Unsere Tischdekoration zu Weihnachten + geschmückter Tannenbaum

tischdekoration-zu-weihnachten-modern-und-klassisch-selber-machen-deko-elemente-rot-holz-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

In Zusammenarbeit mit TK Maxx

Weihnachtsdekoration für die Wohnung

Wie es ist, wenn man quasi bei Null anfängt? Das haben Patrick und ich im Interior-Bereich bereits im Februar bemerkt. Dann als wir in unsere neue Wohnung gezogen sind und außer einem Bett und einer Couch nichts aus der alten Wohnung mitgenommen haben. Bis wir dann endlich soweit waren, dass es gemütlich war, hat es gut sechs Monate gedauert. Und da bis auf diese beiden Möbelstücke wirklich fast nichts mitgekommen ist, mussten wir auch jetzt zur Weihnachtszeit bei Null anfangen. Wir hatten weder einen Tannenbaumständer, noch Weihnachtskugeln, Lichterketten oder sonst irgendwelche Weihnachtsdekoration. Wir mussten also auch hier wieder komplett bei Null anfangen, denn wir werden dieses Jahr das erste Mal so richtig Weihnachten bei uns in der Wohnung verbringen und in vielen, kleinen Bereichen eine kleine Premiere feiern.

Da Patrick und ich Gott sei Dank beide absolute Weihnachtsfans sind, konnten wir es kaum abwarten unsere Wohnung gemütlich und zu einer echten Weihnachts-Wohlfühloase zu verwandeln. Gemeinsam mit TK Maxx haben wir uns in dieses kleine (große) Abenteuer gestürzt und sind im Münchner Store auf Beutefang gegangen. Dort stehen bereits seit Ende November erste Weihnachtsstücke, welche Tag für Tag aufgestockt und erneuert werden. Hier gilt deswegen wie immer: was weg ist, ist weg und schnell sein lohnt sich. Das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen und haben letzte Woche direkt einen kleinen Großeinkauf im Store gemacht. Wie bei bspw. seinen Outfits, kann man natürlich auch an Weihnachten seine ganz eigene und individuelle Note bei der Weihnachtsdekoration einfließen lassen. Und das haben wir getan :)

Moderne Tischdekoration zu Weihnachten

Da meine Mama und ihr Mann dieses Jahr zu uns kommen, ist der Druck ein bisschen höher als sonst. Wir möchten natürlich, dass alles so schön und gemütlich wie möglich ist. Dazu gehört neben der Stimmung auch die Tischdekoration für den leckeren Sauerbraten, den wir an Heiligabend essen werden. Da Patrick und ich im Alltag die absoluten Nicht-Köche aka Tischdekorateure sind, musste auch hier einiges besorgt werden. Dafür waren wir in der Home Abteilung von TK Maxx unterwegs und haben viele tolle Stücke gefunden. Und wie eigentlich immer, wenn wir bei TK Maxx einkaufen, haben wir am Ende mal wieder mehr gekauft als eigentlich geplant. Was alles? Here we go:

Für unsere Tischdekoration haben wir u.a. einen tollen Kranz aus roten Beeren gefunden, ein super schönes Geschirrset (bestehend aus zwei verschiedenen Tellergrößen und Schalen) sowie eine dekorative Lichterkette für den Tisch und kleine Holz-Dekoelementen in Form von Rentieren. Den großen Rentierkopf aus Ästen und die Marmor Untersetzer landeten ebenfalls in unserem Einkaufskorb. Daraus habe ich dann eine, wie ich finde, weihnachtliche aber trotzdem moderne und individuelle Tischdekoration gezaubert. Was mir daran besonders gefällt? Man kann die Elemente auch nach Weihnachten noch verwenden und hat somit nicht nur für Heiligabend hübsche Deko, sondern auch für andere Anlässe in Zukunft.

festliche-klassische-tischdeko-weihnachten-familien-essen-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

tischdeko-für-weihnachten-heiligabend-naturmaterialien-holz-roter-kranz-modern-und-klassisch-fashiioncarpet-nina-schwichtenbergtischdeko-weihnachten-selber-machen-kranz-rot-ideen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Weihnachtsbaum klassisch schmücken

So modern und individuell unsere Tischdekoration sein mag, umso klassischer wird unser Tannenbaum aussehen. Patrick und ich haben uns beim Tannenbaumschmuck für die gängigen Farben Rot, Gold und Stroh entschieden. Eventuell werden wir noch ein paar goldene Elemente integrieren. Dafür haben wir uns bei TK Maxx mit einer Vielzahl an unterschiedlich farbigen und großen Weihnachtskugeln eingedeckt. Die Tannenbaumspitze werden wir mit einem klassischen Strohstern besetzen. Außerdem haben wir uns für eine Lichterkette anstatt Kerzen entschieden – bei meiner Tollpatschigkeit ist mit echten Kerzen einfach zu viel Risiko vorhanden ;) Und da Bilder mehr als 1000 Worte sagen, kommt hier nun unser allererster, eigener Weihnachtsbaum 2017. Ich bin gespannt wir ihr es findet und würde gerne von euch wissen:

