Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #46

weekly-review-inside-fashiioncarpet
Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #46

Geschafft

Die Woche fing mit einem spannenden kleinen Facebook Projekt an. Ich war am Dienstag Abend nämlich das erste Mal live bei Facebook und das gleich zusammen mit Pandora. Dort habe ich eine kleine Live-Session zu ihrem neuen Open Bangle gemacht und war mit euch und der Pandora Facebook Community ein bisschen im Austausch. Für mich war das eine neue Erfahrung, aber es hat super Spaß gemacht. Das ganze Video könnt ihr euch bei Interesse hier noch einmal anschauen. Am Mittwoch ging es dann für uns nach Düsseldorf, wo wir für das große Store Opening von Saks Off 5th waren. Ich habe euch natürlich wieder auf Insta Stories mitgenommen, sodass ihr live dabei sein konntet. Alle Infos zum Store Konzept, dem Angebot und der Designer Auswahl werde ich euch auch noch einmal in einem gesonderten Blogpost zusammenschreiben :)

Am Samstag ging es für uns ganz früh nach Hamburg, um abends bei einem Event von Tommy Hilfiger zu sein. Patrick und ich sind leider relativ selten beruflich in Hamburg unterwegs, sodass ich mich total gefreut habe, mal wieder ein bisschen näher an meiner Familie zu sein. Aktuell sitzen wir wahrscheinlich gerade im Flieger zurück nach München, weil wir heute Nachmittag beim Glamour Beauty Festival sein werden. Ich werde dort als Moderatorin und Speakerin an zwei Talks teilnehmen und hoffe, dass ich vielleicht auch den ein oder anderen von euch dort treffe :)

Getragen

Ich versuche in Zukunft jeden Tag mal ein Bild von meinen Looks zu machen, damit ich am Ende jeder Woche weiß, was ich euch hier verlinken muss ;) Diese Woche gibt es meine Looks aus Düsseldorf und Hamburg für euch. Also einmal, was ich zum Saks Off 5th Event an hatte und einmal was ich zum Tommy Hilfiger Event gestern getragen habe.

Gelesen

Heute möchte ich euch einen Artikel von einem sehr guten Freund von uns an Herz legen. Frank hat auf seinem Blog hier einen sehr ehrlichen und persönlichen Artikel über Instagram, den Reichweitendruck und Selbstzweifel geschrieben. Es geht darum, das wir alle viel mehr Wert auf Individualität legen sollten. Darauf, mehr auf uns anstatt auf andere zu achten und sich nicht immer mit allem und jeden vergleichen zu müssen.

Ja – Instagram ist ein sehr schnelles Medium und ja, es ist wichtig, sich ständig weiterzuentwickeln. Sich neu zu erfinden, um frische Inhalte zu liefern. Aber. Orientiert euch nicht an den anderen. Versucht nicht zu sein wie die großen Influencer – denn die gibt es ja schon. Glaubt nicht, ihr könntet an den Erfolg der anderen anknüpfen, indem ihr ihre Posen, ihre Bildsprache oder ihren Stil 1:1 adaptiert. Mal ehrlich – Möchtest du die günstigere Version eines Mega-Influencer sein? Sich Inspiration zu holen ist vollkommen okay. Aber sei du selbst, habe eine Botschaft, eine eigene (!) Ästhetik und Persönlichkeit.

Gekauft

Ich war seit Wochen auf der Suche nach dieser einen bestimmten Valentino Garavani ‚Rockstud‘ shoulder Bag und konnte sie nirgendwo mehr finden. Und dann, wenn man am wenigsten damit rechnet ist sie da <3 Farblich ist sie ein Mix aus Hellbau/Grau und daher ideal für meine Garderobe und mich. Ein bisschen pastellig aber nicht zu sehr. Zudem finde ich, dass man die Farbe so perfekt im Sommer als auch im Winter tragen kann. Aber seht selbst:

Geplant

Nächste Woche ist relativ ruhig und wir werden die meiste Zeit in München sein. Lediglich am Wochenende geht es für uns noch einmal nach Düsseldorf, wo wir für das zweite Tommy Hilfiger Event sein werden :) Ansonsten werde ich fleißig an neuen Blog-Artikel für euch arbeiten und hoffen, dass das Wetter so gut bleibt :) A pro pro: Gibt es eigentlich irgendwas, das ihr euch hier auf dem Blog wünscht? Etwas, das euch fehlt oder von dem ihr mehr sehen wollt? Vielleicht eine bestimmte Kategorie oder Themen? Hinterlasst mir dazu gerne mal Feedback unter diesem Post <3

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 Kommentare

  1. 13. Juni 2017 / 11:21

    Liebe Nina,
    du hast doch mal erzählt, dass du einen kritischen Artikel über Bloggerfreundschaften schreiben wolltest? Kommt der noch oder habe ich mich da was verwechselt?

