Step by Step Make-Up: Getting Red Carpet Ready mit Armani Beauty in Venedig

Abend Make-Up Look

In bezahlter Partnerschaft mit Armani Beauty 
photos by patrick kahlo

Venedig Film Festival mit Armani Beauty

Einmal im Jahr wird Venedig zum glamourösen Schauplatz der internationalen Film- und Kinoszene. Nämlich genau dann, wenn das Venedig Film Festival im Sommer die großen und internationalen Filmstars aus Hollywood anzieht und sich die Liste der Gäste in den legendären Wasser Taxen wie das Who is Who des Walk of Fames liest. Ich hatte dieses Jahr die tolle Möglichkeit gemeinsam mit Armani Beauty in diese Welt einzutauchen, ein bisschen Red Carpet Luft zu schnuppern und in den Genuss eines aufwendigen “Red Carpet Make-Up’s” von einem echten Profi zu kommen. Denn Armani Beauty ist seit diesem Jahr offizieller Partner des Venedig Film Festivals und was passt da besser, als das erste Premierenjahr gebührend und mit tollen Aktivitäten zu feiern.

Armani Beauty Pop Up Lab

Unser kleines Armani x Venedig x Fashiioncarpet Abendteuer ging am Freitag mit dem Besuch des Armani Beauty Pop Up Labs los. Die Marke Giorgio Armani ist seit Jahren eng mit der internationalen Red Carpet- und Film Kultur verbunden und genau diese Verbundenheit wurde im Pop Up Lab, in Form von unterschiedlichen Beauty Stationen, dargestellt und greifbar gemacht. Mein erster Stop im Pop Up Lab war die Make-Up Station, in der ich ein kleines Touch Up von Make-Up Artist Michael bekam. Wie ihr wisst, trage ich tagsüber immer nur dezentes Make-Up und mag es, wenn mein Outfit durch passende Beauty Produkte wie Highlighter oder leichten Lidschatten ergänzt wird. Wir entschieden uns daher mein Make-Up auf mein Tages-Outfit abzustimmen und mit einer roten Lippe einen kleinen, aber bewussten Akzent zu setzen.

Schmink Tutorial Tagesmake-Up

Teint: Neo Nude Fusion Powder 5.5 + A-Highligter 10 (coming soon)
Augen: Eyes to kill stellar + Scenario 7 Lidschatten Palette (coming soon)
Lippen: Rouge D’Armani Matte Red 400 hier


SHOP THE PRODUCTS

Hierbei fiel die Wahl auf den Rouge D’Armani Matte Red 400, welcher ganz neu im Sortiment von Armani Beauty ist. Ich persönlich bin bei matten Lippenstiften im Vorfeld immer eher skeptisch, da ich bei vielen anderen Marken leider schon die Erfahrung gemacht habe, dass die Lippen stark und nach kürzester Zeit austrocknen. Umso gespannter war ich auf die Qualität des Rouge D’Armani Matte Red 400 Lippenstifts.

Ich erzählte Michael von meinen bisherigen Erfahrungen und er sagte, dass der Rouge D’Armani Matte Red 400 genau so entwickelt wurde, dass diese Dinge nicht passieren. Und tatsächlich: ich trug den Lippenstift den ganzen Tag über und er fühlte sich wie ein ganz normaler, weicher Lippenstift an, der neben dem Farbeffekt auch noch einen angenhemen Pflegeeffekt für die Lippen bietet. An dieser Stelle also schon einmal Daumen hoch von mir!

Schmink Tutorial

    Schmink Tutorial

    Mein Armani Venedig Red Carpet Make-Up

    Für den Abend stand dann der große Red Carpet mit anschließendem Screening des Films “Suspiria” an. Dafür hatte ich mir im Vorfeld einen Emporio Armani Look zusammengestellt, für den Michael mir das passende und perfekte Abend Make-Up zauberte. Wir entschieden das Make-Up farblich harmonisch zu meinem bronzefarbenen Hosenanzug zu halten und den Fokus diesmal, anstatt auf die Lippen, auf die Augen zu legen. Um ehrlich zu sein bin ich bei starken Augen Make-Up immer etwas unsicher, da ich persönlich einfach nicht das große Know-How besitze, um mir diese kleinen Kunstwerke auf meine Augenlider zu schminken. Umso dankbarer war ich, dass Michael mir mit seinem vollen Können zur Seite stand und mich innerhalb von gut 1 1/2 Stunden Red Carpet tauglich machte.