Wie feiert ihr Weihnachten und wie sieht eure Dekoration aus? :)

weihnachtsbaum-deko-ideen-2017-klassisch-gold-tor-tannenbaum-schmuck-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

 

Tannebaum-scmücken-ideen-vorschläge-inspiration-klassisch-traditionell-gold-rot-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

12 Kommentare

  1. 11. Dezember 2017 / 20:28

    Amazing post!!
    thepinkpineappleblog.blogspot.com/2017/12/5-textures-you-should-try-on-this.html

  2. 11. Dezember 2017 / 7:34

    Auch wenn rot nicht zu meinen liebsten Farben zählt, was die Weihnachtsdeko angeht – so gefällt mir eure Deko doch richtig gut. Es ist klassisch, elegant und zeitlos. Besonders der rote Kranz (welch Ironie zu meinem ersten Satz…) gefällt mir besonders gut. Schade finde ich immer, dass die Weihnachtssachen so schnell wieder in Kisten verschwinden. Daher ist es besonders schön, dass ihr einige der Teile das ganze Jahr verwenden könnt.

    Eine schöne Weihnachtszeit.

    LG, Sabrina

    http://www.lifestyledbys.com

  3. 10. Dezember 2017 / 11:32

    Liebe Nina,
    ich liebe es ja Weihnachten zu dekorieren. Einfach schön, wenn alles so festlich ist. Ich finde eure Kombination aus modern und klassisch wirklich sehr gelungen :)
    Hab einen wundervollen Sonntag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  4. 9. Dezember 2017 / 18:45

    Liebe Nina,

    meine Mutter hat mich gestern gefragt wie mein Traumweichnachtsbaum aussieht bzw. wie ich einen Baum schmücken würde, wenn ich könnte. Ehrlich gesagt wusste ich nicht so recht, was ich antworten sollte. Ich wollte es gerne etwas moderner als unseren, aber eine wirkliche Idee hatte ich auch nicht. Und jetzt habe ich euren Weihnachtsbaum gesehen. Ganz ehrlich, der sieht wirklich wunderschön aus. Ich denke, ich werde ihr direkt mal das Bild zeigen und sagen “So sieht mein Traumweihnachtsbaum aus, Mama” :)
    Liebe Grüße
    Lila

  5. 8. Dezember 2017 / 18:12

    Hey Nina,

    ich muss sagen, dass ich es mir eigentlich gar nicht mal soo schlecht vorstelle mit der Deko bei Null anzufangen :D Natürlich bedeutet das, dass man sehr viel Geld in die Hand nehmen muss weil alle Basics wie z.B auch der Weihnachtsbaum-Ständer fehlen usw. aber man kann eben auch alles neu kaufen und dabei seinen Geschmack (der vielleicht vor ein paar Jahren noch anders gewesen wäre) ausleben ohne dabei total viel aus den letzten Jahren nicht zu nutzen… so einen Neuanfang hätte ich auch total gerne für meinen Kleiderschrank :D
    Euer Weihnachtsbaum gefällt mir total gut mit den klassischen Farben! So ist unserer auch immer gestaltet :) Auch wenn ich mir manchmal auch etwas Abwechslung wünschte, ist es doch immer die Beste Wahl!
    In dein neues Geschirr bin ich auch total verliebt! Geschirr ist einfach total mein Ding *-*

    In wünsche dir eine tolle Adventszeit! <3
    Liebe Grüße
    Pauline :)

    http://www.mind-wanderer.com

  6. 8. Dezember 2017 / 17:14

    Wow Nina! Die Deko ist ja wunderschön! Finde es klasse, dass Du die Deko klassisch mit Rot- und Goldtönen gewählt hast!
    Wünsche Dir eine wunderschöne Weihnachtszeit!
    xx Romana | http://www.fouraway.ch

  7. 8. Dezember 2017 / 15:21

    Euer Weihnachtsbaum sieht echt super aus. So ähnlich sieht unserer auch immer aus. Rote und goldene Kugeln, und ein paar Anhänger.
    Auch der Tisch sieht sehr schön dekoriert aus.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  8. 8. Dezember 2017 / 11:24

    Mir gefällt die Deko sehr. Vor allem der Baum in gold und rot. Wir schmücken unseren immer in silber und rot. Rot gehört ja auch immer fest zu Weihnachten.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

  9. 8. Dezember 2017 / 10:45

    Oh ist das alles traumhaft feierlich geschmückt – da komme ich sofort auch in Weihnachtsstimmung. Ich muss jetzt auch endlich mal alles dekorieren :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  10. Anonymous
    8. Dezember 2017 / 6:33

    Guten Morgen ihr 2, es sieht wirklich wunderschön und gemütlich aus. Alles sehr stimmig und heimelig😍wir freuen uns riesig, euch und die schöne Weihnachtsstimmung bald geniessen tu können. Küssis bis bald ❤
    Eure Pieces

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.