Von Leomuster bis Infinity Cup: Das sind die größten Bademoden-Trends 2019

    Der Sommer kann kommen: Die schönsten Bademoden-Trends 2019

    Der Sommerurlaub ist schon gebucht, aber was noch fehlt ist ein neuer Bikini? Dann ist jetzt genau die richtige Zeit, um in Ruhe die schönsten Modelle zu shoppen. Denn spätestens Anfang Mai sind die Bademoden-Regale wieder leergeräumt. Doch welche Muster, Schnitte und Besonderheiten sind 2019 eigentlich Trend im Bereich Bademode? In welche Modelle du ohne Reue investieren kannst, verrate ich dir jetzt.

    Bademoden Trends 2019

    Trendmuster bei Bademode

    Flower-Power

    Blumen sind nicht nur Frühlingsboten, sondern auch echte gute-Laune-Macher. Vielleicht sind sie gerade deshalb – oder vielleicht auch, weil Blumen immer irgendwie etwas romantisches besitzen, – einer der wichtigsten diesjährigen Mustertrends, wenn es um Beachwear geht. Farblich ist alles erlaubt. Von hellen Grund- und Blumenfarben bis zu dark florals.

     


    Bunte Streifen

    Statt auf Polka Dots setzen wir diesen Sommer eher auf Streifen. Aber nicht im langweiligen Schwarz-Weiß-Look, oder auf zarte Nadelstreifen, sondern auf Rainbow-Stripes. Knallig bunt und gerne auch mal richtig groß. Da bekommt man doch gleich automatisch Sommer-Laune.

     


    Bademodentrend: Leo-Print

    Was soll ich sagen….Leo bleibt Trumpf. Und das gilt jetzt eben auch für Bademoden. Denn ob Bikini oder Badeanzug, das beliebte Animalprint findet sich jetzt überall. Anfangs wirkt es vielleicht gewagt, aber da es jetzt absolut kein Tabu-Thema mehr ist, und mittlerweile schon beinahe ein ähnlicher Klassiker wie das Karomuster, ist der Bademodentrend nur eine realistische Folge, die für Abwechslung sorgt. Na, wer traut sich?

     

     

    Bademoden Trends 2019

    Trendschnitte bei Bademode 

    Bademodentrend: V-Ausschnitt

    Es wird sexy, denn 2019 lassen so manche Modelle tief blicken. Der V-Ausschnitt ist 2019 nämlich ein wichtiges Designelement – egal, ob in Kombination mit einem Muschelsaum oder kleinen, schmalen Träger-Tops.

     


    Bademodentrend: Retro-Styles

    Auch zurück sind coole Retro-Designs. Mal im Unterwäsche-Stil à la Schiesser mit kleinen Knöpfen am Dekolletee, mal im 20er Jahre Look mit gerafften, langgezogenen Badeanzügen. Man findet aktuell so ziemlich jedes Jahrzehnt. Also einfach mal durchstöbern und anprobieren.

     


    Bademodentrend: Infinity Cups

    Wenn es um den Schnitt geht, dann sind 2019 auch Infinity Cups wieder ganz hoch im Kurs. Nicht nur, wenn es um den Bikini geht. Auch in Kombination mit einem Badeanzug sorgen sie für ein aufregendes Detail – teilweise sogar mit Broschen oder Schnallendekor. Der beste Beweis, dass Bademode längst nicht mehr nur Mittel zum Zweck ist.

     

    Bademoden Accessoire Trends

    Auch beim Thema Beach-Accessoires ist das Leomuster angekommen. Was das konkret bedeutet? 2019 sehen wir vor allem Kaftane in transparenter Leo-Optik. Aber auch das ein oder andere Pareo habe ich schon entdeckt. Für alle, die sich nicht unbedingt an einen Bikini oder Badeanzug mit Leomuster trauen, ist das die perfekte Alternative.


    Noch mehr Fashion-Trends findest du hier!

    3 Kommentare

    1. Julia
      11. April 2019 / 19:59

      Hi Nina,
      wo hast du denn den schönen Bikini mit den Rüschen auf dem Foto oben her?

      Liebe Grüße
      Julia

      • FASHIIONCARPET
        Autor
        12. April 2019 / 18:03

        Hallo Julia,

        der ist leider schon 3 Jahre alt von H&M.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    NEWSLETTER
    LET’S STAY IN TOUCH!
    ÜBER DEN FASHIIONCARPET NEWSLETTER ERHÄLST DU DIE NEUSTEN NEWS UND UPDATES, INSIDE-EINBLICKE, EXKLUSIVEN ZUGANG ZU SALES, PROMO-AKTIONEN SOWIE TIPPS UND TRICKS AUS DEM BLOGGER- UND MARKETINGBEREICH.

    Lieben Dank für deine Anmeldung <3 Du erhälst in den nächste Sekunden einen Bestätigungsmail von mir. Bitte bestätige mir deine E-Mail Adresse, um deine Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.
    xx,Nina
    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder meiner E-Mails findest. Oder indem du mich unter info@fashiioncarpet.com kontaktierst. Ich werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu meinem Datenschutz findest du auf meiner Website. Indem du auf „Anmeldung abschicken“ klickst erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden darf.

    ×

    *
    *
    Nina Schwichtenberg Dior Suite Cannes

    Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful german fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET.
    The website was founded in 2012 by Nina and her boyfriend Patrick Kahlo, who is working nowadays as a photographer and manager for Nina.
    Fashiioncarpet stands for high quality content and authentic storytelling always with a personal connection to Nina and her personality.