat genug Feuchtigkeit.

    Wie oben bereits gesagt, teste ich hier und da noch die richtige Dosierung bzw. Anwendungsmethode für mich. Dies ist aber so oder so sehr individuell, da jede Haut eine andere Pflegeintensivität braucht. Das Schöne an der Dior Pflegelinie ist, dass man sie nach Bedarf mit einander kombinieren kann und sie ideal aufeinander abgestimmt ist. Man merkt, dass sich die Produkte sinnvoll ergänzen und man sich sein ganz eigenes und individuelles Anti-Aging Pflegeprogramm für jeden Hauttyp zusammenstellen kann. Und genau das gefällt mir sehr.

    Nutzt ihr schon Anti-Aging Produkte und falls ja, wie schaut eure perfekte Pflege aus?

    Anti-Aging Pflege GuideAnti Aging ProdukteDior Capture Youth grünes SerumAnti Aging PflegetippsAnti-Aging Pflege TippsAnti Aging Augencreme High End

    Anti Aging Augencreme für junge Haut

     

    4 Kommentare

    1. Annabelle
      18. März 2019 / 0:51

      Ich unterstütze meine Haut bisher mit Astaxanthin. Das hilft ihr ganz natürlich bei der Regeneration. Mit vortschreitendem Alter bin ich einer entsprechenden Pflegeserie aber auch nicht abgeneigt. Ich werde mal bei Dior schauen, welche Pflege das richtige für meinen Hauttyp ist. :)

      Liebe Grüße
      Annabelle

    2. Christine
      22. Januar 2019 / 20:05

      Das sind unfassbar tolle Bilder geworden, ein perfektes Editorial!
      Liebst, Christine

    3. 22. Januar 2019 / 13:23

      Einfach unglaublich schöne Fotos, DANKE dafür!
      Liebe Grüße
      Nicole

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET'S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.
    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen. xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf "Anmeldung abschicken" klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.
    ×
    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.