Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #32

weekly-review-inside-fashiioncarpet

Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #32

Geschafft

Wir haben Anfang der Woche meine Taschenvitrine fertiggestellt, sodass jetzt unser kompletter Kleiderschrank fertig ist :) Fotos folgen natürlich asap. Außerdem haben wir uns am Freitag umgemeldet und saßen sage und schreibe 3 Stunden (!) beim Amt, um dann innerhalb von nur 2 Minuten umgemeldet zu sein. Ebenfalls waren wir Mitte der Woche bei Tommy Hilfiger, um unsere Looks für unser anstehendes Kampagnen Shooting zusammen zu stellen. Patrick und ich werden nämlich Ende März  gemeinsam für Tommy vor der Kamera stehen. Seid gespannt :) Uuuund wir haben unser neues Sofa bestellt. Welches es geworden ist und wo wir es bestellt haben, erfahrt ihr wenn es da ist – Fotos und Snaps natürlich inklusive.

Gekauft

Am Sonntag geht es für uns endlich wieder in die Sonne (wohin dazu weiter unten) und dafür habe ich ein bisschen Sommerkleidung bestellt. Da ich im Winter immer Weiß wie ein Käse werde, freue ich mich wie ein kleines Kind auf das warme Wetter und die Sonnenstrahlen auf der Haut.

Gehört

Katy Perry – Chained to the rhythm
Kygo ft. Selena Gomez – It ain’t me
Bruno Mars – That’s What I like

Gegrübelt

Über den aktuell scheinbar super angesagten Schönheits-Op Wahn bei Bloggern und Influencern. Die Pariser Fashion Week geht zu Ende und somit neigt sich ein neuer Mode-Monat dem Ende zu. Ich habe das Treiben in der französischen Hauptstadt diesmal nur über Social Media verfolgt und war dennoch teilweise wirklich erschrocken, wie sehr sich einige Internet-Persönlichkeiten offensichtlich in den letzten Wochen und Monaten verändert haben. Dickere Lippen, prallere Wangen und weniger Falten (mit Mitte 20…). Ein, wie ich find, sehr trauriger Trend, der mich die letzten Tage zum Nachdenken gebracht hat. Über uns, die Generation Selfie, die Branche im Allgemeinen und den Druck, immer jung, frisch und perfekt aussehen zu wollen bzw. zu müssen.

Geplant

Ganz viele tolle Sachen :) Anfang der Woche kommen ein paar weitere Möbel an, die aufgebaut werden müssen, es stehen ein paar Telefontermine für anstehende Projekte auf dem Plan und am Donnerstag habe ich Geburtstag. 26. Schon wieder ein Jahr um. Da ich ehrlich gesagt nicht der allergrößte Geburtstags-Fan bin, werden wir wahrscheinlich nichts besonderes machen. Vielleicht lange schlafen, im Bett frühstücken und den ganzen Tag Torte essen :) Auf jeden Fall werde ich Ende der Woche langsam damit anfangen, meinen Koffer zu packen. Wofür? Die Malediven <3 Am Sonntag düsen wir nämlich los – whoooop. Was ich klamottentechnisch dafür bestellt habe seht ihr oben und Patrick und ich müssen noch Schnorchel und Taucherbrille besorgen. Habt alle einen schönen Sonntag <3

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 Kommentare

  1. 8. März 2017 / 16:05

    Hach ja du sprichst es mal wieder an und das finde ich so toll – deine Ehrlichkeit!
    Mich schockiert außerdem die allegmeine “Nacktheit” gerade auf Instagram – kaum ein tag an dem nicht “Fast-Oben-Ohne” (Brustwarzen zeigen gilt ja nicht) auf Insta gepostet wird – inzwischen sogar von den supergroßen Bloggern und Influencern! Das finde ich echt krass und vermitttelt denke ich auch ein falsches Bild, vor allem an Jüngere…
    Und davon mal abgesehen, das allgemeine “Girl Squad” Bild derzeit auf jedem IG-Channel, wobei immer mehr bekannt wird wer wen eigentlich gar nicht ausstehen kann…

