Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #36

malediven-reisebericht-weekly-review-inside-fashiioncarpet

Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #36

Geschafft

Patrick und ich hatten vergangene Woche zwei super coole Tage in Berlin für unsere Pärchen Kampagnen Shooting für Tommy Hilfiger. Die dabei entstandenen Bilder werde ich euch natürlich so schnell wie möglich zeigen :) Es war auf jeden Fall mal wieder cool, gemeinsam mit Patrick vor der Kamera zu stehen. Am Donnerstag waren wir dann noch für einen Tag in Düsseldorf beim Douglas Beauty Salon und haben die Zeit dort ebenfalls noch für ein Meeting mit Dior genutzt.

Gekauft

Wie immer, wenn ich in Düsseldorf bin, darf ein kleiner Abstecher in den Breuninger Store nicht fehlen. Dort habe ich die süßeste Latsche aller Zeiten gefunden und musste sie deswegen gleich in zwei Varianten kaufen. Wie ihr wisst habe ich eine Schwäche für etwas ausgefallenere Schuhe. Ich habe sie online gefunden und sie euch verlinkt :) Und ich habe noch eine Leserin von mir in Düsseldorf „besucht“. Sie hatte mir bei Instagram geschrieben, dass ich doch mal im Miu Miu Store vorbeikommen solle, sie würde dort arbeiten. Da ich mich immer freue, euch mal persönlich kennen zu lernen, habe ich mir das natürlich nicht zwei Mal sagen lassen und habe zwischen unseren Terminen im Store vorbeigeschaut. Herausgegangen bin ich nicht nur mit einem Lächeln, sondern auch mit einer neuen Miu Miu  Sonnenbrille.  

Geholfen

Ich möchte euch heute noch ein kleines Projekt ans Herz legen: Die Deutsche Kleiderstiftung (www.kleiderstiftung.de). Ich glaube wir alle kennen es, dass man einfach immer wieder Kleidungsstücke im Schrank hat, die man eh nicht mehr anzieht. Anstatt all das wegzuschmeißen oder im Schrank versauern zu lassen, könnt ihr sie bspw. viel lieber an die Deutsche Kleiderstiftung spenden. Dort werden neue und gebrauchte Klamotten, Schuhe, Haushaltswäsche und Accessoires gesammelt und dorthin gebracht, wo man sie wirklich braucht. Besonders gut erhaltene Teile werden zudem im Stiftungseigenen Charity-Shop „Zweimalschön“ verkauft. Falls ihr Lust habt auch etwas zu spenden, schaut einfach mal auf der Website vorbei und ladet euch ein kostenloses Paketlabel herunter, druckt es aus und schickt das Paket  mit eurer alten Kleidung an die Deutsche Kleiderstiftung :)

Gefreut

Ich war seit über einem Jahr auf der Suche nach einem neuen Fahrrad und habe diese Woche endlich eines gefunden. Vielleicht hat es der ein oder andere von euch schon bei Insta Stories gesehen. Es ist Mint mit einem Körbchen vorne und einfach nur das perfekte Mädchen Fahrrad. Ich habe es „Minty“ getauft. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich über mein neues Fahrrad freue. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die einem so viel Freude bereiten. Patrick und ich waren die letzten Tage auch schon fleißig damit unterwegs und ich freue mich so auf all die Sommertage, die noch kommen.

Geplant

Anfang der Woche geht es für uns nach Berlin. Auf dem Plan? Ein super super cooles und spannendes neues Projekt, von dem ich euch aktuell leider noch nicht viel erzählen darf. So viel sei aber schon einmal verraten: es ist eines meiner bisher coolsten Projekte und auch ihr werdet am Ende etwas hübsches davon haben :) Ansonsten werden wir den Rest der Woche in München sein und einige Projekte abarbeiten. Für nächste Woche geplant ist nämlich u.a. ein neuer Interior-Blogpost aus unserer Wohnung. Seid gespannt :)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Comments

  1. Sylvia
    3. April 2017 / 5:51

    Die Freude über dein Rad hab ich auf Insta-Stories schon gesehen. So super, wie man sich so über ein Rad freuen kann :D
    Ich hab eins – schon ein paar Jahre – und kann mich nicht erinnern damit jemals wohin gefahren zu sein. Ich nutze es einfach nur zum Sport. Naja hier gibts aber auch meist kein Parkproblem, ich glaub in einer Stadt hätte ich auch eins.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Fotoblog

  2. 2. April 2017 / 10:32

    Wie cool ein mintgrünes Fahrrad. Als wir auf den Seychellen so viel Fahrrad gefahren sind hat mich die Lust nach einem eigenen Fahrrad irgendwie auch gepackt. Vielleicht muss ich mir auch eines zulegen.
    Wünsche dir eine tolle Woche.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com