    Abend Make-Up Look

    Mein Augen Make-Up

    Während ich persönlich immer als allerstes mit der Foundation anfange, entschied sich Michael dafür mit dem aufwenigen Augen Make-Up zu starten. Denn Achtung, hier kommt ein Schmink-Tipp vom Profi: Solltet ihr starkes Augen Make-Up tragen wollen, verwendet die Foundation immer erst danach. So können ggf. kleine Schminkpartikel vom Lidschatten ungefiltert von den Liedern auf eure Gesicht herunterfallen ohne gleich eure vorher geschminkte Base auf der Haut zu beeinträchtigen. Für mein Augen Make-Up, das ein Mix aus Smokey Eye und bronzefarbenen Highlights war, verwendeten wir folgende Produkte:


    SHOP THE PRODUCTS

     

       

      Get ready behind the scenes

      Mein Teint

      Für den Teint verwendeten wir eine leichte Foundation, die zwar deckt, aber keinen extremen Maskeneffekt auf der Haut erzeugt. Die meisten von euch werden wissen, dass ich relativ pflegeleichte und unproblematische Haut habe und daher nie zu extrem starkem Make-Up greife. Mir war daher auch bei meinem Red Carpet Make-Up wichtig, dass ich ich bin und mich nicht verkleidet fühle. Großes Contouring und viele Schichten blieben demnach aus. Und auch, weil ich es wichtig finde, dass ihr meinen Make-Up Look relativ leicht selbst zu Hause nachschminken könnt :) Für meinen Teint verwendeten wir daher auch nur zwei Produkte:


      SHOP THE PRODUCTS

       

      Meine Lippen

      Last but not least: die Lippen. Hier kam (wie beim Highlighter auch) ein Mix aus zwei verschiedenen Produkten zum Einsatz. Als erstes färbten wir die Lippen in einem stärkeren Nudeton. Bei Nudetönen besteht ja immer die Gefahr, dass die Farbe zu sehr nach der eigenen Hautfarbe und man daher leicht kränklich aussieht. Daher solltet ihr bei Nudetönen unbedingt darauf achten, dass sie dunkler als eure Gesichtsfarbe sind und sich klar abheben. Im Anschluss an den matten Lippenstift trugen wir einen on top noch leichten Gloss auf, der den Lippen ein  schimmerndes und edles Finish gab.


      SHOP THE PRODUCTS

      Red Carpet Make-Up Look

      Für mich war dieser Make-Up Look mal etwas ganz Neues, der mir super gut gefallen hat! Auch, wenn es im ersten Moment etwas ungewohnt war, habe ich mich pudelwohl in meiner Haut gefühlt und darum sollte es am Ende ja auch gehen. Make-Up ist immer eine tolle Möglichkeit, einen Typen zu unterstreichen oder hervorzuheben. Und ab und zu lohnt es sich eben mutiger zu sein und über seinen Schatten zu springen bzw. seine gemütliche Komfortzone zu verlassen. Ich bin gespannt was ihr zu meinem besonderen Make-Up Look sagt? :)

      Roter Armani Si Parfum



        Red Carpet Make-Up Look

        11 Kommentare

        1. Jule
          12. September 2018 / 15:51

          Liebe Nina,
          den Hosenanzug finde ich super schön. Und auch das Make-Up finde ich fantastisch. Da ich da auch nicht so der Profi drin bin, bleibt das Augenmake-up bei mir auch meist lieber dezent und ich betone dafür lieber meine Lippen. Ich freu mich dann immer, wenn meine Schwester mir die Augen schminkt, weil sie das super kann und es das Gesicht so ganz anders aussehen lässt.
          Liebe Grüße

          Jule

        2. 11. September 2018 / 14:16

          Die Luminous Silk Foundation ist auch mein absoluter Favorit und wird von mir nur bei besonderen Anlässen raus geholt.
          Ein tollen Look hast du da gezaubert bekommen liebe Nina!
          PS: Ich finde es toll, dass du statt zum Kleid zum Hosenanzug gegriffen hast! Ist mal was anderes und sah trotzdem top aus!
          Lg Mel von http://www.smajlispassion.de

          • FASHIIONCARPET
            11. September 2018 / 14:21

            Danke dir liebste Mel :) <3
            Ich fühle mich in Hosenanzügen tatsächlich auch immer einen Ticken wohler als in großen Roben ;)

        3. Barbara
          11. September 2018 / 8:03

          Tolles Make up und Daumen hoch für Dich und Patrick auf dem Red Carpet. Ihr seht traumhaft aus!
          Liebe Grüsse Barbara

          • FASHIIONCARPET
            11. September 2018 / 14:25

            Danke liebe Barbara :) <3

        4. 11. September 2018 / 8:01

          Deine Make-Up sieht so toll aus! Ich liebe die Farbtöne deines Lidschattens und finde sie passen perfekt auf den Red Carpet. Aber auch als Braut-Make-Up kann ich mir den Look gut vorstellen. Ohnehin sind Bronze-Töne meine erste Wahl in Sachen Lidschatten von daher werde ich mir die Produkte auf jeden Fall mal im Store anschauen, wenn es sie zu kaufen gibt.

          Liebe Grüße, Milli
          (https://www.millilovesfashion.de)

          • FASHIIONCARPET
            11. September 2018 / 14:26

            Merci :) Ja ich liebe auch diese Erd- und Bronzetöne. Sie sehen einfach immer super edel und schön aus.
            Jetzt muss ich nur noch lernen das alles selbst so zu schminken :D

            xx,
            Nina

        5. Barbara
          11. September 2018 / 8:00

          Tolles Make up und Daumen hoch für Dich und Patrick auf dem Red Carpet. Ihr seht traumhaft aus.
          Liebe Grüsse Barbara

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.