    Nun ja, genug zur IG Thematik, da kann man sich schnell mal verlieren ;-)
    Ich bin schon seeehr gespannt auf deinen Bericht von den Malediven, da dieses Ziel auch noch ganz oben auf unsere Liste steht ♥

    xxx
    Tina
    http://www.styleappetite.com

  2. 7. März 2017 / 15:59

    Oh auf die Malediven – so ein Traum! Da will ich auf jeden Fall auch mal hin. Und dafür hast du dir echt tolle Sachen zusammen gesucht :)
    Liebste Grüße
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  3. Beata
    7. März 2017 / 10:06

    Hallo Nina,
    Vielen Dank für deine Inspirationen & Beiträge & deine Ehrlichkeit …diese OP’s führen dazu, dass man wochenlang sich nur die Shoots der Rückseite erlauben kann..Aber am überdimensional & lächerlich präparierten Frühstückstisch…Ich wünsche dir wunderschöne Tage auf den Malediven und ich grüße aus Mauritius…Ich teste gerade eine geniale Schnörchelmaske Easy Breath…einfach genial!
    Liebe Grüße
    Beata

  4. 7. März 2017 / 1:05

    Liebe Nina,

    ich finde, dass so gut, dass du das mit den ganzen Eingriffen ansprichst. Ich finde zwar jeder kann natürlich selbst bestimmen, was und ob er etwas machen lässt, aber in letzter Zeit frage ich mich auch immer wieder, ob es noch reicht einfach man selbst zu sein und sich hübsch zu machen… Ich komme mir schon richtig exotisch vor, weil ich keine Wimpernverlängerung, kein Microbladding, keine aufgespritzen Lippen, keine künstlichen Fingernägel, keine OP hatte und auch Extensions / Clip ins habe. Und das macht mich auch etwas traurig, einfach weil man sich selbst nicht mehr zu genügen scheint und Etwas, dass eher die Ausnahme war, einfach zur Regel geworden ist… Ich hoffe Natürlichkeit wird noch geschätzt und deshalb wieder Etwas gern Gesehenes. Bitte bleib so!

    Viel Spaß auf den Malediven! :)

    Liebe Grüße
    Veronika Julia | JULIE EN ROSE | Mode- & Kulturblog für smarte Frauen
    http://julieenrose.de/

  5. Ani
    5. März 2017 / 20:51

    Ich wünsch euch eine tolle Reise und ganz viel Spaß!!! Die Malediven sind sicher wunderschön – freu mich schon auf die vielen Pics <3 <3

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

  6. 5. März 2017 / 13:53

    Liebe Nina …
    ein Kampagnen Shooting für Hilfiger finde ich ganz schön großartig … ich bin gespannt!
    <3
    Deine Kleidungsauswahl inspiriert mich immer sehr, doch da ich seit ein paar Wochen verpflichtet bin, Dienstkleidung zu tragen, kaufe ich tatsächlich viel weniger ein.
    ;)
    Und Malediven klingt toll! Ich freu mich schon jetzt auf Deine Berichterstattung.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Steffi

  7. Sara
    5. März 2017 / 12:56

    Schön zusammengefasst! Deiner Meinung bin ich auch mit dem scheinbar “neuen” Trend unter einigen Bloggern!!

    Schöne Klamotten hast du ausgesucht
    👌 Schönen Urlaub

    Bin mega auf die Taschenvitrine gespannt!!!! Also bitte noch vorm Urlaub zeigen wenns geht?!?!?

  8. 5. März 2017 / 11:56

    Ohh was eine tolle Weekly Review und das mit dem Amt kenne ich nur zu gut. So ging es mir letztes Jahr auch als ich umgezogen bin.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de