Outdoor-Teppiche, Loungesessel, Blumen & Co.: Die schönsten Deko Ideen für den Balkon

    Die besten Balkon Ideen für die Sommersaison

    Hello von Balkonien! Sobald sich die Sonne zeigt ist der schönste Ort einfach draußen und bestenfalls im sogenannten Sommerwohnzimmer – also dem Balkon, der Terrasse oder dem Garten. Und weil der Sommer jetzt langsam aber sicher kommt, ist Anfang Juni die beste Zeit, um den Outdoor-Bereich aufzuhübschen und ready für die Saison zu machen.

    Passend dazu zeige ich euch heute Balkon-Ideen, um den vorhandenen Raum optimal zu gestalten, sodass Gemütlichkeit und Urlaubsfeeling ganz von alleine kommen. Genauso wichtig ist natürlich auch Wissenswertes zu pflegeleichten Balkonmöbeln, dazu aber später mehr. Hier kommen meine Tipps, Ideen und die schönsten Produkte für den Balkon!

     

    Den Platz auf dem Balkon richtig nutzen

    Wenn ihr ähnlich wie wir in der Stadt wohnt, habt ihr wahrscheinlich auch einen eher kleinen Balkon. Doch es kommt nicht auf die Größe an. Denn auch kleine Balkons kann man sich umso gemütlicher einrichten. Am besten entscheidet ihr erst, ob ihr draußen eher essen oder arbeiten wollt oder der Balkon mehr zum Entspannen gedacht ist. Je nachdem sind für mich ein kleiner Balkontisch mit zwei Stühlen oder Lounge-Sessel mit Beistelltisch ein Muss. Wenn das Grundmobiliar steht, geht es weiter an die Details. Tipp: Natürlich könnt ihr auch ein DIY-Projekt starten und eine Kuschelecke aus Paletten, Outdoor-Polstern und vielen Kissen zusammenstellen. Geht ganz schnell und ist unglaublich gemütlich.

    Low Budget Reisen im März

    Welche Pflanzen auf dem Balkon?

    Zu den beliebtesten Balkonpflanzen- und Blumen zählen Geranien, Jasmin, Petunien und Lavendel. Entweder könnt ihr euch für ein Farbkonzept entscheiden und bei der Blumen-Auswahl, für einen einheitlichen Look, in eine Richtung gehen. Oder ihr mixt verschiedene Blumen zusammen, so entsteht eine Atmosphäre wie auf einer bunten Blumenwiese, was ich auch sehr schön finde :) Da ich bekanntermaßen einen schwarzen Daumen habe, sind für uns Balkon Blumen leider jedes Jahr wieder ein Challenge. Aber wir geben nicht auf!

    Wenn euer Balkon oder die Terrasse Richtung Süden ausgerichtet ist, könnt ihr auch sogar euren eigenen Kräuter, Gemüse oder Obstbeet anlegen. Zum Beispiel mit duftender Minze, Basilikum, Salat, Tomaten oder Erdbeeren. Das Gefühl, die eigenen Produkte zu ernten und zu essen, ist großartig. Bloß Gießen nicht vergessen ;)

    villa-finca-can-gusj-cala-llonga-ibiza-fashiioncarpet

    Deko und Accessoires für Gemütlichkeit auf dem Balkon

    Zum Schluss das wichtigste für Balkonien: die Dekoration! Denn man verbringt im Sommer immer sehr viel Zeit im Freien, demnach sollte man dem Balkon, der Terrasse oder dem Garten genauso viel Aufmerksamkeit wie den restlichen Wohnräumen schenken. Meine Top Tipps für Gemütlichkeit sind Lichtquellen, wie zum Beispiel Lampions oder Lichterketten. Es gibt sogar solarbetriebene, die sich tagsüber aufladen und über Nacht leuchten.

    Ein großer Trend sind dieses Jahr Outdoor-Teppiche. Die dürfen gerne bunt, mit Mustern und fröhlichen Prints versehen sein – sie zaubern sofort Gemütlichkeit. Auf einem schönen Teppich sieht alles gleich viel freundlicher aus. Danach geht es ans Dekorieren: Vasen, Poufs, Kerzen und Teelichter, Kissen, Laternen, Decken – alles, was euch gefällt, ist erlaubt. 

    Aktuell besonders beliebt ist buntes Balkon-Styling mit Boho-Einflüssen. Sie zeichnen sich durch eine neutrale Grundausstattung und viele detailreiche, farbige Accessoires aus. Und merke: hier ist mehr auch wirklich mehr. Wichtig dabei ist allerdings auch die Funktion. Balkonmöbel, die man bei jedem Regenwetter reinholen muss, sind super unpraktisch. Stattdessen lieber auf robustes Metall oder lackiertes Holz setzen. Mittlerweile gibt es sogar Outdoor-Kissenbezüge, die so einiges aushalten. Hauptsache easy – eben das Motto im Sommer :) Viel Spaß beim Balkon-Styling!

     

    möbel-am-pool-liegestuhl-gelb-sommer-bild-schatten-fashiioncarpet

    Die schönsten Möbel und Dekoelemente für euren Balkon shoppen

     






    2 Kommentare

    1. 8. Juni 2019 / 7:16

      Es gibt mittlerweile so viele wunderschöne Deko-Sachen für den heimischen Balkon. Ich finde das sollte man auf jeden Fall ausnutzen und sich seine eigene kleine Oase schaffen. So ein Balkon ist auf jeden Fall eine Möglichkeit dem Alltag mal kurz zu entfliehen und im Sommer das tolle Wetter zu genießen. Urlaub (auch wenn er noch so kurz ist) auf Balkonien finde ich jedenfalls viel entspannter wenn auch die Atmosphäre stimmt.

      Liebe Grüße, Milli
      (https://www.millilovesfashion.de)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET’S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
    xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

    ×

    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.