    Liebe Grüße,
    Katharina
    http://photopraline.com

    • FASHIIONCARPET
      13. Juni 2017 / 11:27

      Hallo liebe Katharina,

      das ist richtig :) Er ist noch in der Pipeline, allerdings habe ich es bisher leider nicht geschafft ihn fertig zu schreiben.
      Aber er wird auf jeden Fall kommen.

      Liebst,
      Nina

  2. 12. Juni 2017 / 20:03

    Wenn ich deine Weekly Reviews lese, merke ich erst einmal wie schnell die Woche schon wieder vergangen ist :D Das ist der Wahnsinn!
    Instagram ist wirklich zu einer großen „Kopie-Masche“ geworden, aber ich bin genau Franks Meinung und denke es ist gut sich Inspiration zu holen und mit den Bildern der anderen zu lernen und zu sehen was schön aussieht und Posen bzw. Bildkomposition besser zu verstehen. Aber man sollte nichts einfach nur kopieren, sondern immer selbst interpretieren :)

    Da du ja gefragt hast, über welche Posts wir uns freuen würden: Ich würde gern mal wieder einen Blogger Tipp Post von dir lesen, bzw. einen Post zur Fotografie. Eventuell zu Outfitbildern (Location, Posen, Fotograf). Da diese mir besonders schwer fallen und ich auch keinen Professionellen Fotografen an meiner Seite habe, der weiß wie er mich fotografieren soll, damit es gut aussieht :D

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  3. Alexandra
    12. Juni 2017 / 16:47

    Liebe Nina, ein Special über Badeanzüge und Handtücher wäre super.

  4. 12. Juni 2017 / 11:30

    Mit der Tasche hast du wirkliche einen Glücksgriff gehabt <3 Aber ich konnte mich bei saksoff5th gar nicht entscheiden zwischen all den schönen Taschen, Schuhen und die Interiorabteilung hat es mir auch angetan.
    Wünsche dir eine schöne, entspannte neue Woche
    Liebste Grüße
    Katharina
    _____________________
    http://somekindoffashion.de

  5. Manuela
    12. Juni 2017 / 1:51

    Was ich immer wieder und super gerne lese sind monatliche Favoriten. Man persönlich bevorzugt das ein oder andere Produkt super gerne. Aber vielleicht ist es auch ein Accessoire ohne das man nicht kann oder vielleicht auch ein Buch das einen fesselt. Natürlich auch Beauty! ;) Ich weiß auch, dass dies viele Blogger mittlerweile machen, dennoch lese ichs gerne und es bleibt ja auch der Kreativität offen was man als Favoriten einsetzen möchte.

    Ansonsten würde ich mich als leser auch für den Background interessieren und wer alsbald neu in euerem Team ist.

    Zuletzt schätze ich wirklich deine Authenzität und vor allen Dingen bemerkt man wiiiie viel Spaß, Freude dir deine Arbeit macht. Vor allen in deinen Snaps. Da ist die Kleidung fast Nebensache, wenn man bemerkt, dass der Mensch dahinter wirklich für etwas brennt.

    Genug des Lobes, ;)

    Gerne weiter so!

    Manuela

    • FASHIIONCARPET
      13. Juni 2017 / 11:48

      Hallo liebe Manuela,

      tatsächlich mache ich das auch eigentlich jeden Monat, leider habe ich es jetzt im Mail einmal vergessen.
      Aber Ende Juni wird es wieder einen Monthly Favorites Post geben :)

      Und auch zum Team-Thema halte ich euch gerne auf dem Laufenden.
      Aktuell gibt es da leider noch nichts zu erzählen, aber ich hoffe das wird sich bald ändern :)

      Liebe Grüße und danke für deine lieben Worte <3
      Nina

  6. 11. Juni 2017 / 22:18

    Deine Weekly Reviews sind immer total interessant! Und die Valentino, die du dir gegönnt hast, ist ja mal ein absoluter Traum :)

    Liebst,
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

  7. 11. Juni 2017 / 21:06

    Das klingt doch nach einer tollen Woche, Die Tasche ist sooo wunderschön und passt in meinen Augen in jede Jahreszeit<3
    Mich würde persönlich total interessieren, ob ihr irgendwelche Lieblingsspots in München habt. Ich war noch nie in München, aber würde da total gerne mal hin*-*
    Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart!
    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  8. 11. Juni 2017 / 19:32

    Hi, Nina!
    Dank dir bin ich auf Frank’s Blog gekommen, den kannte ich nicht! Super Typ, cooler Style!
    Und ein sehr interessanter Post.
    Ich weiß, wie sehr du zu tun hast, falls du die Zeit hast würde ich mehr sehr über eine Antwort auf meine Email freuen.
    Das Thema habe ich auch da angesprochen, daher würde mich deine Meinung als Profi interessieren.

    Danke dir!
    LG
    Kostantina
    http://evasgirlblog.blogspot.de/

  9. 11. Juni 2017 / 15:49

    Klingt nach einer sehr aufregenden Woche. Glückwunsch zur Valentino. Habe sie bei Instagram schon entdeckt gehabt und finde die Farbe perfekt, weil sie nicht nur im Sommer sondern auch im Winter super aussieht.
    Schönen Sonntag euch.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  10. 11. Juni 2017 / 13:11

    Liebe Nina …
    zu Saks Off 5th möchte ich bei Gelegenheit auch mal – ich fand Deine Story dazu sehr ansprechend und freu mich auf Deinen Blogpost zum Store Konzept.
    Auf die Infos zum zweiten Hilfiger Event in Düsseldorf warte ich schon lange gespannt … fürchte nun aber daß ich nicht dabei sein kann, weil ich zur Spätschicht von 19 – 22 Uhr eingeteilt wurde. Buh.
    Ich mag Deinen Blog sehr, und habe tatsächlich gerade keine Anregung. Falls ich aber etwas auf dem Herzen habe, melde ich mich sofort. Das weißt Du ja. ;)
    Hab viel Spaß beim Glamour Beauty Festival.
    <3
    Deine Steffi
    http://www.tephora.de

  11. 11. Juni 2017 / 11:58

    Wieder ein sehr interessanter Rückblick Liebes <3
    Der Artikel von Frank klingt sehr spannend, den werde ich mir im Anschluss gleich durchlesen.
    Und deine neuster Einkauf, die Valentino, ist ja ein absoluter Traum :)

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

  12. Rica
    11. Juni 2017 / 9:23

    Liebe Nina,

    Ich frag mich immer, wie du deine tolle Figur bei all dem Reisestress behältst. Deswegen würde mich interessieren, wie du dich schlank hälst, wenn du viel unterwegs bist.

    Wenn ich auf der Arbeir viel Stress habe, schaffe ich es oftmals gar nicht zum Sport und esse dann auch mal ungesund. Mit Mitte 20 verzeiht der Körper dies jedoch nicht immer… Vielleicht hast du einfach nur super Gene und kannst jeden Tag Burger essen und bleibst so schön schlank :)

    Mach auf jeden Fall weiter so!

    Heute Nachmittag bin ich auf beim Glamour Event. Vielleicht sieht man sich mal!

    Liebe Grüße!

    • FASHIIONCARPET
      13. Juni 2017 / 11:54

      Hallo liebe Rica,

      ich habe da leider kein Geheimrezept. Was ich allerdings zu 100% nicht habe sind gute Gene was den Körper angeht ;) Ich muss leider schon sehr darauf achten was ich esse. Auf Reisen esse ich tatsächlich meistens weniger, einfach weil es oft etwas stressiger ist und ich bspw. bei Wärme nicht so viel Hunger habe.

      Allgemein versuche ich den Tag über maximal 3 Mahlzeiten zu mir zu nehmen, allerdings sind das meistens nicht die besten Sachen ;) Hin und wieder esse ich nen Salat, aber dann mit dick Ziegenkäse … Ich sterbe für Schokolade und Burger wie du offensichtlich weißt :D Da ich mich mit dem Thema Gesundheit und Ernährung aber ehrlich gesagt nicht wirklich beschäftigte und auskenne, kann ich dir dazu keine wirklichen Tipps und Empfehlungen geben. Sorry!

      LG Nina